Digitech Ventura Vibe Vibe/Vibrato/Rotary

Vorangekündigte und noch unbekannte Objekte der Begierde, Vorsicht: Kann Spuren von G.A.S. enthalten!

Re: Digitech Ventura Vibe Vibe/Vibrato/Rotary

Beitragvon Batz Benzer » Sonntag 15. Oktober 2017, 15:12

So,

heute hatte ich das Ding endlich mal selbst am Kabel und mit meinem Wilson Haze Vibe vergleichen können; dabei hatte es im direkten Verglreich in der Rubrik "Vibe" auch keine Chance, was primar am Voicing liegt: Die Höhen werden z.B. auch in der Extremstellung des Ton-Reglers imme rnoch stark bedämpft, was beim Wilson nicht der Fall ist/war.

Dennoch: Für den gelegentlichen Live-Einsatz absolut zielführend; niemand wird etwas vermissen.

Rotary gefiel mir ziemlich gut, vor allem da man per Pedal die Geschwindigkeit hochfahren kann, so man dieses gedrückt hält: Das bringt Lebendigkeit ins Klangbild!

Die Modern-Einstellung ermöglicht in der Tat wie bereits vermutet Chorus-Einsätze à la "Purple Rain".

Für 69€ bei der Verarbeitung (großartig!) und Vielseitigkeit eine echte Empfehlung... wenn man denn keine ausgebildeten Fachkärfte braucht.

Lieben Gruß,

Batz.
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 5849
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Digitech Ventura Vibe Vibe/Vibrato/Rotary

Beitragvon Magman » Sonntag 15. Oktober 2017, 19:33

Batz Benzer hat geschrieben:
Für 69€ bei der Verarbeitung (großartig!) und Vielseitigkeit eine echte Empfehlung


Aber hallo Herr Kollege :thumbs:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8811
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Vorherige

Zurück zu Produktinformationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Klaus und 4 Gäste

x