Mixer mit Batterie Betrieb

Produktion, Homerecording & PA
Antworten
Benutzeravatar
Stombox
Beiträge: 90
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2015, 19:57
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Mixer mit Batterie Betrieb

Beitrag von Stombox » Donnerstag 30. Juli 2020, 21:03

Hallo
gibt es neben dem Behringer Xenyx 1002B noch irgendeinen Mixer mit 4 Mikrokanälen den man mit Batterie oder Powerbank betreiben kann ?
Wenn da jemand eine Empfehlung hat würde mich das freuen
Wolfgang

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 12521
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Mixer mit Batterie Betrieb

Beitrag von Magman » Donnerstag 30. Juli 2020, 22:24

Wolfgang da ist mir selbst auch kein anderes Pult bekannt als dieses Behringer. Aber ich kenne es, ein Kumpel arbeitet damit. Mann darf keine Wunder erwarten, aber es klingt erstaunlich gut zu dem kleinen Preis!
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
Armint
Beiträge: 349
Registriert: Freitag 11. September 2015, 09:46

Re: Mixer mit Batterie Betrieb

Beitrag von Armint » Freitag 31. Juli 2020, 07:46

Ich nutze den Zoom L-12 mit Powerbank, aber der ist wohl etwas "over the top" in dem Zusammenhang.
Im Prinzip geht das mit jedem Mixer der per externem Netzteil mit Gleichstrom versorgt wird.
Der Zoom z.B. will 12V/1A DC, kein Problem für 'ne fette Powerbank für knapp 80,-.
Ein Bass hat 4 Saiten. Alles andere ist Schnullibulli.
Gear: Gitarren und Bässe von u.a. Fender, Hagström, Höfner, MusicMan, PRS, Sandberg, Taylor, Tokai. Amps/Boxen von Basstown, Fender, Glockenklang, Roland.

Benutzeravatar
Stombox
Beiträge: 90
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2015, 19:57
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Mixer mit Batterie Betrieb

Beitrag von Stombox » Freitag 31. Juli 2020, 23:35

Ok
danke für die Antworten das hilft schon mal weiter

Antworten