WHAT’S ON THE BENCH?

Selbst ist der Gitarrist: Reparieren, Pimpen, Customizen, Eigenbauten
Benutzeravatar
Colombo
Beiträge: 104
Registriert: Mittwoch 24. Juli 2019, 16:44

Re: WHAT’S ON THE BENCH?

Beitrag von Colombo » Freitag 20. März 2020, 22:02

Magman hat geschrieben:
Freitag 20. März 2020, 20:36
Colombo hat geschrieben:
Freitag 20. März 2020, 12:26
Möchtest du das Alu nur auf alt trimmen oder soll da ein Muster drauf?
Schau mal, sowas finde ich total scharf. Also Muster und Bild nach eigenen Vorstellungen. Mir geht das Herz auf wenn ich solch tolle Arbeiten sehe.

Bild

Nick Page macht das zB richtig toll auf vielen seiner Gitarren.

Bild




Ja, sowas nennt man fotochemisches Ätzen. Wird auch gerne im Modellbau eingesetzt.
Hier gibt es auch Informationen zu dem Thema https://www.themt.de/mt-0170-etch-49.html
und hier eine Adresse wo man auch Einzelfertigungen bekommt.
http://www.aehc.de/
Gruß Rainer

Benutzeravatar
Colombo
Beiträge: 104
Registriert: Mittwoch 24. Juli 2019, 16:44

Re: WHAT’S ON THE BENCH?

Beitrag von Colombo » Samstag 21. März 2020, 12:56

Gestern hatte ich meinen Tele-Body, den ich im vergangenen Jahr angefangen hatte wieder auf der Werkbank. Es ist ein Esche Body mit einem Nussbaum-Aufleimer.
Ich habe jetzt erst einmal das Binding angebracht und beigearbeitet.

Bild

Nun überlege ich was ich für PUs einbaue, denn ich möchte hier kein Pickguard montieren. Auch weiß ich noch nicht so recht, wie ich das E.-Fach gestallte. Traditionell von oben mit Blech oder von der Rückseite.
Am Hals würde ich gerne einen HB einsetzen mit einer Chrome-Abdeckung, das würde dann auch gut zu der Bridge passen. Oder sollen es sogar zwei HB werden? Einen P90 in Chrom am Hals wäre bestimmt auch nicht schlecht. Allerdings habe ich mit P90 PUs noch keine Erfahrung gesammelt.

:kopf_kratz01:
Anregungen sind wie immer willkommen.
Zuletzt geändert von Colombo am Samstag 21. März 2020, 19:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
telly45
Beiträge: 4140
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback
Kontaktdaten:

Re: WHAT’S ON THE BENCH?

Beitrag von telly45 » Samstag 21. März 2020, 14:42

Sehr schönes Projekt :thumbsup02: . Sollte angesichts der aktuellen Lage nächste Woche fertig sein :roll: .

Für den Hals kann ich dir einen Tonerider Rebel90 empfehlen, ein P90 im HB Format. So kannst du bei Bedarf auch austauschen. Singlecoils im HB Format gibts zB von David Barfuss, er macht dir praktisch jeden seiner SC in ein HB Format. Also lange Rede, kurzer Sinn: eine HB Fräsung am Hals kann sehr flexibel sein. Steg würde ich klassisch halten, denn es gibt gerade für die Tele auch tolle HB im SC Format wie zB den DiMarzio Chopper T.

Elektronik würde mir von hinten besser gefallen und dann bitte einen 3-Weg Toggle wie Les Paul.
Gruß Rainer

Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 6261
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: WHAT’S ON THE BENCH?

Beitrag von tommy » Samstag 21. März 2020, 14:44

Moin,

ich tue mich immer etwas schwer, eine Tele mit gehobener Eleganz in Verbindung zu bringen. Ich finde, dass ein gewisser "Industrial Look" einfach dazu gehört.
Insofern würde ich auf eine Control Plate nicht verzichten. Vielleicht in einer geschwungenen Form, die die der Stegplatte etwas aufnimmt.
LG Tommy


Ich spiele gerne Gitarre! Gemüse hingegen ist nicht so mein Ding!

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 11819
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: WHAT’S ON THE BENCH?

Beitrag von Magman » Samstag 21. März 2020, 14:55

Rainer, erst mal danke für deine Links bezüglich der Alu-Bearbeitung. Ich werde das aber wohl selbst machen. Es gibt wohl nicht viele die das kreativ machen und wer weiß, man braucht ja auch noch ein Standbein wenn man mal aufhört zu arbeiten :P

Dein Teleprojekt finde ich gut. Ich fände es toll, wenn sie auf der Oberseite so clean wie nur möglich bliebe. Also E-Fach hinten und vorn nur Toggle und zwei Potis. Was die Pickups betrifft, so kommt es halt darauf an was du mit der Tele so spielen möchtest und was sie soundlich abdecken soll/könnte. P90 am Hals ist ne Bank, vor allem bei der Tele. Ein Humbucker ist da oftmals zu fett, gerade in den Bässen. Was auch sehr interessant ist und was ICH mir bei dem Anblick deiner Tele gut vorstellen könnte wäre ein Charlie Christian Pickup! Hab ich ja selbst und bin immer wieder aufs Neuste erstaunt wie gut so ein Pickup klingen kann ;)
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
Colombo
Beiträge: 104
Registriert: Mittwoch 24. Juli 2019, 16:44

Re: WHAT’S ON THE BENCH?

Beitrag von Colombo » Samstag 21. März 2020, 20:22

Vielen Dank für die Anregungen.

Ja mit einer HB-Tasche am Hals hat man mehrere Möglichkeiten, ist eine Überlegung wert.
So ein Charlie Christian Pickup ist auch Interessant, aber ich habe noch keine Information zu dem Einbau des Pickups gefunden. Ein paar Maße ja, aber wie der Befestigt und eingestellt wird leider nicht.

Ganz so nackelig möchte ich den Body auch nicht halten. Ich denke Tommy hat da schon recht, da gehöht eine Control Plate drauf und wenn ich mich für einen HB entscheide, dann sollte der auch splitbar sein.

Heute habe ich erst einmal den Hals-Kantel abgefräst, um zu schauen wie die Maserung unter der Schnittfläche ist. Nachdem ich nun die Halskontur festgelegt habe, kann ich den Hals-Kantel auf Maß abfräsen und den Hals ausschneiden.

Ich habe also noch genug Arbeit um das mir das alles nochmal durch den Kopf gehen zulassen.
Gruß Rainer

Antworten