TC Electronic Ditto X2 Jam Looper

Besprechungen von getestetem Gitarren-Equipment
Benutzeravatar
Loki
Beiträge: 762
Registriert: Montag 29. August 2016, 09:54
Wohnort: Hannover & Augsburg

Re: TC Electronic Ditto X2 Jam Looper

Beitrag von Loki » Freitag 19. Oktober 2018, 21:21

Beim AX8 geht das
Lust ist, wenn ich spiele. Frust ist, wenn ich mich höre

Benutzeravatar
Ingolf
Beiträge: 1516
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 14:59
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: TC Electronic Ditto X2 Jam Looper

Beitrag von Ingolf » Samstag 20. Oktober 2018, 08:17

Beim Kemper und Helix geht das auch, und übrigens kann man das auch beim Ditto X2 Jam so einstellen.

Stratspieler

Re: TC Electronic Ditto X2 Jam Looper

Beitrag von Stratspieler » Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:54

Ingolf hat geschrieben:...und übrigens kann man das auch beim Ditto X2 Jam so einstellen.
Oh, das würde mich interessieren. Wie geht das?

Benutzeravatar
Ingolf
Beiträge: 1516
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 14:59
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: TC Electronic Ditto X2 Jam Looper

Beitrag von Ingolf » Donnerstag 25. Oktober 2018, 20:50

Stratspieler hat geschrieben:
Ingolf hat geschrieben:...und übrigens kann man das auch beim Ditto X2 Jam so einstellen.
Oh, das würde mich interessieren. Wie geht das?
Nach Einspielen deiner Loop-Phrase muss der Stop- Taster gedrückt werden.
Soll die Loop wieder spielen, einfach wieder Start drücken, der X2 Jam lockt sich dann wieder in den aktuellen Beat ein.

Stratspieler

Re: TC Electronic Ditto X2 Jam Looper

Beitrag von Stratspieler » Dienstag 30. Oktober 2018, 09:48

Ingolf hat geschrieben:...Nach Einspielen deiner Loop-Phrase muss der Stop- Taster gedrückt werden.
Soll die Loop wieder spielen, einfach wieder Start drücken, der X2 Jam lockt sich dann wieder in den aktuellen Beat ein.
Hallo Ingolf,

ich schreib's mal für mich zum Verständnis mit meinen Worten: nach dem Druck auf Stopp spielt der Loop nicht sofort wieder ab, sondern erst dann, wenn man wieder auf Start drückt?

Ist das tatsächlich so? Das wäre je dann genau das, was ich suche. :)

Gruß Michael

Benutzeravatar
akustikgitarrist
Beiträge: 156
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 17:03

Re: TC Electronic Ditto X2 Jam Looper

Beitrag von akustikgitarrist » Dienstag 30. Oktober 2018, 11:30

Ingo, kommt das Teil nicht bei sehr viel Snare Einsatz durcheinnander. Liebäugel auch mit dem Teil....weil... tatataaa... ich ne neue Band am Start habe, ich aber der einziger Harmoniker bin!
Herzliche Grüße,

Feinkunstbühne „Das KulturGUT“
Roland Kalus

www.daskulturgut.de | Die besten Konzerte und Workshops aus dem Bereich Acoustic Music!
Veranstaltungen im Kulturgut

Benutzeravatar
Ingolf
Beiträge: 1516
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 14:59
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: TC Electronic Ditto X2 Jam Looper

Beitrag von Ingolf » Dienstag 30. Oktober 2018, 15:11

Stratspieler hat geschrieben:
Ingolf hat geschrieben:...Nach Einspielen deiner Loop-Phrase muss der Stop- Taster gedrückt werden.
Soll die Loop wieder spielen, einfach wieder Start drücken, der X2 Jam lockt sich dann wieder in den aktuellen Beat ein.
Hallo Ingolf,

ich schreib's mal für mich zum Verständnis mit meinen Worten: nach dem Druck auf Stopp spielt der Loop nicht sofort wieder ab, sondern erst dann, wenn man wieder auf Start drückt?

Ist das tatsächlich so? Das wäre je dann genau das, was ich suche. :)

Gruß Michael
Hallo Michael, ja, so funktionierts bei mir.

Benutzeravatar
Ingolf
Beiträge: 1516
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 14:59
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: TC Electronic Ditto X2 Jam Looper

Beitrag von Ingolf » Dienstag 30. Oktober 2018, 15:16

akustikgitarrist hat geschrieben:Ingo, kommt das Teil nicht bei sehr viel Snare Einsatz durcheinnander. Liebäugel auch mit dem Teil....weil... tatataaa... ich ne neue Band am Start habe, ich aber der einziger Harmoniker bin!
Glückwunsch Roland zur neuen Band.

Ich habe jetzt auch eine Zweitband, ganz spannend, ein Trio, und hier konnte ich den Ditto Jam schon erfolgreich zum Einsatz bringen.
Den 'bei wieviel Snare-Synkopen pro Takt verschluckt sich das Teil'- Test haben wir allerdings noch nicht gemacht. 8-)

Normale Beats mit Fills und Rolls von der Snare bringen ihn jedoch nicht aus dem Gleichgewicht.

Womit er sich naturgemäß schwer tut: Taktwechsel und ungerade Takte.

Antworten