Lee Sklar - was für eine coole Socke

Alles rund um Bass und Bässer – Instrumente, Amps, Effekte
Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 5214
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: Lee Sklar - was für eine coole Socke

Beitrag von tommy » Freitag 12. April 2019, 12:09

Ausserdem.....Lee Sklar ist ja auch nicht mehr der Jüngste!
LG Tommy


Ich spiele gerne Gitarre! Gemüse hingegen ist nicht so mein Ding!

Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 5214
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: Lee Sklar - was für eine coole Socke

Beitrag von tommy » Freitag 12. April 2019, 12:12

Da fällt mir noch spontan zu ein, dass Lee Sklar ja auch nicht mehr jüngste ist.
LG Tommy


Ich spiele gerne Gitarre! Gemüse hingegen ist nicht so mein Ding!

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 7713
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Lee Sklar - was für eine coole Socke

Beitrag von Batz Benzer » Freitag 12. April 2019, 12:20

:muahaha: :danke: :muahaha:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Benutzeravatar
Ingolf
Beiträge: 1369
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 14:59
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Lee Sklar - was für eine coole Socke

Beitrag von Ingolf » Freitag 12. April 2019, 14:19

tommy hat geschrieben:
Freitag 12. April 2019, 12:02
Was genau ist noch mal ein "Basser"? :kopf_kratz01:

:undwech:
Das sind doch die, denen im Kopf immer herumschwirrt:
E-E-E-E
A-A-A-A
.
.
.
.
.
:undwech:

Mintage
Beiträge: 1096
Registriert: Samstag 7. März 2015, 14:50

Re: Lee Sklar - was für eine coole Socke

Beitrag von Mintage » Freitag 12. April 2019, 15:40

Als Gitarrist möchte ich folgendes anmerken:
der Grund dafür, das die Besucher/Zuhörer anfangen mit den Füssen zu wippen, zu Tanzen etc. ist nicht das endlose Gefiedel des Gitarristen,
sind nicht die Sphärenklänge des Multieffektgerätes ( monatelang
eingestellt u. verfeinert...), auch nicht die meist fremdschämenswerte
Animations-Performance des Sängers - es ist der Groove des Bassisten
in Tateinheit mit dem Drummer, der dafür sorgt, das es abgeht !!

Und während Gitarristen nach dem Gig von der Musikerpolizei in
Beschlag genommen werden, und sich in Details der Equipmentwelten
verlieren, haben sich die Damen längst um den Bassisten geschart, da
dieser bereits lässig ein erstes Bier an der Theke genießt...!

Daran hat sich nach fast 30 Jahren Musiziererei nix geändert ;-)

Grüsse
Rainer

Benutzeravatar
SilviaGold
Beiträge: 4001
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: Lee Sklar - was für eine coole Socke

Beitrag von SilviaGold » Freitag 12. April 2019, 15:47

Rainer :thumbsup03:

Mein Vater hat immer gesagt...er spielt:
Tonband, Radio und Platten :lol:
Der Mensch stammt nicht vom Affen ab - er lässt sich zum Affen machen.

Benutzeravatar
Diet
Beiträge: 3812
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Lee Sklar - was für eine coole Socke

Beitrag von Diet » Freitag 12. April 2019, 17:01

Moin,

also ohne Sch... jetzt:
Unser Bassist ist richtig gut.
Und er hat dazu auch Ideen, was Sounds und Effekte betrifft, die er außerdem auch noch richtig geil umsetzt.
Und darüber freu mich total :banana01:

Ohne Bassisten wäre die Musikwelt echt nur die Hälfte wert, Rainer hat ganz recht.
(Um politisch korrekt zu bleiben: Ohne Bassistinnen natürlich ebenso 8-) :mrgreen: )

Gruß Diet

Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 5214
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: Lee Sklar - was für eine coole Socke

Beitrag von tommy » Freitag 12. April 2019, 17:04

Mintage hat geschrieben:
Freitag 12. April 2019, 15:40
Als Gitarrist möchte ich folgendes anmerken:
der Grund dafür, das die Besucher/Zuhörer anfangen mit den Füssen zu wippen, zu Tanzen etc. ist nicht das endlose Gefiedel des Gitarristen,
sind nicht die Sphärenklänge des Multieffektgerätes ( monatelang
eingestellt u. verfeinert...), auch nicht die meist fremdschämenswerte
Animations-Performance des Sängers - es ist der Groove des Bassisten
in Tateinheit mit dem Drummer, der dafür sorgt, das es abgeht !!

Und während Gitarristen nach dem Gig von der Musikerpolizei in
Beschlag genommen werden, und sich in Details der Equipmentwelten
verlieren, haben sich die Damen längst um den Bassisten geschart, da
dieser bereits lässig ein erstes Bier an der Theke genießt...!

Daran hat sich nach fast 30 Jahren Musiziererei nix geändert ;-)

Grüsse
Rainer
SPIELVERDERBER! :twisted:

Aber Du hast recht, das sehe ich genauso! Es geht nichts über eine groovende Rhythmusfraktion aus gutem Drummer und Bassisten! :thumbsup02:

Man höre sich nur mal die funkigen Sachen von Prince an. Da stört zumindest Leadgitarre fast schon.
:banana01:
LG Tommy


Ich spiele gerne Gitarre! Gemüse hingegen ist nicht so mein Ding!

THB
Beiträge: 970
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Re: Lee Sklar - was für eine coole Socke

Beitrag von THB » Freitag 12. April 2019, 17:37

Ingolf hat geschrieben:
Freitag 12. April 2019, 14:19
tommy hat geschrieben:
Freitag 12. April 2019, 12:02
Was genau ist noch mal ein "Basser"? :kopf_kratz01:

:undwech:
Das sind doch die, denen im Kopf immer herumschwirrt:
E-E-E-E
A-A-A-A
.
.
.
.
.
:undwech:
Er spielt bass und manchmal bässer - und manchmal is mann/frau bass erstaunt....
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page

Antworten