FireDan II - SIGN Guitars

Besprechungen von getestetem Gitarren-Equipment

FireDan II - SIGN Guitars

Beitragvon Nick Rivers » Freitag 5. Januar 2018, 18:27

Moin!
Komme gerade aus Aachen zurück, wo ich nach fast einem Jahr endlich meine FireDan II abholen durfte. Die FireDan war eine Kreuzung aus einer Ibanez Fireman und einer EVH Wolfgang, die Jochen Imhof von Sign Guitars 2010 für mich gebaut hat (Info hier: http://www.guitarworld.de/gwpages/gear. ... 41-firedan). Die FireDan ist für mich immer noch eine super Gitarre und mit ihren tausend Schaltungskombinationen die eierlegende Wollmilchsau. In den letzten Jahren bin ich aber soundlich etwas .. erm .. gereift und habe auch meine Liebe zum Strat Halstonabnehmer entdeckt. Sowas in der Art geht mit der FireDan zwar auch, aber ich denke, das reicht trotzdem, sich eine neue Gitarre schönzureden. Außerdem hatte ich eine Idee für ein neues Design.

Die Idee war, eine Schraubhalsgitarre mit Standardtrem und Singlecoil am Hals (für den Stratsound). Da diesmal kein FR Trem reinsollte, muss der Saitenverlauf gerade und ein vernünftiges, zuverlässiges Trem her. Ich spiele am Liebsten Ahornhälse mit ebensolchem Griffbrett, hätte aber gerne mal einen dunkleren Look. Sunburst am Body und vielleicht ein gerösteter Ahornhals? Außerdem sollte das Schlagbrett aus Metall und irgendwie graviert oder geätzt oder so mit irgendwie Feuer (weil FireDan) oder vielleicht einem Feuervogel? Jochen war gleich an Bord mit der Idee. Die Ausführung und das genaue Design des Schlagbretts (und dann noch der Kopfplatte) hat aber dann fast ein Jahr gedauert. Heute war es endlich soweit. Ich bin von dem Ergebnis absolut begeistert. Die Gitarre klang beim Anspielen über Jochens Marshall schon fantastisch. Am Hals klingt die absolut nach Strat und am Humbucker geht es ordentlich ab. Jochen hat schon ein paar Bilder gemacht (die Gitarre sieht aber in echt noch viiiiiiiiiieeeeel schöner aus):

Bild

Bild

Bild

Specs:
Body: leichte Erle
Hals: gerösteter Ahorn
Halsprofil: V to C mit ordentlich Fleisch
Radius: Compound
Bünde: 22 Medium Jumbo
Trem: Super-Vee Bladerunner mit Tremol-No
Tonabnehmer: Häussel
Regler: Master-Volume, 3-Wege Toggle, Neck-Volume, Master-Tone (in der Mittelstellung des Toggles ist der Humbucker gesplittet und mit dem Halstonabnehmer kombiniert, der sich dann aber mit dem separaten Volumenregler rausregeln lässt)
Schlagbrett und Kopfplattenabdeckung: geätztes Aluminium

Bin total happy :boing01:

Gruß
Daniel
Benutzeravatar
Nick Rivers
 
Beiträge: 27
Registriert: Samstag 1. November 2014, 19:38

Re: FireDan II - SIGN Guitars

Beitragvon Beppo » Freitag 5. Januar 2018, 18:42

Das ist wirklich eine Schönheit :thumbsup03:
Viel Spaß damit und lass dich heute nicht beeindrucken, wenn die Nachbarn vor der Tür stehen und irgendwas von Lautstärke faseln :banana03: . Das muss so!
Wenn´s net brummt is kaputt!
Benutzeravatar
Beppo
 
Beiträge: 544
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 08:32

Re: FireDan II - SIGN Guitars

Beitragvon partscaster » Freitag 5. Januar 2018, 18:45

Hammer! Wenn die so klingt wie sie aussieht... :sabber:

Viel Freude damit!

Grüße
Michael
partscaster
 
Beiträge: 2734
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: FireDan II - SIGN Guitars

Beitragvon Diet » Freitag 5. Januar 2018, 18:50

Heißes Ding! :o

:thumbsup03:

Viel Spaß damit.

Gruß Diet
Benutzeravatar
Diet
 
Beiträge: 3000
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32

Re: FireDan II - SIGN Guitars

Beitragvon Keef » Freitag 5. Januar 2018, 19:11

Viel Spass damit. Auch wenn diese Paul Gilbert Klampfen gar nicht meins sind… Brrrr -
Rickenbakerbass oder Nick Page dagegen gefallen mir dagegen sehr gut. Die ham ja auch so „eckige“ Hörner.
Der Feurvogel in deinem Profilbild is noch geiler :thumbsup02:
"Ich kenne Sie irgendwoher..."
"Sie schauen zuviel Pornos!"
Bild
Benutzeravatar
Keef
 
Beiträge: 514
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 12:42
Wohnort: Rhoihesse

Re: FireDan II - SIGN Guitars

Beitragvon Wizard » Freitag 5. Januar 2018, 19:52

Sieht echt sehr verschärft aus! :thumbsup03:

Ich beneide ja irgendwie die Leute, die sich sowas abseits der Norm bauen lassen oder halt kaufen. Dafür bin ich wohl zu konservativ :oops:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3373
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: FireDan II - SIGN Guitars

Beitragvon Paulasyl » Freitag 5. Januar 2018, 20:20

:thumbsup03: Wow!
Mein Körper besteht zu 65% aus Müdigkeit, der Rest ist Hunger.
Benutzeravatar
Paulasyl
 
Beiträge: 225
Registriert: Montag 12. Dezember 2016, 20:25
Wohnort: Anne Ruhr

Re: FireDan II - SIGN Guitars

Beitragvon Ingolf » Freitag 5. Januar 2018, 20:30

Sehr schöne Gitarre! Viel Spaß!
Benutzeravatar
Ingolf
 
Beiträge: 867
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 14:59
Wohnort: Hamburg

Re: FireDan II - SIGN Guitars

Beitragvon Magman » Freitag 5. Januar 2018, 22:10

Daniel die gefällt mir ausgesprochen gut, ich durfte sie ja bereits in FB bewundern :thumbsup03:

Die Pickup Bestückung ist auch interessant. Ich mag ja auch diese Halspickups mit halboffener Kappe, das sieht toll aus!
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8972
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: FireDan II - SIGN Guitars

Beitragvon M. L. Schwan » Freitag 5. Januar 2018, 22:44

Mir gefällt vor allem der Name ;)
Viele Grüße
- Der Schwan -
Benutzeravatar
M. L. Schwan
 
Beiträge: 593
Registriert: Samstag 4. April 2015, 10:02

Nächste

Zurück zu Reviews

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

x