Die DIY-Werkzeugkiste - Nachschlagewerk

Selbst ist der Gitarrist: Reparieren, Pimpen, Customizen, Eigenbauten
Antworten
Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 10532
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Die DIY-Werkzeugkiste - Nachschlagewerk

Beitrag von Batz Benzer » Sonntag 26. Juli 2020, 14:02

Tach!

Das hier ist unser DIY-Wissens-Sammelsurium, in welchem BITTE NICHT KOMMENTIERT, sondern lediglich Wissen gepostet werden soll. :thumbsup03:

Danke und viel Spaß,

Batz.
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 6711
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: Die DIY-Werkzeugkiste - Nachschlagewerk

Beitrag von tommy » Sonntag 26. Juli 2020, 14:46

Gitarrenschaltungen



Fender allgemein - Schaltungen:
https://support.fender.com/hc/en-us/sec ... e-Diagrams


Telecaster Schaltungen:
http://www.ak-line.com/medium/F-Telecas ... tungen.pdf


Seymour Duncan - Schaltungsdatenbank allgemein:
https://www.seymourduncan.com/resources ... g-diagrams
LG Tommy


Ich spiele gerne Gitarre! Gemüse hingegen ist nicht so mein Ding!

Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 6711
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: Die DIY-Werkzeugkiste - Nachschlagewerk

Beitrag von tommy » Sonntag 26. Juli 2020, 14:52

Gitarrenhals Querschnitte:


Bild
LG Tommy


Ich spiele gerne Gitarre! Gemüse hingegen ist nicht so mein Ding!

Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 6711
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: Die DIY-Werkzeugkiste - Nachschlagewerk

Beitrag von tommy » Sonntag 26. Juli 2020, 15:05

Schrauben für Saitenreiter


Moin,

immer wieder tauchen Fragen auf, woher man zu vernünftigen Preisen Schrauben für unsere Lieblingsspielzeuge herbekommt.
Meistens werden zu lange Madenschrauben bei Saitenreitern bemängelt und um Abhilfe gerungen! :mrgreen:
Der Gitarrenhandel bietet zwar Ersatz an, aber leider häufig zu überhöhten Preisen. Metrisch geht noch einigermaßen, bei Zoll wird es dann aber spärlich und richtig teuer!

Deshalb möchte ich Euch mal etwas erhellen!

Metrisch:
Hier wird meistens M3 benötigt. Vorzugsweise in Längen von 6 - 10 mm.
Inbusschlüssel Größe 1,5.
Eine Bezugsquelle mit Einzelverkauf wäre...

https://www.frantos.com/de/


Zoll:
Hier wird meistens UNC 4-40 (2,85 mm mit 40 Gewindegängen pro Zoll) in der Länge 1/4" (6,3 mm) bis 3/8" (9,5 mm) benötigt!
Inbusschlüssel Größe 1/20".
Eine Bezugsquelle mit Einzelverkauf und Mengenrabatt wäre...

http://www.astro-electronic.de/screws.htm#3


Meistens benötigen fast alle Gitarren, die nicht in den USA hergestellt wurden, metrische Gewinde (auch Mexico), US Gitarren entsprechend Zollgewinde.
Aber Vorsicht! Es sollen wohl auch unmodifizierte US Fender Gitarren mit metrischen Gewinden gesichtet worden sein! Also vorher immer besser irgendwie ausmessen oder per "Kreuzdiagnose" ausprobieren.


Ich hoffe, ich konnte etwas für Klarheit sorgen! :thumbsup02:
LG Tommy


Ich spiele gerne Gitarre! Gemüse hingegen ist nicht so mein Ding!

Benutzeravatar
Surfcaster
Beiträge: 421
Registriert: Samstag 19. Dezember 2015, 20:40
Wohnort: Ganz am Rand vom Münsterland

Re: Die DIY-Werkzeugkiste - Nachschlagewerk

Beitrag von Surfcaster » Sonntag 26. Juli 2020, 15:55

https://www.artys-custom-guitars.com/

Variabeler Treble Bleed egal ob Humbucker oder Singlecoil!

Antworten