Mooer Red Truck etc...

Vorangekündigte und noch unbekannte Objekte der Begierde, Vorsicht: Kann Spuren von G.A.S. enthalten!

Mooer Red Truck etc...

Beitragvon SilviaGold » Mittwoch 5. April 2017, 19:10

Was haben die Leute bloß früher ohne das ganze Gear gemacht ... :mrgreen:
http://www.electriclove.bplaced.net
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 2660
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: Mooer Red Truck etc...

Beitragvon Beppo » Mittwoch 5. April 2017, 19:18

Das sieht ziemlich durchdacht und komplett aus. Zwischen Tap und Reverb steht außerdem noch "Preset". Klingt ganz so, als ob man Effektketten abspeichern könnte. Wenn´s jetzt noch gut klingt und nicht zu teuer wäre, dann wäre das Dings schon recht attraktiv.
Wenn´s net brummt is kaputt!
Benutzeravatar
Beppo
 
Beiträge: 485
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 08:32

Re: Mooer Red Truck etc...

Beitragvon partscaster » Mittwoch 5. April 2017, 19:20

Wenn das klingt, ist das in der Tat interessant. Schön klein und offenbar wirklich gut (besser als vergleichbare Geräte) durchdacht. 200-250 Dollar ist natürlich auch nicht "billig". Aber wenn es taugt...

Und das Design ist auch witzig. :lol:

Grüße
Michael
You got to be good or good looking.
partscaster
 
Beiträge: 2460
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: Mooer Red Truck etc...

Beitragvon telly45 » Mittwoch 5. April 2017, 21:02

partscaster hat geschrieben:Wenn das klingt, ist das in der Tat interessant. Schön klein und offenbar wirklich gut (besser als vergleichbare Geräte) durchdacht. 200-250 Dollar ist natürlich auch nicht "billig". Aber wenn es taugt...

Und das Design ist auch witzig. :lol:

Grüße
Michael


275 Euro sagt der Bax Shop. Und Lieferfrist von rund 26 Wochen ;)
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 2726
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: Mooer Red Truck etc...

Beitragvon Magman » Montag 5. Juni 2017, 00:18

Der Red Truck ist ja in ein paar Tagen erhältlich, laut Thomann. Den werde ich auf jeden Fall mal testen. Das Konzept finde ich nämlich richtig gut :thumbs:

Lest euch mal das Manual durch. Auch die 4-Kabel Methode ist realisierbar. Echt durchdacht!


Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 7634
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Mooer Red Truck etc...

Beitragvon Wizard » Montag 5. Juni 2017, 12:10

Ich schätze mal das taugt (ohne mir bisher das Video angeschaut zu haben, später aber). Schon das Aussehen ist halt anders als bei anderen solcher Teile.

Aber one will see and one here will test it :mrgreen: , bin gespannt ...
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 2798
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Mooer Red Truck etc...

Beitragvon Magman » Montag 5. Juni 2017, 16:15

Ich habs mir eben mal bestellt, bin gespannt ob es dann auch zum genannten Termin erhältlich ist ;)
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 7634
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Mooer Red Truck etc...

Beitragvon Magman » Montag 9. Oktober 2017, 21:08

Jetzt ist der rote Truck ja erhältlich. Er hat’s aktuell getestet, vor einem Fender-like-Amp und ich muss sagen, das ist echt ein klasse Tool mit erstklassigen Effektsounds. Ich glaube zu dem Preis eh unschlagbar!

Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 7634
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17


Zurück zu Produktinformationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x