Ibanez DML10 Modulation Delay II & DML20 Modulation Delay III

Besprechungen von getestetem Gitarren-Equipment
Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 10532
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Ibanez DML10 Modulation Delay II & DML20 Modulation Delay III

Beitrag von Batz Benzer » Samstag 1. August 2020, 11:50

Ein Kindergarten-Schnappschuss. 8-)

Nee, da habt Ihr den Finger in eine Wunde gelegt, die ich durch Flucht nach vorne zu heilen trachte: Tatsächlich zeigt das Bild den Schauspieler Herbert Bötticher in einer Theater-Verkleidung.

Da ich nämlich in den 80ern zu häufig auf meine angebliche Ähnlichkeit mit Bötticher angesprochen, bzw. ob ihrer eben NICHT ansprochen wurde, habe ich diesen Avatar gewählt, da auch ich mittlerweile glaube, dass das Bild mich zeigt. :D

Das ist aber harmlos gegen das, was ich seinerzeit mit kurzen Haaren erleben musste: Ich wurde mehrfach in der Öffentlichkeit mit Guido Westerwelle verwechselt... :tuete01:

Unheimlich sind auch Bilder wie dieses...:

Bild

Lieben Gruß,

Herb..., Guid..., Jan..., äh, Batz. Halt irgend einer von denen. Glaube ich...
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Benutzeravatar
Beppo
Beiträge: 796
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 08:32

Re: Ibanez DML10 Modulation Delay II & DML20 Modulation Delay III

Beitrag von Beppo » Samstag 1. August 2020, 13:28

Ne, das wiederum ist Thomas Blug :rofl:
Wenn´s net brummt is kaputt!

Adam
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 14. Juni 2020, 12:36

Re: Ibanez DML10 Modulation Delay II & DML20 Modulation Delay III

Beitrag von Adam » Samstag 1. August 2020, 13:40

Nettes Mädchen, aber eher der Typ "herbe Schönheit" :lol02:

Nix für ungut...

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 10532
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Ibanez DML10 Modulation Delay II & DML20 Modulation Delay III

Beitrag von Batz Benzer » Samstag 1. August 2020, 14:00

Ähnlich sensible Kommentare haben sie dann dauerhaft an die Flasche gebraucht.
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Adam
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 14. Juni 2020, 12:36

Re: Ibanez DML10 Modulation Delay II & DML20 Modulation Delay III

Beitrag von Adam » Samstag 1. August 2020, 14:22

Nicht böse sein!

Benutzeravatar
setneck
Beiträge: 1985
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:17

Re: Ibanez DML10 Modulation Delay II & DML20 Modulation Delay III

Beitrag von setneck » Samstag 1. August 2020, 14:34

Wie jetzt, ist das Mädel auf dem Bild nicht die Tochter von dem Kerl auf Batzens Avatar? :kopf_kratz01: :?
Schöne Jrööss,
Thomas

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 10532
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Ibanez DML10 Modulation Delay II & DML20 Modulation Delay III

Beitrag von Batz Benzer » Samstag 1. August 2020, 14:55

Die Dame ist Janis Joplin. Sie wurde zum hässlichsten Mann an ihrer Schule gewählt.

Sie war mit Herbert Bötticher meines Wissens weder verwandt noch verschwägert, wahrscheinlich noch nicht einmal bekannt gewesen.

Back to topic:

Der DML10 ist ganz eindeutig wärmer und damit auch weicher gevoiced; der DML20 klarer und gnadenloser, was beides seine Vor- wie Nachteile hat.

Habe ich schon mal weiter oben geschrieben, scheint mir aber nach längewrer Zeit des Spielens dann doch noch nicht genug betont, zumal in anderen Foren explizit nach diesem Unterschied gefragt wurde. ;)

In Hinblick auf meine Verkaufsabsicht bezüglich des DML10 wohl ein klassischer Fall von "dann habe ich mir den gerade wohl selbst verkauft". :clown: :rofl:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Benutzeravatar
FretNoize
Beiträge: 1172
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 22:03
Kontaktdaten:

Re: Ibanez DML10 Modulation Delay II & DML20 Modulation Delay III

Beitrag von FretNoize » Sonntag 2. August 2020, 19:07

Beppo hat geschrieben:
Samstag 1. August 2020, 13:28
Ne, das wiederum ist Thomas Blug :rofl:
Ich muß gestehen, soweit weg ist das jetzt nicht!
Ich heisse Holger und bin Plug-In süchtig. Ich hab 12,3 mal mehr Plug-Ins als fertige Songs...

Benutzeravatar
Wizard
Beiträge: 5560
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ibanez DML10 Modulation Delay II & DML20 Modulation Delay III

Beitrag von Wizard » Sonntag 2. August 2020, 21:21

FretNoize hat geschrieben:
Sonntag 2. August 2020, 19:07
Beppo hat geschrieben:
Samstag 1. August 2020, 13:28
Ne, das wiederum ist Thomas Blug :rofl:
Ich muß gestehen, soweit weg ist das jetzt nicht!
Äh, ja! :lol:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<

Antworten