Fender Jaguar Switch

Selbst ist der Gitarrist: Reparieren, Pimpen, Customizen, Eigenbauten
Benutzeravatar
Stombox
Beiträge: 60
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2015, 19:57

Fender Jaguar Switch

Beitrag von Stombox » Sonntag 25. Juni 2017, 11:58

Hi,
ich würde gerne bei meiner Fender Jaguar CP HH einen normalen Dreiweg Schalter statt der vorhandenen Einzelschalter einbauen wie bei der Fender Johnny Maar.
Weis jemand wo man so einen Schalter für die Jaguar bekommen kann.
Danke im voraus
Gruß
Wolle

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10098
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Fender Jaguar Switch

Beitrag von Magman » Sonntag 25. Juni 2017, 18:55

Wolle dazu brauchst du eigentlich nur einen 4-weg Telecaster Schalter, wenn du auch diese spezielle parallel/seriell Sounds haben möchtest wie bei der Marr Jaguar, was sich aber sehr lohnt. Die Platte gibts im US-Zubehör. Kann ich dir gerne suchen helfen.
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10098
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Fender Jaguar Switch

Beitrag von Magman » Sonntag 25. Juni 2017, 19:11

Hübsch gell ;)

Das ist die Marr, mit 4-way Tele Switch

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
Stombox
Beiträge: 60
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2015, 19:57

Re: Fender Jaguar Switch

Beitrag von Stombox » Sonntag 25. Juni 2017, 20:17

Hi Martin,
das ist genau das was ich suche. Ich habe es hier bei den üblichen Händlern nicht finden können,
falls du eine Adresse hast wo man so einen Schalter bestellen könn te wäre ich dir dankbar.
Gruß
Wolle

Benutzeravatar
Manuel
Beiträge: 2099
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

Re: Fender Jaguar Switch

Beitrag von Manuel » Sonntag 25. Juni 2017, 22:17

Nabend!

Teuer, aber hier ist die Switch Plate:

https://store.factionguitars.com/collec ... itch-plate

EDIT

Geht aber auch günstiger:

http://darrenriley.com/store/fender-joh ... 091903000/

Hier noch eine Idee, was man mit der originalen Platte anfangen kann:

http://www.offsetguitars.com/forums/vie ... 6&start=15
Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)

colombo

Re: Fender Jaguar Switch

Beitrag von colombo » Montag 26. Juni 2017, 09:21

Manuel hat geschrieben:Nabend!

Teuer, aber hier ist die Switch Plate:

https://store.factionguitars.com/collec ... itch-plate

EDIT

Geht aber auch günstiger:

http://darrenriley.com/store/fender-joh ... 091903000/

Hier noch eine Idee, was man mit der originalen Platte anfangen kann:

http://www.offsetguitars.com/forums/vie ... 6&start=15

:shock: Bei den Preisen + Versandkosten mache ich mich mit den Platten selbständig.

Benutzeravatar
Manuel
Beiträge: 2099
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

Re: Fender Jaguar Switch

Beitrag von Manuel » Dienstag 27. Juni 2017, 07:52

Das sollte bei deinen handwerklichen Fähigkeiten generell kein Problem sein! ;)
Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)

colombo

Re: Fender Jaguar Switch

Beitrag von colombo » Dienstag 27. Juni 2017, 18:47

Manuel hat geschrieben:Das sollte bei deinen handwerklichen Fähigkeiten generell kein Problem sein! ;)
Manuel, dabei müsste ich noch nicht einmal groß Hand anlegen. Zeichnen, plierte Edelstahlplatte kaufen, Auslasern lassen, entgraten und die Löscher senken, fertig ist die Switch-Platte.

bald_rockstar
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 17. Januar 2018, 10:17

Re: Fender Jaguar Switch

Beitrag von bald_rockstar » Mittwoch 17. Januar 2018, 11:52

Hallo zusammen,

dieser Foren-Thread hat mich bewogen mich hier mal anzumelden :-) Also erst mal ein freundliches "Hallo" in die Runde :-)

Ich besitze unter anderem auch eine Fender Jaguar (Japan 96). Die Gitarre ist eher eine Jugendliebe und rein der Bauform verschuldet. *g* Mittlerweile weiß ich, dass sie für Rock-Musik eher ungeeignet ist und einige Modikifationen bedürfte. Da die Gitarre lange Zeit nur sporadisch gespielt wurde, möchte ich ihr wieder mehr Aufmerksamkeit schenken und ihr mit Hilfe ein paar Mods Genre-Tauglich bekommen.

Neben einem Seymour Duncan JB habe ich noch weitere Pläne. Ich würde gerne genau die Control Plate von dem Herrn Marr verbauen wollen. Daher hier zunächst die Frage, ob ihr mittlerweile anderweitig an solch ein Stück gekommen seid? Habt ihr es evtl. wirklich Nachbauen können?!?

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 7256
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Fender Jaguar Switch

Beitrag von Batz Benzer » Mittwoch 17. Januar 2018, 12:14

Tach Herr Rockstar

und herzlich willkommen in der Bude! :thumbsup03:

Leider kann ich zu Deiner Frage nichts sagen, würde mich aber freuen, wenn Du Dich beizeiten hier http://gitarrenbu.de/viewtopic.php?f=26&t=39 etwas näher vorstellen magst.

Viel Spaß hier und auf dauerhaften Austausch,

Batz. :prost:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Antworten