Die neuen BLACKSTAR ARTIST 15 und 30 Amps...

Vorangekündigte und noch unbekannte Objekte der Begierde, Vorsicht: Kann Spuren von G.A.S. enthalten!

Die neuen BLACKSTAR ARTIST 15 und 30 Amps...

Beitragvon partscaster » Dienstag 15. Dezember 2015, 22:52

Von Blackstar gibt es neue Combo-Amps; den Artist mit 15 (1x12") oder 30 Watt (2x12") jeweils mit 6L6 (!) in der Endstufe und 2 Kanälen.

Edit: Es handelt sich übrigens um Amps mit klassischer Sound-Ausrichtung. Was Blackstar ja schon länger nicht mehr so sehr verfolgt hat.

Das Konzept finde ich sehr Interessant, weil es sich nicht um die übliche Clean/Lead-Kanal Aufteilung handelt, sondern um einen Kanal nur mit Volumen und Tone und einen zweiten der ebenfalls noch clean kann (bzw. das sogar hauptsächlich tun soll?) und einen vollwertigen EQ und den IFS-Regler mitbringt.

In diesem Video gefällt mir besonders Kanal 2 des Artist 30. Aber auch der Rest klingt für mich ernsthaft verlockend. :sabber:

[youtube]http://youtu.be/NDyK9dk6bVM[/youtube]

Die Preise sind mit 900 und 1200 Euro nicht billig, aber wenn es anständige Qualität ist...

Ich freu' mich schon auf ein, hoffentlich baldiges, anchecken! :mrgreen:

Lieben Gruß
Michael
partscaster
 
Beiträge: 2823
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: Die neuen BLACKSTAR ARTIST 15 und 30 Amps...

Beitragvon Magman » Dienstag 15. Dezember 2015, 23:23

Das Konzept ist prima, aber ich denke nicht das größere Stückzahlen über die Ladentheke gehen werden da es in dieser Preisklasse sehr viele vergleichbare Amps gibt. Wünschenswert wäre es allerdings, ich mag die kleine Firma.
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9603
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Die neuen BLACKSTAR ARTIST 15 und 30 Amps...

Beitragvon Gutmann » Dienstag 15. Dezember 2015, 23:34

Diese Yamaha erst, alter Schwede! :shock:

Der V-Type scheint sehr angesagt zu sein, man sieht den grade in vielen neuen Amps... Im neuen Deluxe reverb sind die ja auch.
Ich hab grade 2 von denen ergattert und die machen am Puretone einen richtig guten Eindruck!
With great gain comes great responsibility.
Benutzeravatar
Gutmann
 
Beiträge: 724
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:07
Wohnort: 88515

Re: Die neuen BLACKSTAR ARTIST 15 und 30 Amps...

Beitragvon Magman » Mittwoch 16. Dezember 2015, 00:43

Gutmann hat geschrieben:Der V-Type scheint sehr angesagt zu sein, man sieht den grade in vielen neuen Amps... Im neuen Deluxe reverb sind die ja auch.
Ich hab grade 2 von denen ergattert und die machen am Puretone einen richtig guten Eindruck!


Schreib doch mal was dazu im passenden Fred. Ist doch immer interessant so etwas zu lesen ;)
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9603
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Die neuen BLACKSTAR ARTIST 15 und 30 Amps...

Beitragvon Diet » Mittwoch 16. Dezember 2015, 11:58

Moin,

ich sehe in dem Video einen für mich hübschen Blackstar Amp.
Ich höre in dem Video aber ganz klar einen schönen Fender Amp. :D ;)

Wenn ich einen Amp bräuchte, würde ich mir den 30 Watter genauer anschauen, der könnte für mich passen.
Aber ich bin sozusagen "komplett bedient" und zufrieden.

Gruß Diet
Benutzeravatar
Diet
 
Beiträge: 3304
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32


Zurück zu Produktinformationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

x