Bass-Schule für Einsteiger

Alles rund um Bass und Bässer – Instrumente, Amps, Effekte

Bass-Schule für Einsteiger

Beitragvon stevens » Dienstag 12. Januar 2016, 23:08

Tach zusammen,

ich habe hier gerade einen geliehenen Bass mit Lautmacher rumstehen und bin jetzt auf der Suche nach einem Lehrwerk für Einsteiger.
Untericht wäre besser - eh klar. Ich möchte aber eigentlich erst mal mit dem Bass warm werden und suche jetzt eine zweckdienliche Lektüre.
Falls mir da jemand ´nen Tip für ein entsprechendes Lehrwerk hätte wäre ich sehr verbunden :pray02:

Bis die Nächte
Stevens
stevens
 
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 1. November 2015, 10:31

Re: Bass-Schule für Einsteiger

Beitragvon SilviaGold » Dienstag 12. Januar 2016, 23:40

Das Buch Masters-Of-Bass-Guitar gibt einen guten Überblick über die verschiedenen Styles und deren Interpreten mit CD.
Da hatte ich immer oft reingesehen...kann ich empfehlen.

http://www.ama-verlag.de/product_info.php/info/p20_http://www.ama-verlag.de/product_info.php/info/p20_Masters-Of-Bass-Guitar.html.html

Das andere Buch war zum Einstieg von Anfang an ist: Rock Bass
http://www.thomann.de/de/ama_rock_bass_ ... Gwodtq8JPQ

(Letzteres würde ich Dir für 12€ überlassen ist mit CD und sehr gut erhalten) ..dann bitte PN
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 3113
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: Bass-Schule für Einsteiger

Beitragvon stevens » Sonntag 17. Januar 2016, 17:31

Hi,

danke mal für die Info und das Angebot. Im Moment steht das Teil noch in der Ecke - keine Zeit zum ausprobieren :(

Gruss Stevens
stevens
 
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 1. November 2015, 10:31

Re: Bass-Schule für Einsteiger

Beitragvon partscaster » Sonntag 17. Januar 2016, 18:24

SilviaGold hat geschrieben:
Das andere Buch war zum Einstieg von Anfang an ist: Rock Bass


Das ist ein Klassiker. Was Peter Burschs Gitarrenbuch für Katzendärmler ist, ist Rock Bass für Tieftöner!
partscaster
 
Beiträge: 2729
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: Bass-Schule für Einsteiger

Beitragvon Keef » Sonntag 17. Januar 2016, 23:28

"Ich kenne Sie irgendwoher..."
"Sie schauen zuviel Pornos!"
Bild
Benutzeravatar
Keef
 
Beiträge: 506
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 12:42
Wohnort: Rhoihesse

Re: Bass-Schule für Einsteiger

Beitragvon stevens » Samstag 30. Januar 2016, 13:22

danke Keef und allen anderen (bin nicht so oft im Forum unterwegs - daher kann das manchmal ein paar Tage dauern mit dem Dank ;) )
Werde mir dann alles mal in Ruhe ansehen.

Der Bass der hier rumsteht geht wieder zurück. Ist so ein Ibanez-Teil. Ich stehe aber irgendwie mehr auf die Klassiker ala JazzBass oder Preci. Und so´n Cube hat mir auch zu viele Knöppe ;)

Gruss Stevens
stevens
 
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 1. November 2015, 10:31


Zurück zu Bass-ment

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x