Mehrfachständer für Gitarren..

Gurte, Plektren, Sensationen - alles rund um die Gitarre, was nicht Gitarre, Amp oder FX ist
Benutzeravatar
Gutmann
Beiträge: 905
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:07
Wohnort: 88515

Mehrfachständer für Gitarren..

Beitrag von Gutmann » Montag 11. Februar 2019, 11:37

Es ist der Punkt erreicht an dem es mich etwas nervt dass soviel Gitarren rumstehen.

:mrgreen:

Die Lösung ist ein Mehrfachständer/Multiständer für die Gitarren. Nicht für die paar die an der Wand hängen, nur die paar die rumstehen. Also ist minimum ein 5-fachständer notwendig.
Habt ihr denn Vorschläge oder Erfahrungen welche was taugen? Der K&M Guardian sieht fantastisch stabil aus, ist aber teuer.
Andererseits sind die Einzelständer von K&M eine Anschaffung fürs Leben.
Gibt’s denn Tipps von euch in dieser Hinsicht? Lasst mal hören
With great gain comes great responsibility.

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10798
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Mehrfachständer für Gitarren..

Beitrag von Magman » Montag 11. Februar 2019, 12:34

Das ist schnell beantwortet ;)

Der K&M 17525 Guardian 5 Translucent ist geeignet für Nitro lackierte Gitarren. Ich hatte den Stand selbst. Große Klasse!
Jetzt habe ich aber einen Gitarren-Standkoffer, den ich dir wärmstens empfehlen kann. Hält bei mir schon seit über 100 Gigs stand. Top PLV :thumbs:

Gibts hier für nur 85 Euro. Die von Stagg sind baugleich, kosten aber um die 110 Euro. Hier für 95 Euro

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

THB
Beiträge: 980
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Re: Mehrfachständer für Gitarren..

Beitrag von THB » Montag 11. Februar 2019, 13:44

K&M ist schon nett. Ich habe noch einen.
Der Bringer ist für mich der Gravity Stand.... G 5, passt mit Umbau in einen 60 (also 56) cm breiten Schrank und mit etwas Vorsicht passen da auch sechs Gitarren rein.... nach langer Suche und vielen Koffern jetzt die platzsparende Lösung für kleinen Wohnraum....
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page

Benutzeravatar
Diet
Beiträge: 3911
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Mehrfachständer für Gitarren..

Beitrag von Diet » Montag 11. Februar 2019, 14:42

Moin,

ich hab von Thomann sowas in der Art für 7 Gitarren hier nutzlos rumliegen.
Mehrfachständer mag ich nicht.
https://www.thomann.de/de/rockstand_rs20863.htm

Gegen einen 10ner für den Versand zu verschenken.


Gruß Diet

Benutzeravatar
Gutmann
Beiträge: 905
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:07
Wohnort: 88515

Re: Mehrfachständer für Gitarren..

Beitrag von Gutmann » Montag 11. Februar 2019, 14:50

Diet, den würde ich sehr gerne nehmen, damit hat sich das auch schon direkt gelöst.
Die Lösung von Martin find ich klasse wenn es mal mehrere Gitarren live sein müssen - aber ich will im Prinzip bloß Gitarren platzsparend verräumen und da ist der Rockstand klasse.
With great gain comes great responsibility.

Benutzeravatar
Plaid
Beiträge: 96
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32

Re: Mehrfachständer für Gitarren..

Beitrag von Plaid » Montag 11. Februar 2019, 16:14

Hi! Ich habe den Gitarren-Standkoffer von Stagg, ist gut und sieht gut aus. Hab den allerdings nur zu hause aufgebaut, live nehme ich immer nur eine Gitarre mit, sähe seltsam aus :lol:
Hab damals knapp 80,-- € bezahlt, war aber auch ein Schnapp..

Gruß,
Frank

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10798
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Mehrfachständer für Gitarren..

Beitrag von Magman » Montag 11. Februar 2019, 16:30

Na prima, dann hat sich das ja alles gut gemacht hier :thumbs:

Frank ich hatte damals den Stagg noch in Tweed, mit rotem Plüsch gesehn. Den wollte ich unbedingt haben weil er geil aussieht. Aber den gibt es hier bei uns in der EU nicht dank Fender. Die wollen ihren verkaufen für teuer Geld. So isses der schwarze geworden und heute bin ich froh drum. Weil schwarz passt halt auch zu allem und ich hab mich ja auch komplett von dem Tweed verabschiedet. Die Qualität des Stagg Guitar Cases ist wirklich top :thumbsup03:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
Motörheiko
Beiträge: 1047
Registriert: Sonntag 29. Mai 2016, 18:16
Wohnort: Scheissegalien
Kontaktdaten:

Re: Mehrfachständer für Gitarren..

Beitrag von Motörheiko » Montag 11. Februar 2019, 16:56

Magman hat geschrieben:
Montag 11. Februar 2019, 12:34


Gibts hier für nur 85 Euro.
Session hat diese Cases bestellt und erwartet die Tage Wareneingang - sprich die Dinger sind in ein paar Tagen wieder lieferbar ...
Hot Legs, ready to go
alles, was sie anhat, ist ihr Radio

Benutzeravatar
Diet
Beiträge: 3911
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Mehrfachständer für Gitarren..

Beitrag von Diet » Montag 11. Februar 2019, 16:58

Gutmann hat geschrieben:
Montag 11. Februar 2019, 14:50
Diet, den würde ich sehr gerne nehmen, damit hat sich das auch schon direkt gelöst.
Die Lösung von Martin find ich klasse wenn es mal mehrere Gitarren live sein müssen - aber ich will im Prinzip bloß Gitarren platzsparend verräumen und da ist der Rockstand klasse.

Na, das ist doch gut.
Was ich leider nicht sagen kann ist, wie sich das Ding auf Dauer mit Nitrolack verhält.
Aber da kann man ja eine Lösung finden. Etwas zwischenlegen oder so.
Sende mir eine PN mit der Adresse, dann pack ich das Ding ein
und schick es los.


Gruß Diet

Benutzeravatar
Motörheiko
Beiträge: 1047
Registriert: Sonntag 29. Mai 2016, 18:16
Wohnort: Scheissegalien
Kontaktdaten:

Re: Mehrfachständer für Gitarren..

Beitrag von Motörheiko » Montag 11. Februar 2019, 17:49

Diet hat geschrieben:
Montag 11. Februar 2019, 16:58
Gutmann hat geschrieben:
Montag 11. Februar 2019, 14:50
Diet, den würde ich sehr gerne nehmen, damit hat sich das auch schon direkt gelöst.
Die Lösung von Martin find ich klasse wenn es mal mehrere Gitarren live sein müssen - aber ich will im Prinzip bloß Gitarren platzsparend verräumen und da ist der Rockstand klasse.

Na, das ist doch gut.
Was ich leider nicht sagen kann ist, wie sich das Ding auf Dauer mit Nitrolack verhält.
Aber da kann man ja eine Lösung finden. Etwas zwischenlegen oder so.
Sende mir eine PN mit der Adresse, dann pack ich das Ding ein
und schick es los.


Gruß Diet
Ich hatte den Rockstand auch mal - die schwarzen Schaumstoffröhren und Nitrolack vertragen sich nicht - das gibt auf der Gitarre dunkel werdende Flecken an den Auflagestellen ... ich würde um das Schaustoff was rumwickeln, evtl. dünnen Kork, da sich dieser mit Nitro verträgt.
Hot Legs, ready to go
alles, was sie anhat, ist ihr Radio

Antworten