Seite 3 von 6

Re: Zoom MS-50G bekommt neues Update

Verfasst: Samstag 28. September 2019, 17:39
von Batz Benzer
Das heißt, dass ich zum Compessor, Amp, Hall und Delay keinen Chorus mehr laden konnte. ;)

Und jetzt verstehe, warum man sich manchen Effekt in der Brot- und Butter-Version erhalten sollte, da die elaborierten Verwandten eventuell zu viel Speicherplatz haben möchten. :idea:

Mann, ist das knifflig, dieses "Welche Effekte bleiben an Bord?"-Spiel... :ugeek:

Re: Zoom MS-50G bekommt neues Update

Verfasst: Sonntag 29. September 2019, 09:58
von Butterkräm
Also stimmt das mit 6 gleichzeitigen Effekten nicht!? Oder zählt eben Amp nicht zu den Effekten? :roll:

Re: Zoom MS-50G bekommt neues Update

Verfasst: Sonntag 29. September 2019, 10:01
von Ingolf
Butterkräm hat geschrieben:
Sonntag 29. September 2019, 09:58
Also stimmt das mit 6 gleichzeitigen Effekten nicht!? Oder zählt eben Amp nicht zu den Effekten? :roll:
Doch, Amp zählt natürlich auch zu den Effekten, aber manche sind so rechenintensiv, daß die Maschine dann nicht alle pro Patch berechnen kann.
Dann muß man einen rauswerfen.

Re: Zoom MS-50G bekommt neues Update

Verfasst: Sonntag 29. September 2019, 10:15
von tommy
Batz Benzer hat geschrieben:
Samstag 28. September 2019, 17:39
Das heißt, dass ich zum Compessor, Amp, Hall und Delay keinen Chorus mehr laden konnte. ;)

Und jetzt verstehe, warum man sich manchen Effekt in der Brot- und Butter-Version erhalten sollte, da die elaborierten Verwandten eventuell zu viel Speicherplatz haben möchten. :idea:

Mann, ist das knifflig, dieses "Welche Effekte bleiben an Bord?"-Spiel... :ugeek:
Moin,

hört man bei 6 Effekten gleichzeitig tatsächlich noch raus, ob es sich um Brot- und Butter- oder um Spezial-Versionen handelt? Bzw., ist man mit Letzteren überhaupt noch zielführend unterwegs? Ist "mehr" tatsächlich "mehr"?

Ok, Micky, ich könnte mir bei Dir vorstellen, dass Du wieder auf der Jagd nach spacigen Sounds bist, richtig? 8-)



P.S. Mal eine Frage in die Runde:

Leidet eigentlich zunehmend der Gesamtsound, wenn man sich bei Multieffekten der Rechen- Überlastungsgrenze nähert? Das Gerät zeigt ja die aktuelle Rechenbelastung nicht an, um diesbezügliche Rückschlüsse zu ziehen.

Re: Zoom MS-50G bekommt neues Update

Verfasst: Sonntag 29. September 2019, 10:43
von Batz Benzer
Moin Tommy,

ich kenne keine klangliche Beeinträchtigung, nur die Information, dass der Speicherplatz nicht reicht, um ein weiteres Soundmodul aufzurufen.

Wenn es keinen Klangunterschied zwischen einfachen und elaboriertem Effekten gäbe, wären die komplexeren ja überflüssig. Die Models klingen schon unterschiedlich, aber auch einfache Klänge können intensiv und somit zielführend sein.

Und was die hohe Effektzahl anbelangt: Compressor, Halk und Delay sind bei mir höchst subtile Effekte, die wirklich nur ganz wenig Würze ins Spiel bringen, so dass Amp-Modeling und eventueller Effekt im Mittelpunkt stehen; dann sollte man hören, wie der Eeffekt beschaffen ist. ;)

In besagtem Beispiel habe ich mit dann mit dem Detuner geholfen und diesen maximal aufgeblasen; da braucht es dann auch keinen TriSoundDimensionSuperMirageChorus mehr. 8-)

Ich habe gestern den ganzen Tag gebraucht, um jetzt vier Mal den Deluxe programmiert zu haben, der mir das beste Fender-Model ist und daher ausschließlich genutzt wird: Clean, Hairy, Dirty und Chorus habe ich aktuell.

Mal sehen, ob und wenn ja: wie weit ich heute komme. :mrgreen:

Lieben Gruß,

Batz.

Re: Zoom MS-50G bekommt neues Update

Verfasst: Freitag 8. November 2019, 16:28
von Batz Benzer
Noch'n Trick aus der Abteilung "Unorthodox aber geil": Ist der jeweilige Effekt nicht intensiv genug, dopple ihn!

In meinem Fall habe ich das Vibe, das mir zu wenig phaste und schmatze, einfach zwei Mal hintereinander gepackt und bei einem dann Speed ein wengi schneller gedreht, bis beide Kurven akustisch übereinander lagen, dann schell wieder aufs Originaltempo. Jetzt ist das doppelt fett und schmatzt endlich wie einst Brigitte Mira und Inge Meysel! :mrgreen:

Re: Zoom MS-50G bekommt neues Update

Verfasst: Samstag 9. November 2019, 08:39
von partscaster
Batz Benzer hat geschrieben:
Freitag 8. November 2019, 16:28
... schmatzt endlich wie einst Brigitte Mira und Inge Meysel! :mrgreen:
Schlimm ist, dass ich sofort weiß, wie sich das anhört. :roll:

Re: Zoom MS-50G bekommt neues Update

Verfasst: Samstag 9. November 2019, 10:09
von tommy
:muahaha: :thumbsup03:

Re: Zoom MS-50G bekommt neues Update

Verfasst: Samstag 9. November 2019, 10:24
von Batz Benzer
Aber ohne Essensreste! :mrgreen:

Re: Zoom MS-50G bekommt neues Update

Verfasst: Samstag 9. November 2019, 15:56
von Batz Benzer
Und gerade habe ich mir das Auto Wah/Envelope Filter-Pedal gepatcht, dass ich immer haben wollte: Phaaaat !!! :afro:

Die beiden Stand-Alone-Geräte, die ich bislang dafür hatte, müssen jetzt leider gehen. :undwech: