PRS SE Custom 24 2018

Vorangekündigte und noch unbekannte Objekte der Begierde, Vorsicht: Kann Spuren von G.A.S. enthalten!
Benutzeravatar
Beppo
Beiträge: 656
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 08:32

Re: PRS SE Custom 24 2018

Beitrag von Beppo » Dienstag 6. Februar 2018, 09:13

Das ist eine S2, keine SE
Da hast jetzt Du Recht :oops: :mrgreen:
Wenn´s net brummt is kaputt!

Benutzeravatar
setneck
Beiträge: 1703
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:17

Re: PRS SE Custom 24 2018

Beitrag von setneck » Dienstag 6. Februar 2018, 09:22

Beppo hat geschrieben:
Das ist eine S2, keine SE
Da hast jetzt Du Recht :oops: :mrgreen:
:prost:
Schöne Jrööss,
Thomas

Mintage
Beiträge: 1091
Registriert: Samstag 7. März 2015, 14:50

Re: PRS SE Custom 24 2018

Beitrag von Mintage » Dienstag 6. Februar 2018, 10:56

setneck hat geschrieben:
Beppo hat geschrieben:Habt ihr die neue PRS SE Studio 2018 schon gesehen?...
Das ist eine S2, keine SE, die sind made in USA und liegen "zwischen" den Core Line Modellen und den SE's.
Also "echte" PRS in schlichter Ausführung. PRS bedient mittlerweile wohl außer ALDI-Kunden so ziemlich jeden Käuferkreis.

Die SE-Serie ist doch gerade die für ALDI-Kunden ;-)

Klingt und schmeckt wie das Original, kostet ein drittel des konzerneigenen Originalprodukts - bei
deutlich höherem Gewinn Dank fernöstlicher Fertigung ;-)

Grüße
Rainer

Benutzeravatar
partscaster
Beiträge: 2876
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: PRS SE Custom 24 2018

Beitrag von partscaster » Dienstag 6. Februar 2018, 11:02

setneck hat geschrieben: Die SE Amps und Cabs kamen/kommen meines Wissens aus China, vielleicht gibt es bald noch PRS Gitarren von da.
Die SE Standard Gitarren kommen bereits aus China (oder Indonesien?). Dann kommt die teurere SE Linie aus Korea.

Grüße
Michael

Benutzeravatar
setneck
Beiträge: 1703
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:17

Re: PRS SE Custom 24 2018

Beitrag von setneck » Dienstag 6. Februar 2018, 11:44

partscaster hat geschrieben:
setneck hat geschrieben: Die SE Amps und Cabs kamen/kommen meines Wissens aus China, vielleicht gibt es bald noch PRS Gitarren von da.
Die SE Standard Gitarren kommen bereits aus China (oder Indonesien?). Dann kommt die teurere SE Linie aus Korea.

Grüße
Michael
Wusste ich nicht.
Na, dann sind wir ja schon soweit.
Doch nix für ALDI und IKEA.
Aber trotdem viel Gitarre für's Geld.
btw: der SE 30 Amp, den ich mal besaß, war auch klasse. Ist leider einem GAS-Anfall zum Opfer gefallen.
Schöne Jrööss,
Thomas

Benutzeravatar
setneck
Beiträge: 1703
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:17

Re: PRS SE Custom 24 2018

Beitrag von setneck » Montag 26. Februar 2018, 14:15

setneck hat geschrieben:...Die McCarty ist ein Schritt in Richtung Les Paul (Bauweise, PUs), hat übrigens 22 Bünde (warum hab ich eigentlich noch keine?)...
Jetzt hab ich eine! :banana01:
Schöne Jrööss,
Thomas

Antworten