Neues Tape Echo von T-Rex

Vorangekündigte und noch unbekannte Objekte der Begierde, Vorsicht: Kann Spuren von G.A.S. enthalten!

Neues Tape Echo von T-Rex

Beitragvon Manuel » Dienstag 1. Dezember 2015, 08:40

Moin!

Schon gesehen?

Bild

http://www.thomann.de/de/t_rex_replicator_tape_echo.htm

Ich bin gespannt auf die ersten Reviews. Da wollen T-Rex wohl Fulltone Konkurenz machen
und das dann auch noch im Bodentreter-Format ...
Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)
Benutzeravatar
Manuel
 
Beiträge: 2044
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

Re: Neues Tape Echo von T-Rex

Beitragvon partscaster » Dienstag 1. Dezember 2015, 09:05

Optisch schon mal leggä! :sabber:

Lieben Gruß
Michael
partscaster
 
Beiträge: 2823
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: Neues Tape Echo von T-Rex

Beitragvon Wizard » Dienstag 1. Dezember 2015, 13:15

partscaster hat geschrieben:Optisch schon mal leggä! :sabber:

Lieben Gruß
Michael

Bis auf den Preis ... :shock:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3744
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neues Tape Echo von T-Rex

Beitragvon Magman » Dienstag 1. Dezember 2015, 13:32

Sieht toll aus!

Für Delay Junkies ist das fast ein muss :P
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9603
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Neues Tape Echo von T-Rex

Beitragvon partscaster » Dienstag 1. Dezember 2015, 14:57

Wizard hat geschrieben:
partscaster hat geschrieben:Optisch schon mal leggä! :sabber:

Lieben Gruß
Michael

Bis auf den Preis ... :shock:


Für ein echtes Tape Echo ist das, wenn es denn auch klingt, durchaus in Ordnung - finde ich. Das Fulltone kostet in der Transistor-Variante 1300 Euro. Und nichts klingt wie ein echtes Tape Echo... leider. :mimimimi:

Lieben Gruß
Michael
partscaster
 
Beiträge: 2823
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: Neues Tape Echo von T-Rex

Beitragvon Wizard » Dienstag 1. Dezember 2015, 16:54

partscaster hat geschrieben:
Für ein echtes Tape Echo ist das, wenn es denn auch klingt, durchaus in Ordnung - finde ich. Das Fulltone kostet in der Transistor-Variante 1300 Euro. Und nichts klingt wie ein echtes Tape Echo... leider. :mimimimi:


Womit du natürlich Recht hast. Leider kostet sowas etwas, schon klar.
Da ich mitunter ein Delay/Echo Junkie bin, macht mich das Ding schon sehr an ... :smoke01:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3744
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf


Zurück zu Produktinformationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x