NGD - Framus Legacy Dreadnought

Klampfen mit ohne Strom
Benutzeravatar
Ingolf
Beiträge: 1551
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 14:59
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: NGD - Framus Legacy Dreadnought

Beitrag von Ingolf » Donnerstag 22. August 2019, 11:44

Das glaube ich auch, Rainer, und ich stimme dir zu: sensationelles PLV.

Benutzeravatar
setneck
Beiträge: 1811
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:17

Re: NGD - Framus Legacy Dreadnought

Beitrag von setneck » Donnerstag 22. August 2019, 17:38

Ingolf hat geschrieben:
Mittwoch 21. August 2019, 15:12
Vielen Dank auch, Rainer! :manney:
:prost:

Bei mir ist es jetzt die hier geworden:
https://www.thomann.de/de/framus_legacy ... _ec_sb.htm


Ich glaube, daß in dieser Gitarre viele gute neue Songs für mich versteckt sind.....
Mir würde die gefallen:

https://www.thomann.de/de/framus_legacy ... 6289b92892

Mein Bedarf ist aber gedeckt...
Schöne Jrööss,
Thomas

Benutzeravatar
Ingolf
Beiträge: 1551
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 14:59
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: NGD - Framus Legacy Dreadnought

Beitrag von Ingolf » Sonntag 1. September 2019, 18:33

Ich schließe hier nochmal meine ersten Eindrücke an:

Die Framus Legacy ist auf jeden Fall eine exzellent verarbeitete Gitarre.
Das Klangbild ist ausgewogen. Edel, aber nicht Hifi: silbrige Höhen, ein nicht mulmendes schönes Bassfundament, und ein sehr angenehmer, nicht überbetonter Mittenanteil.

Die Bespielbarkeit war out of the Box sehr gut für mich.

Das verbaute Fishman Plexi- Pickupsystem ist halt ein Piezosystem.
Piezo- Mikro- Kombisysteme können sicher mehr in Bezug auf differenzierten Akustikklang.
Für ein problemloses Verstärken funktioniert das hier aber ausgesprochen gut.

Aber mir am Wichtigsten ist/war hier tatsächlich der Akustkklang an sich, und der ist exzellent.

Die Gitarre ist zu diesem gegenwärtigen Preis ein Knaller!

Benutzeravatar
telly45
Beiträge: 3911
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback
Kontaktdaten:

Re: NGD - Framus Legacy Dreadnought

Beitrag von telly45 » Montag 2. September 2019, 11:38

Vielen Dank für deine Eindrücke, Ingolf :prost: . Dem kann ich mich auch nach mehrwöchigem Spielen immer noch voll umfänglich anschließen.
Gruß Rainer

Antworten