VOX MV50

Vorangekündigte und noch unbekannte Objekte der Begierde, Vorsicht: Kann Spuren von G.A.S. enthalten!

Re: VOX MV50

Beitragvon Ingolf » Dienstag 17. Januar 2017, 18:05

Manuel hat geschrieben:Jepp, den Big Ben aus der Cooltron-Serie habe ich immer noch, echt ein super Overdrive.
Auch aus der Nachfolgerserie Tone Garage habe ich ein Pedal, den V8. Auch top!
Haben aber beide 12AX7 Full-Size-Röhren ...

Ja, aber bei der Cooltron- Serie war die Röhre doch so beschaltet, daß die mit ganz geringer Spannung lief.
Ich hatte den Over The Top Boost aus der Serie, der war ebenfalls klasse!
Benutzeravatar
Ingolf
 
Beiträge: 704
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 14:59
Wohnort: Hamburg

Re: VOX MV50

Beitragvon Ede Wolf » Mittwoch 18. Januar 2017, 22:06

Joyo kommt ja jetzt auch mit einem ähnlichen Konzept auf den Markt. Unter der BantAmp-Serie versammeln sich gleich 6 One-Style-Amps mit je 20 Watt:

Bild

Der Sinn dieser klingenden Handtäschchen mit nur einem Sound ist mir aber auch nicht klar.
"Rock'n Roll, du hast mich nie geliebt, hast nicht mal gewusst, dass es mich gibt..." (Jürgen von der Lippe)
Benutzeravatar
Ede Wolf
 
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2016, 13:36
Wohnort: Wilder Süden

Re: VOX MV50

Beitragvon Magman » Mittwoch 18. Januar 2017, 23:23

Ede Wolf hat geschrieben:Der Sinn dieser klingenden Handtäschchen mit nur einem Sound ist mir aber auch nicht klar.


Geht mir ähnlich. Ich will das Konzept einfach nicht verstehen. Aber für alle VOX Fans ist das ein schönes Spielzeug :banana01:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8246
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: VOX MV50

Beitragvon Manuel » Donnerstag 19. Januar 2017, 08:00

Mhh, wenn sich das Clean-Model gut mit Overdrives, Distortions und Boostern verträgt und als Lautermacher fürs Stressbrett funktioniert,
finde ich das Teil mit seinen 50 Watt mehr als nur ein Spielzeug und One-Trick-Pony ...
Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)
Benutzeravatar
Manuel
 
Beiträge: 1874
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

Re: VOX MV50

Beitragvon Magman » Donnerstag 19. Januar 2017, 08:45

Manuel hat geschrieben:Mhh, wenn sich das Clean-Model gut mit Overdrives, Distortions und Boostern verträgt und als Lautermacher fürs Stressbrett funktioniert,
finde ich das Teil mit seinen 50 Watt mehr als nur ein Spielzeug und One-Trick-Pony ...


Ja klar, musst du probieren Manuel. Aber 240 Euro für den kleinen Furz :roll: Ich empfehle für dein Vorhaben da sehr gerne den Orange Micro Terror. Allerfeinst und mit "echter" Röhre :thumbsup03:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8246
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: VOX MV50

Beitragvon heiko7471 » Donnerstag 19. Januar 2017, 08:49

... oder mal den Amp1 ausprobieren ...
... ich bin morgens immer müde ... *gähn*
Benutzeravatar
heiko7471
 
Beiträge: 516
Registriert: Sonntag 29. Mai 2016, 18:16

Re: VOX MV50

Beitragvon muelrich » Donnerstag 19. Januar 2017, 09:50

Die Sounds klingen selbst über meinen PC recht ansprechend.
Jetzt bauen wir die drei Teile in ein Gehäuse, machen einen Dreikanaler draus und dann wird ein Schuh draus .... :boing02:
Benutzeravatar
muelrich
 
Beiträge: 694
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:14

Re: VOX MV50

Beitragvon Manuel » Donnerstag 19. Januar 2017, 11:20

Genau das dachte ich mir bei den 6 Joyos weiter ob. Das wäre dann ein handlicher, kleiner 6-Kanaler ... :muahaha:
Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)
Benutzeravatar
Manuel
 
Beiträge: 1874
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

Re: VOX MV50

Beitragvon telly45 » Donnerstag 19. Januar 2017, 12:00

Was man in den Videos hört, klingt wirklich gut. Ein Celestion V-Type als Speaker in der 1x12 klingt auch gut :thumbsup02: .

Allerdings sind es dann an 16 Ohm (meine 2x12 mit V-Types hat ebensolche) nur noch 12,5 Watt, ob das im Bandbetrieb dann wirklich reicht :shock: ?
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 2968
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: VOX MV50

Beitragvon Batz Benzer » Dienstag 28. März 2017, 14:40

Moin!

Da ich mich ebenfalls mittlerweile sehr für die AC-Version interessiere, habe ich mal beim deutschen Vertrieb Korg & More nachgefragt, wann denn nun die Auslieferung erfolgen soll: "Ab ca. Mai", lautet die Antwort.

Ich freue mich jedenfalls bereits darauf und plane den Erwerb relativ fest ein; die Klänge, die man bisher zu hören bekam, passen jedenfalls bestens in mein Beute(l)schema...! :mrgreen:

Lieben Gruß,

Batz.
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 5455
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

VorherigeNächste

Zurück zu Produktinformationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

x