Harley Benton PB50- Bass - Versionsunterschiede

Alles rund um Bass und Bässer – Instrumente, Amps, Effekte
Benutzeravatar
Zackzarack
Beiträge: 296
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2019, 12:40
Wohnort: Ecke Bonn

Re: Harley Benton PB50- Bass - Versionsunterschiede

Beitrag von Zackzarack » Samstag 3. Oktober 2020, 12:10

Mark Gooday der Ashdown-Gründer war viele Jahre (Chef-) Entwickler bei Trace und hat, als die Firma verkauft wurde beschlossen, etwas Eigenes auf die Beine zu stellen. Wie Trace das Neongrün und zuweilen mit Schwarzlicht etwas Einzigartiges hatte, sorgt bei Ashdown das VU Meter für den Wiedererkennungseffekt. Auch technisch sind einige DInge übernommen worden. Denkt man an 7 Band und später 11 und 12 Band EQs an Trace Tops, kommt man etwa auf eine gleichartige EQ-Sektion, wenn man bei den ABM und MAG Tops die Dreh- und Schieberegler zusammenzählt und sie sich als hintereinander greifende Bandregler vorstellt.... Wie bei Trace gibt es die Tops als Einbauvariante und mit Holzcase.
Ich finde das Top klasse, ist trotz einiger Regler kein Firlefanz, oldschool irgendwie. Habe an Tops echt einiges durch, bis hin zu digital (Techamp, Orange, Hartke) aber für mich geht nichts über ein analoges Topteil ! Muss nicht mit der Bahn zur Probe und kann das 12kg Top easy mit dem Auto fahren. Dabei setze ich auf Transistor, ggf. Hybrid, komischer Weise fand ich Vollröhrentops noch nie auch nur ansatzweise interessant !!! Der typische "Traum" des gemeinen Bassisten, ein Ampeg mit 8x10" ..... ist absolut gar nichts für mich! Das ABM macht gut Druck und lässt genügend Einstellungen zu. Wobei ich das sehr zurückhaltend einsetze.

Die Vertriebsstrategie von Ashdown erschließt sich mir nicht ganz, aber ich bestelle eh bei Mr. Gooday persönlich :-D

Benutzeravatar
Zackzarack
Beiträge: 296
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2019, 12:40
Wohnort: Ecke Bonn

Re: Harley Benton PB50- Bass - Versionsunterschiede

Beitrag von Zackzarack » Freitag 23. Oktober 2020, 10:16

So...hier zwei Sounds des 60,- Euro Bastel-Telecaster-Basses. Ich bin höchst zufrieden mit dem Ergebnis. :boing01:

Etwas aufgemotzt via YYZ
https://soundcloud.com/user987060971/te ... xG5R37zk4r

Und etwas cleaner
https://soundcloud.com/user987060971/te ... vInniyzpHX

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 13091
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Harley Benton PB50- Bass - Versionsunterschiede

Beitrag von Magman » Freitag 23. Oktober 2020, 11:27

Zackzarack hat geschrieben:
Freitag 23. Oktober 2020, 10:16
So...hier zwei Sounds des 60,- Euro Bastel-Telecaster-Basses. Ich bin höchst zufrieden mit dem Ergebnis. :boing01:

Etwas aufgemotzt via YYZ
https://soundcloud.com/user987060971/te ... xG5R37zk4r

Und etwas cleaner
https://soundcloud.com/user987060971/te ... vInniyzpHX

Good deep tones :thumbs: :prost:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
Andrea Joy
Beiträge: 615
Registriert: Donnerstag 19. Dezember 2019, 11:33

Re: Harley Benton PB50- Bass - Versionsunterschiede

Beitrag von Andrea Joy » Freitag 23. Oktober 2020, 13:09

Clean is the best :thumbsup03: :thumbsup03:
+Real Eyes-Realize-Real Lies+
"You can tell it's real because it looks so fake"

Benutzeravatar
Zackzarack
Beiträge: 296
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2019, 12:40
Wohnort: Ecke Bonn

Re: Harley Benton PB50- Bass - Versionsunterschiede

Beitrag von Zackzarack » Freitag 23. Oktober 2020, 17:31

Mir gefällt der cleanere Sound auch besser, da kommt das Instrument besser durch.

Benutzeravatar
Andrea Joy
Beiträge: 615
Registriert: Donnerstag 19. Dezember 2019, 11:33

Re: Harley Benton PB50- Bass - Versionsunterschiede

Beitrag von Andrea Joy » Freitag 23. Oktober 2020, 17:52

Das geht aber nicht deas wir derselben Meinung sind :o :motz01: :mrgreen: :thumbsup03:
+Real Eyes-Realize-Real Lies+
"You can tell it's real because it looks so fake"

Benutzeravatar
Zackzarack
Beiträge: 296
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2019, 12:40
Wohnort: Ecke Bonn

Re: Harley Benton PB50- Bass - Versionsunterschiede

Beitrag von Zackzarack » Freitag 23. Oktober 2020, 18:43

Da bin ich anderer Meinung...zufrieden? :rofl:

Antworten