Vagabundenbass

Alles rund um Bass und Bässer – Instrumente, Amps, Effekte

Vagabundenbass

Beitragvon vagabund » Montag 8. Juni 2015, 01:07

Was für eine Leere hier in der Bass-Ecke :motz01:

Dann hau´ ich ihn mal hier hinnein. Dem Vagabunden sein Bass. Also der Vagabundenbass.

Hier von links auf´n Küchentisch:

Bild

Hier von rechts auf´n Küchentisch:

Bild


Hier von schräg rechts oben leicht versetzt vom Küchentisch:

Bild
geh' mir weg mit deiner Lösung, sie wär' der Tod für mein Problem (Annett Louisan)
Benutzeravatar
vagabund
 
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 28. Mai 2015, 23:11
Wohnort: Duisburg

Re: Vagabundenbass

Beitragvon Batz Benzer » Montag 8. Juni 2015, 09:52

Schönes Geschoss: Ich mag Sandberge...!!! :sabber:

Basstechnisch habe ich aber auch Edes Phantome bestens in Erinnerung... :mrgreen:

Ich selbst spiele einen Marcus Miller-Hals (MIJ) auf einem Reggie Hamilton-Korpus (MIM):

Bild

Bild

Bild

Bild

Was mir zum Bass-Glück noch fehlen würde, ist ein Squier Bass VI.

Andererseits habe ich die Phantome tatsächlich in derart guter Erinnerung; gab's da nicht mal 'ne Jazzica...? :sabber: :sabber: :sabber:

Lieben Gruß,

Bass Benzer. :smoke01:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 5947
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City


Zurück zu Bass-ment

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x