Dr.Z MAZ18 MKII

Vorangekündigte und noch unbekannte Objekte der Begierde, Vorsicht: Kann Spuren von G.A.S. enthalten!

Dr.Z MAZ18 MKII

Beitragvon Magman » Freitag 13. April 2018, 20:44

Einer der erfolgreichsten Amps von Dr.Z wurde überarbeitet und an den von den Usern gewünschten Punkten verbessert. Ich fand den MKI ja schon immer klasse. Direktlink zu Dr.Z.

Sehr geiler Amp muss ich sagen. Klingt vielversprechend!

[youtube]http://youtu.be/BniRbhrEfpk[/youtube]
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9714
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Dr.Z MAZ18 MKII

Beitragvon Rainer Mumpitz » Samstag 14. April 2018, 00:28

Geiler Amp! Genau die richtige Mischung von Schmutz und Sparkle! :banana01:

Schade, daß das Aufnahmemikro hier zeitweise übersteuert, hoffentlich gibt’s demnächst noch mehr und bessere Videos ...
Muffin Man
Benutzeravatar
Rainer Mumpitz
 
Beiträge: 785
Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 12:26

Re: Dr.Z MAZ18 MKII

Beitragvon Surfcaster » Samstag 14. April 2018, 06:49

Geiler Amp. Und dann noch verbessert worden :thumbsup02:

Auch bei mir ne Option... dünne gerade alles an Gear aus. Lieber weniger, aber edler.

Victory v40, maz 18R, Kool and Elfring Ace.. Oder ein Brunetti Singleman? Da kann man sich ja wieder schlecht entscheiden :motz01:
Vox ac15 darf gehen, meist zuviel des Guten an Ice Peaks. Mehr Fundament.... Mischung aus Fender Sparkel und Vox Rotze..... Klingt der maz 18R schon gut....
Benutzeravatar
Surfcaster
 
Beiträge: 199
Registriert: Samstag 19. Dezember 2015, 20:40

Re: Dr.Z MAZ18 MKII

Beitragvon telly45 » Samstag 14. April 2018, 07:37

Klasse Amp :thumbsup02:
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3517
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: Dr.Z MAZ18 MKII

Beitragvon Magman » Samstag 14. April 2018, 08:20

Surfcaster hat geschrieben:Geiler Amp. Und dann noch verbessert worden :thumbsup02:

Auch bei mir ne Option... dünne gerade alles an Gear aus. Lieber weniger, aber edler.


Da ist auf Dauer gesehen eine sehr gute Entscheidung kann ich dir sagen :thumbs:

Surfcaster hat geschrieben:Mehr Fundament.... Mischung aus Fender Sparkle und Vox Rotze..... Klingt der maz 18R schon gut....


Gut beschrieben und so kenne ich den Amp als Combo und Head. Funktioniert auch mit allen Gitarren die man so kennt und mag Pedale.
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9714
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Dr.Z MAZ18 MKII

Beitragvon Surfcaster » Samstag 14. April 2018, 08:29

Mein Mädel 88lp, meine Eastsider und meine billige Basteltelecaster dürfen bleiben. Ac15 geht, welcher von beiden, Egnater tweaker oder Ibanez-tsa-15h bleibt, weiß ich noch nicht. Evtl auch beide und ein vc15 kommt. Aber ein gescheites Edel Head kommt. Weniger ist mehr...... :bb:

Ton, mit wenig in der Kette außer Overdrive Booster und Delay, evtl ein Wah. Und bestimmt wenig Knöpfe am Amp.

Make it simple and Good. VOL. Poti an der Gitte und Anschlag macht den Rest :mosh:
Benutzeravatar
Surfcaster
 
Beiträge: 199
Registriert: Samstag 19. Dezember 2015, 20:40


Zurück zu Produktinformationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x