KoT/SoT - The Next Generation

Selbst ist der Gitarrist: Reparieren, Pimpen, Customizen, Eigenbauten
Benutzeravatar
Colombo
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 24. Juli 2019, 16:44

Re: KoT/SoT - The Next Generation

Beitrag von Colombo » Dienstag 1. Oktober 2019, 20:17

Gutmann hat geschrieben:
Dienstag 1. Oktober 2019, 18:24
Wofür steht pressence? Pressure und essence? :mrgreen:

Sieht wirklich mega geil aus :thumbsup02:
Ups, danke guter Mann. :thumbsup03:
Da konzentriert man sich darauf die Beschriftung schön mittig auszurichten und vernachlässigt die Beschriftung. :tuete01:
Gruß Rainer

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 8180
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: KoT/SoT - The Next Generation

Beitrag von Batz Benzer » Mittwoch 9. Oktober 2019, 13:42

Lieber Rainer,

da ich ausschließlich Positives zu sagen habe, mache ich das gleich hier im öffentlichen Raum ;) ;here we go...:

Vor ziemlich genau einem Monat habe ich hier meine Idee einer Weiterentwicklung des KoT7SoT-Konzepts zur Diskussion gestellt: Neben den Presence-Reglern außen wollte ich einen dritten Schalter, der das Volumen des rechten Kanals außer Kraft setzt, so dass die Maximallautstärke zum Boosten des linken Kanals anliegt.

Einen Monat später habe ich dieses Gerät nicht nur, es ist sogar noch etwas ausgefuchster als geplant, was ich Rainer verdanke: Der dritte Taster verwaltet nun einen zweiten Volumen-Regler für den rechten Kanal, so dass dieser stets in zwei mit den Schalter zu wählende Lautstärken anliegen kann. Das macht das Konzept noch einmal flexibler; danke für die gute Idee! :thumbsup03:

Meine erste Reaktion ist Dankbarkeit: Vielen lieben Dank, Rainer, dass Du meine wirre Idee innerhalb so kurzer Zeit derart professionell umgesetzt hast! So etwas kenne ich nicht und hatte ich noch nie, so dass ich diesen unfassbaren Luxus sehr bewusst genieße: Merci vielmals!!! :prost:

Zum "neuen" KoT: Das Gehäuse ist in etwa doppelt so groß wie der SoT; damit hätten wir dann auch bereits alle "Nachteile" - hier 'eh unvermeidbar, da die drei Fußschalter ja auch jeweils alleine getreten werden wollen - abgehakt. Dafür wirkt es immens edel in gebürstetem Schwarz mit silberenen Bedienelementen und Schaltern, und spätestens wenn die umleuchteten Schalter zum Leben erwachen - der mittlere schafft sogar den Farbwechsel von blau zu rot, um den Statuswechsel zum 2. Volumen zu dokumentieren -, bin ich schwer verliebt in die Optik! :sabber:

Nun ist die äußere Erscheinung nur die halbe Miete: Natürlich musste sich der KoT dem Vergleich mit dem für mich klanglich perfekten SoT stellen. Und auch wenn ich den KoT noch nicht lange hier habe, kann ich Entwarnung geben: Der KoT agiert auf dem gleichen klanglichen Niveau wie der SoT.

Dennoch gibt es Unterschiede: Die Klangregelung reagiert anders; bei identischen Potistellungen hat man kein identisches Klangbild. Was nicht weiter verwunderlich oder schlimm ist: Andere Bauteile, andere Wirkung! - Die Schnittmenge der mir wichtigen Klänge ist jedoch gegeben, allerdings muss ich dafür die beiden Boost/OD-Switches ganz genau gegensätzlich einstellen. Da sie exakt dafür da sind, ist also auch hier alles bestens!

Denn beide Einheiten lassen sich somit identisch einstellen! - Das gilt wahrscheinlich nicht für extreme Klangeinstellungen, aber für alles "im normalen Bereich" sehe, bzw. höre ich Deckungsgleichheit. Vielleicht nicht in jeder allerkleinsten Nuance, aber diese Unterschiede habe ich auch innerhalb der SoT-Reihe gehört, ist also normal, unvermeidbar und garr nächtz, was auch nur ansatzweise noch eine Rolle spielt, sobald der Drummer bis "4" gezählt hat, bzw. auch im Rahmen einer Produktion würde man beim Wechsel keinen Unterschied bemerken können.

Toller Nebeneffekt: Der zweite Volumen taugt sogar zum praxisdienlichen Laustärkeunterschied zwischen Rhythm und Lead-Spiel; nicht nur Gain, auch die Gesamtlautstärke steigt seeehr moderat an!

Jetzt habe ich also einmal "meinen Sound" im Kleinformat des SoT mit beschränkter 3-Kanal-Nutzbarkeit und einmal etwas größer mit voller 3-Kanal-Goodness; ganz genau das wollte ich, hatte ich erhofft und dank Rainer nun in Rekordgeschwindugkeit tatsächlich in Händen: Ich kann mich gar nicht genug bedanken!!! :pray02:

Fazit: Plan ist 100%ig aufgegangen, ich bin absolut glücklich!

Lieben Gruß,

Batz (in love). :smoke01:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Benutzeravatar
Colombo
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 24. Juli 2019, 16:44

Re: KoT/SoT - The Next Generation

Beitrag von Colombo » Mittwoch 9. Oktober 2019, 16:57

Lieber Batz,
das freut mich zu lesen. Du hattest aber auch Glück, da ich eh vorhatte noch einen 2. K OT zu bauen, ging das auch relativ schnell.
Batz Benzer hat geschrieben:
Mittwoch 9. Oktober 2019, 13:42
... allerdings muss ich dafür die beiden Boost/OD-Switches ganz genau gegensätzlich einstellen. Da sie exakt dafür da sind, ist also auch hier alles bestens!
Kann sein, dass die beiden vertauscht sind? Leider hatte ich keinen Schaltplan daher konnte nur vermuten wie die beiden angeschlossen werden. Aber dann müsste man ja nur nochmal die Beschriftung ändern damit es passt.

Ich wünsche dir viel Freude mit dem K OT.
Gruß Rainer

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 8180
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: KoT/SoT - The Next Generation

Beitrag von Batz Benzer » Mittwoch 9. Oktober 2019, 17:01

Die funktionieren schon richtig, bei OD mehr Gain; aber die Klangfarbe, die ich suche, treffe ich komischerweise mit der konträren Einstellung.

Ja, hier hatte ich wohl gleich mehrfach Glück, und das Glück heißt Colombo! :pray02:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 8180
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: KoT/SoT - The Next Generation

Beitrag von Batz Benzer » Donnerstag 10. Oktober 2019, 17:10

Hard schraubing (aka "Dial Hard - Jetzt erst recht!")...:

Bild

Das Ding ist dermaßen schön, dass ich es am liebsten mit ins Bett nehmen wollte... :mrgreen: !!!

:thumbsup03: ,

Batz.

PS: ... und es geht schon los: Der erste Schüler möchte unbedingt auch so'n Teil... ;) ;) ;)
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Benutzeravatar
Wizard
Beiträge: 4542
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: KoT/SoT - The Next Generation

Beitrag von Wizard » Donnerstag 10. Oktober 2019, 18:27

Batz Benzer hat geschrieben:
Donnerstag 10. Oktober 2019, 17:10


PS: ... und es geht schon los: Der erste Schüler möchte unbedingt auch so'n Teil... ;) ;) ;)
Der kriegt dann eine abgespeckte Version namens KOeTer :undwech:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<

Antworten