Hense Guitar Picks aus Milchstein

Gurte, Plektren, Sensationen - alles rund um die Gitarre, was nicht Gitarre, Amp oder FX ist

Re: Hense Guitar Picks aus Milchstein

Beitragvon Magman » Montag 21. Dezember 2015, 22:58

Heute sind die Primetone dann angekommen. Sie sind sehr wertig und akkurat geschliffen und poliert. Sie produzieren einen ähnlichen Ton wie die Hense. Letztere gleiten allerdings noch etwas leichter über die Saiten.

Was die Griffigkeit angeht sind die Dunlop spitzenmäßig. Das kommt durch den geprägten Schriftzug und weitere Ornamente. Wirklich klasse, die kleben sozusagen zwischen den Fingern. Die Picks sind steinhart und klingen wenn man sie auf die Tischplatte fallen lässt schon sehr hell was für guten Ton spricht. Ultex halt! Ich würde sagen sie sind den Preis wert.

Allerdings haben Sie entgegen meiner Annahme exakt die gleiche Größe wie die Hense Picks. Ich werde dann demnächst auch mal die Jazz III ordern.

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9098
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Hense Guitar Picks aus Milchstein

Beitragvon Magman » Mittwoch 23. Dezember 2015, 18:13

Und da sind sie schon die Primetone JazzIII. Die sind große klasse :thumbsup03:

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9098
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Hense Guitar Picks aus Milchstein

Beitragvon HaWe » Mittwoch 23. Dezember 2015, 18:42

Sehr gut! :thumbsup03:
Werde ich mir bei der nächsten Bestellung wohl auch mal mitbestellen.
Gruß HaWe
HaWe
 
Beiträge: 1350
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: Hense Guitar Picks aus Milchstein

Beitragvon Magman » Mittwoch 23. Dezember 2015, 19:11

HaWe hat geschrieben:Sehr gut! :thumbsup03:
Werde ich mir bei der nächsten Bestellung wohl auch mal mitbestellen.


Session hat die im Programm. Thomann bekommt die aber wohl demnächst auch laut Auskunft.

Schön griffig sind sie und geben keinen Millimeter nach beim Spielen. Schneller Attack und gegenüber den normalen JazzIIII etwas wärmer im Ton und ein wenig lauter. Spielen sich auch sehr angenehm durch den Schliff.

Ich finde: Preis wert :thumbsup03:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9098
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Hense Guitar Picks aus Milchstein

Beitragvon mc fly » Sonntag 3. Januar 2016, 16:19

Habe mir soeben bei MM ein Hense Flatpick 1,2mm bestellt :-) :banana01:
Stark!? Warum ist in der Zukunft alles Stark...???
Benutzeravatar
mc fly
 
Beiträge: 441
Registriert: Mittwoch 12. November 2014, 19:15
Wohnort: Westwood Forest

Re: Hense Guitar Picks aus Milchstein

Beitragvon Duke » Sonntag 3. Januar 2016, 21:24

Hab meins (2mm) letzte Woche bekommen.

Ist auch sehr gut.
Ob ich es jetzt wirklich lieber mag als meine normalen Dunlops kann ich noch nicht sagen. :kopf_kratz01:
LG
Uwe
Gear: Realguitars Strat/Tele/Paula, Washburn J6, Martin Nylon, Reg'n Akustik, 7-Preci, Höfner Beatlesbass, Baldringer Amp + DD, Celestion G12H30 / Greenback, Weber 10'' Alnico, Dunlop Echoplex, Bluguitar Blubox, Andreas SoT
Benutzeravatar
Duke
 
Beiträge: 1055
Registriert: Samstag 1. November 2014, 14:48
Wohnort: Düsseldorf

Re: Hense Guitar Picks aus Milchstein

Beitragvon HaWe » Sonntag 10. Januar 2016, 15:44

So .... die Primetone Picks (1.5 mm) sind auch angekommen.
Schön verarbeitet aber .... sie werden die Ultex Sharp 2.0 wohl nicht vertreiben.


OK, vielleicht liegt es einfach nur an der Gewohnheit ...... sie bekommen noch ein oder zwei oder drei oder ....... ;)
Gruß HaWe
HaWe
 
Beiträge: 1350
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: Hense Guitar Picks aus Milchstein

Beitragvon mc fly » Montag 8. Februar 2016, 16:28

mc fly hat geschrieben:Habe mir soeben bei MM ein Hense Flatpick 1,2mm bestellt :-) :banana01:


Macht einen schönen vollen Ton. Es klaut aber gegenüber meinen regulär verwendeten 1mm Gibson Picks
Bild etwas Brillianz.
Stark!? Warum ist in der Zukunft alles Stark...???
Benutzeravatar
mc fly
 
Beiträge: 441
Registriert: Mittwoch 12. November 2014, 19:15
Wohnort: Westwood Forest

Re: Hense Guitar Picks aus Milchstein

Beitragvon HaWe » Montag 8. Februar 2016, 17:17

HaWe hat geschrieben:So .... die Primetone Picks (1.5 mm) sind auch angekommen.
Schön verarbeitet aber .... sie werden die Ultex Sharp 2.0 wohl nicht vertreiben.


OK, vielleicht liegt es einfach nur an der Gewohnheit ...... sie bekommen noch ein oder zwei oder drei oder ....... ;)


So.... Habe den Primetone Picks dann doch noch einige Chancen gegeben.
Sie lösen das Sharp wohl doch ab, denn der Ton ist irgend wie runder, feiner ....
Man soll nicht zu schnell urteilen. ;)
Gruß HaWe
HaWe
 
Beiträge: 1350
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: Hense Guitar Picks aus Milchstein

Beitragvon Duke » Samstag 2. Juli 2016, 11:00

Nachdem ich mir auf der Session mein Hense-Pick zerlegt habe (Vorsicht: Nässe und mechanische Belastung mögen die nicht), habe ich es doch in den letzten Wochen arg vermisst.

Kurzum, jetzt mal so richtig investiert und mir gleich drei von den Dinger bestellt.
Die sind teuer, war anfänglich auch sehr skeptisch, das Spielgefühl und der Sound sind aber echt eine Wonne.

Meine 2mm Dunlop-Picks gehen jetzt in Rente... ;-)
LG
Uwe
Gear: Realguitars Strat/Tele/Paula, Washburn J6, Martin Nylon, Reg'n Akustik, 7-Preci, Höfner Beatlesbass, Baldringer Amp + DD, Celestion G12H30 / Greenback, Weber 10'' Alnico, Dunlop Echoplex, Bluguitar Blubox, Andreas SoT
Benutzeravatar
Duke
 
Beiträge: 1055
Registriert: Samstag 1. November 2014, 14:48
Wohnort: Düsseldorf

VorherigeNächste

Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

x