Die großen Brüder: Tone City Model M und Model V

Besprechungen von getestetem Gitarren-Equipment

Re: Die großen Brüder: Tone City Model M und Model V

Beitragvon Batz Benzer » Samstag 2. September 2017, 17:38

8-)
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 5443
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Die großen Brüder: Tone City Model M und Model V

Beitragvon tommy » Samstag 2. September 2017, 17:55

Es gab sogar ein wildes Gruppenlöffeln..........

















.....beim Futtern von Bernds leckeren Suppen!

:prost:
LG Tommy


...esst mehr Obst!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 3356
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Die großen Brüder: Tone City Model M und Model V

Beitragvon Magman » Montag 30. Oktober 2017, 00:40

Wenn man bei dem Model M den Boost Schalter austauschen würde und durch einen Wechseltaster ersetzt, so dass man zwischen Crunch und HiGain wechseln könnte wäre das wohl ein Superpedal. Boost könnte man dann ja zB fernschaltbar machen sofern man das braucht.

Frage an die Spezialisten/in: Müsste doch eigentlich schnell realisierbar sein, oder?
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8226
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Die großen Brüder: Tone City Model M und Model V

Beitragvon SilviaGold » Montag 30. Oktober 2017, 11:10

Ja Martin das sollte prinzipell recht einfach gehen.

Die Kabel vom Modschalter verlängern und an den Boostfusssschalter (ggf. neuen einbauen) dranlöten.
Die Boostkabel dann je nach Wunsch an den Kippschalter oder an eine 3.Klinkenbuchse für eine externen Schalter.

Evtl. Schaltknacksereien/ Einstreuungen kann ich nicht ausschließen oder vorhersagen.

LG Andrea
Hurra Hurra die Schule brennt :mrgreen:
http://www.electriclove.bplaced.net
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 2849
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: Die großen Brüder: Tone City Model M und Model V

Beitragvon Magman » Montag 30. Oktober 2017, 11:13

SilviaGold hat geschrieben:Ja Martin das sollte prinzipell recht einfach gehen.

Die Kabel vom Modschalter verlängern und an den Boostfusssschalter (ggf. neuen einbauen) dranlöten.
Die Boostkabel dann je nach Wunsch an den Kippschalter oder an eine 3.Klinkenbuchse für eine externen Schalter.

Evtl. Schaltknacksereien/ Einstreuungen kann ich nicht ausschließen oder vorhersagen.

LG Andrea



Danke Andrea, das wollte ich hören von dir :thumbs:

Ich will den M auf jeden Fall auch mal in aller Ruhe testen vor meinem Sumo. Kann sein, das ich nochmal auf dich zukomme :P
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8226
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Vorherige

Zurück zu Reviews

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

x