Seite 2 von 2

Re: Octaver

BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Dezember 2017, 16:40
von HaWe
Magman hat geschrieben:Vielen Dank Kollegen, damit kann ich schon mal was anfangen. Ich hab noch nen guten Tipp von außerhalb bekommen, den Electro Harmonix Micro Pog. Den schaue ich mir auch noch mal genauer an und dann gehts ans Testen mit eigenem Besteck ;)


Den habe ich auch schon mal gehört (aber noch nicht selbst probiert!) und der klang rischdisch gut. ;)

Re: Octaver

BeitragVerfasst: Freitag 15. Dezember 2017, 09:37
von Manuel
Moin Martin,

mal ein Tip außerhalb der ganzen bekannten Pedale. Ich nutze seit längerem diese Teil und bin sehr zufrieden:

http://www.zcatpedals.com/?dir=view&id=poly-octaver-2

Ich find den prima! Mit dem zusätzlichen Chorus und Reverb sind auch sehr abgedrehte Sounds möglich, muss aber nicht ...

Re: Octaver

BeitragVerfasst: Freitag 15. Dezember 2017, 09:40
von Wizard
Was wäre ein Punker ohne Octaver! Nicht auszudenken! :undwech:

Re: Octaver

BeitragVerfasst: Freitag 15. Dezember 2017, 10:30
von espedro
Magman hat geschrieben:Vielen Dank Kollegen, damit kann ich schon mal was anfangen. Ich hab noch nen guten Tipp von außerhalb bekommen, den Electro Harmonix Micro Pog. Den schaue ich mir auch noch mal genauer an und dann gehts ans Testen mit eigenem Besteck ;)

Ich freue mich schon auf deinen Testbericht, Martin.
Ich schleppe auch schon seit einigen Monaten den Gedanken mit mir herum, so ein Teil anzuschaffen.
In dem Momemt, als ich gerade nach Empfehlungen hier in der Bude fragen wollte, bist du mir zuvor gekommen :D
Ich hoffe, du stellst dannn auch einige Szauntfeils hier rein (möglichst clean, verzerrt kann ja jeder alles :roll: )
Den Danelectro könnte ich ja gegebenenfalls bei Micky testen, falls er Zeit hat, wenn ich in Bonn bin. :?:

Pehess: Vor einigen Wochen hat eine Strat den Weg in meine Hütte gefunden. Ist nicht meine, sie gehört einem Kumpel, der öfter für ein paar Tage zu Besuch kommt. Dann braucht er nicht immer eine Klampfe mitzuschleppen (er ist DB-Benutzer, falls ausnahmsweise mal ein Zug fährt :lol: ). Ich hab bisher 2 - 3 mal versucht, das Ding zu spielen: passt nicht :evil: .

Re: Octaver

BeitragVerfasst: Freitag 15. Dezember 2017, 13:51
von Magman
Hi Peter, heute sollte das erste Pedal eintreffen, das TC. Vom Kumpel bekomme ich ein Boss OC-2. werde aber wohl erst kommende Woche zum Testen kommen, da ich übers WE in Baden-Baden spiele.
Bin echt gespannt, ob das so funktioniert wie ich es mir vorstelle im Bandsound. Als ich noch nen Fender MustangV2 hatte, hab ich mir dort nen sehr geilen Sound gebastelt. Ich hab irgendwo noch Files davon, muss mal suchen.

Re: Octaver

BeitragVerfasst: Freitag 15. Dezember 2017, 14:23
von HaWe
Schau mal hier:
[youtube]http://youtu.be/SZ8hnHFu0hI[/youtube]

Das t-rex quint find ich gut ......

Re: Octaver

BeitragVerfasst: Freitag 15. Dezember 2017, 14:55
von Diet
HaWe hat geschrieben:Schau mal hier:
[youtube]http://youtu.be/SZ8hnHFu0hI[/youtube]

Das trex quint find ich gut ......


off topic
Zwei sehr leckere Gitarren in dem Video :thumbs:
Das ist für mich DIE Stratoptik. Sonic Blue mit Palisanderhals.
Zum Glück hab ich schon so eine :D ;)

Gruß Diet

Re: Octaver

BeitragVerfasst: Freitag 15. Dezember 2017, 19:45
von Magman
Ich hab den TC Electronic Sub 'N' Up Octaver doch noch schnell getestet, bevor ich alles für den Gig gepackt habe. Der ist schon richtig gut. Also der Poly-Modus ist schon klasse. Ein paar Vergleiche schaden aber trotzdem nicht!

Re: Octaver

BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 19:25
von Magman
Tataaa und es ist der TC geworden und zwar mit deutlich Abstand. Super PLV, polyphon, 2 Subs, verschluckt nichts und klingt einfach richtig gut. Selbst mit der Bariton CBG wird noch sauber toniert :thumbsup03:

Bild