Orange Dual Terror

Besprechungen von getestetem Gitarren-Equipment
Benutzeravatar
Gutmann
Beiträge: 831
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:07
Wohnort: 88515

Re: Orange Dual Terror

Beitrag von Gutmann » Dienstag 5. Juli 2016, 19:02

Hast du die jetzt in einer offenen oder geschlossenen Box?
With great gain comes great responsibility.

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10101
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Orange Dual Terror

Beitrag von Magman » Dienstag 5. Juli 2016, 19:11

Gutmann hat geschrieben:Hast du die jetzt in einer offenen oder geschlossenen Box?
Rainer hat die schöne TT Flexback vom Jörg gekauft ;)
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
Gutmann
Beiträge: 831
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:07
Wohnort: 88515

Re: Orange Dual Terror

Beitrag von Gutmann » Dienstag 5. Juli 2016, 19:22

Aye, stimmt! Gute Wahl, hatte ich auch kurz sinniert. Irgendwie war ich jetzt bei der Orange 2x12er die es ja in beiden Varianten gibt...
Zuletzt geändert von Gutmann am Dienstag 5. Juli 2016, 19:49, insgesamt 1-mal geändert.
With great gain comes great responsibility.

Benutzeravatar
telly45
Beiträge: 3626
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback
Kontaktdaten:

Re: Orange Dual Terror

Beitrag von telly45 » Dienstag 5. Juli 2016, 19:41

Yep, tolle Box, habe sie jetzt mal offen gespielt.

Bild
Gruß Rainer

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10101
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Orange Dual Terror

Beitrag von Magman » Dienstag 5. Juli 2016, 20:13

Geiles Set :thumbsup02: :prost:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
telly45
Beiträge: 3626
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback
Kontaktdaten:

Re: Orange Dual Terror

Beitrag von telly45 » Dienstag 5. Juli 2016, 20:18

Ach ja, die Box hat übrigens noch neue Füße bekommen. Hinten super kurz und vorne extra lang. Dadurch steht sie schräg und in Verbindung mit dem schrägen Baffleboard hat man schon einen sehr guten Abstrahlwinkel, ich höre da jetzt keinen Unterschied, wenn ich in die Knie gehe oder stehe, wenn die Box am Boden ist.
Zuletzt geändert von telly45 am Dienstag 5. Juli 2016, 20:23, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Rainer

Benutzeravatar
telly45
Beiträge: 3626
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback
Kontaktdaten:

Re: Orange Dual Terror

Beitrag von telly45 » Dienstag 5. Juli 2016, 20:21

Wizard hat geschrieben:Wenn Geld keine große Rolle spielen würde, hätte ich mir schon längst genau DEN Orange gekauft. Toller Amp! :thumbsup03:
Meinst du den Dual Terror, Peter?
Gruß Rainer

Benutzeravatar
Wizard
Beiträge: 3997
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Orange Dual Terror

Beitrag von Wizard » Dienstag 5. Juli 2016, 21:35

War etwas verwirrend formuliert. Ich meine den hier: http://www.thomann.de/de/orange_thunder_30h.htm Also den TH30H
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<

Benutzeravatar
Diet
Beiträge: 3587
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Orange Dual Terror

Beitrag von Diet » Mittwoch 6. Juli 2016, 01:17

Moin,

"Dual Terror"

Ihr könnt mich echt schlagen, wenn ihr wollt... :oops:

Aber wie kann man in der heutigen Welt einen Amp so nennen?

:?

ist natürlich nur ganz subjektiv :(

Gruß Diet

Benutzeravatar
telly45
Beiträge: 3626
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback
Kontaktdaten:

Re: Orange Dual Terror

Beitrag von telly45 » Mittwoch 6. Juli 2016, 07:26

Diet hat geschrieben:Moin,

"Dual Terror"

Ihr könnt mich echt schlagen, wenn ihr wollt... :oops:

Aber wie kann man in der heutigen Welt einen Amp so nennen?

:?

ist natürlich nur ganz subjektiv :(

Gruß Diet
Dieter, ich glaube, das kommt einfach daher, dass er als zweikanalige Variante des Tiny Terror ausgelegt ist. Daher Dual. Und mit Terror ist sicherlich der Radau gemeint, den eine so kleine Kiste machen kann. Ob das jetzt deswegen eine gelungene Bezeichnung ist, lasse ich mal dahingestellt. Aber ich denke, da gäbe es noch einiges anderes hinterfragenswertes, wenn man sich so umschaut.
Gruß Rainer

Antworten