Gitarrengurte

Gurte, Plektren, Sensationen - alles rund um die Gitarre, was nicht Gitarre, Amp oder FX ist

Re: Gitarrengurte

Beitragvon espedro » Donnerstag 2. Juni 2016, 09:14

Magman hat geschrieben:
Michael, ich spiele ja sehr viel und hasse Kompliziertes so wie du. Nimm dies, das ist das einzig wirklich professionelle System. Seit langen Jahren bewährt im Schiffsbau und Nobelkarossen


Da hast du auch eine schöne Auswahl an Material und Design. Wenn du mehrere Oberteile am Gurt montierst, hast du auch eine schnelle und unkomplizierte Verstellung. Du kannst dann auch mehrere Gitarren mit dem gleichen Gurt spielen. Also ein Gurt für alle Fiedeln.
Nee, geht doch nicht. das würde zu massiven Umsatzeinbrüchen beim Zubehörhandel führen. Also zur wirtschaftlichen Katasrophe. Das kann man nicht verantworten. Also lass es. :D
Das waren die ersten "Security-Locks" von Schaller in den frühen 80ern. :tuete01:
Gruß
Peter (immer noch Stratverweigerer)

Wenn du auf der Schattenseite der Welt bist, denk daran:
Die Erde dreht sich!
Benutzeravatar
espedro
 
Beiträge: 125
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 12:32
Wohnort: Echternach (LU)

Re: Gitarrengurte

Beitragvon Magman » Donnerstag 2. Juni 2016, 09:51

espedro hat geschrieben:
Da hast du auch eine schöne Auswahl an Material und Design.


Danke dir :thumbsup03:

espedro hat geschrieben:Wenn du mehrere Oberteile am Gurt montierst, hast du auch eine schnelle und unkomplizierte Verstellung. Du kannst dann auch mehrere Gitarren mit dem gleichen Gurt spielen. Also ein Gurt für alle Fiedeln.
Nee, geht doch nicht. das würde zu massiven Umsatzeinbrüchen beim Zubehörhandel führen. Also zur wirtschaftlichen Katasrophe. Das kann man nicht verantworten. Also lass es. :D


Oh Gott welch Ausmaße das annehmen würde, gar nicht dran zu denken :roll: :P
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9717
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Gitarrengurte

Beitragvon partscaster » Donnerstag 2. Juni 2016, 09:56

espedro hat geschrieben:Nee, geht doch nicht. das würde zu massiven Umsatzeinbrüchen beim Zubehörhandel führen. Also zur wirtschaftlichen Katasrophe. Das kann man nicht verantworten. Also lass es. :D


:lol: :lol: :lol:
partscaster
 
Beiträge: 2844
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: Gitarrengurte

Beitragvon Magman » Donnerstag 9. Februar 2017, 23:44

Ich frische das Thema Gitarrengurte mal ein wenig auf. Ein guter Freund hatte mir letztes Jahr einen Gibson Echtleder Gitarrengurt gechenkt mit dem er selbst nicht so gut klar kam. Ich fand ihn von Anfang an toll, sehr bequem und hübsch dazu. Ich hab ihn mir dann noch in braun gekauft und nutze ihn an meiner DOT und der Casino. Diese Gurte nennen sich Gibson Modern Vintage Strap. Toll und sehr klassisch halt!

Jetzt hatte ich mir ja ne V zugelegt und da passen alleine schon wegen der oberen Gurtbefestigung nicht alle Gurte wenn sie zu breit sind. Ich mag aber eh Gurte lieber die generell schmäler sind, aber dann ein breites Gurtpolster haben. Dann habe ich den Gibson The Edge Comfort Strap entdeckt. Der schien mir genau richtig für mich. Aber recht teuer mit fast 100 Euro! Ich hab ihn dann in einem Laden reduziert gefunden und gleich zugeschlagen. Da ich aber auch wieder sehr viel live spiele darf ich mir sowas auch mal leisten, man muss ja schließlich auch Ausgaben haben :P
Tja, was soll ich sagen, das ist bislang der wohl beste Gurt den ich je hatte. Absolut toll und wertig verarbeitet, was man ja aber auch verlangen kann bei dem Preis. Die Gitarre rutscht auch nicht dank des Polsters. Richtig tolles kräftiges, aber weiches Leder welches auch sehr angenehm riecht. Ich liebe das ja :sabber: Ich glaube da könnte ich sogar ne 5 Kilo Paula dranhängen ohne Probleme zu bekommen! Immerhin ist er ja auch von einem namhaften Hersteller der solch schwere Gitarren anbietet ;)

Phantastisches Produkt! Wer etwas in der Art sucht, dem kann ich diesen Gurt nur sehr empfehlen :thumbs:

Eines muss ich fairerweise erwähnen. Man kann diese Gurte nicht zusammenrollen wegen der extrem dicken Polster und somit passen sie nicht in einen normalen Koffer mit rein. Für mich kein Problem, ich habe eh immer ne Tasche mit dabei. Hat man ein Softbag, passt er dort meist in die Zubehörtasche.

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9717
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Gitarrengurte

Beitragvon Wizard » Freitag 10. Februar 2017, 00:35

Martin, mit diesem Bild könntest du bei einem Wettbewerb einen Preis gewinnen. Wie geil! :thumbsup03:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3818
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Gitarrengurte

Beitragvon Magman » Freitag 10. Februar 2017, 00:51

Danke Peter, aber ich hab mir ja noch nicht mal große Mühe gegeben bei diesem Shot :o

Der Gurt ist aber echt saugeil......hoffentlich nimmt der angerichtet nicht so schnell ab :clown:


Hier noch eins nur für dich :P

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9717
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Gitarrengurte

Beitragvon Wizard » Freitag 10. Februar 2017, 01:03

Sehr geil :thumbsup03: Das Tolle an den Bildern ist auch, dass die drei zusehenden Dinge (Gitarre, Amp und Gurt) selbst einem Nicht-Gitarristen

sofort vermitteln, dass es hier wohl um Dinge von guter Qualität geht. Ich bewundere sowieso deine Fotokunst (auf FB), und auch die Naturaufnahmen

sind erste Sahne - schönes Hobby :cool01:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3818
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Gitarrengurte

Beitragvon Ede Wolf » Freitag 10. Februar 2017, 11:28

Schöne Gurte mit kreativen Designs und super Qualität habe ich auch bei www.blue-bud-factory.com gefunden. Made in Tschörmanie, zum Teil italienisches Leder, auch mal einen Klick wert...
"Rock'n Roll, du hast mich nie geliebt, hast nicht mal gewusst, dass es mich gibt..." (Jürgen von der Lippe)
Benutzeravatar
Ede Wolf
 
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2016, 13:36
Wohnort: Wilder Süden

Re: Gitarrengurte

Beitragvon Vintage Deluxe » Freitag 2. Februar 2018, 19:31

Ich habe ja nun auch einige Gurte hier liegen, alles Leder, mal mehr (besser), mal weniger gepolstert, mal schmaler, mal breiter (besser). Aber letzendlich drücken die irgendwann alle auf meiner knochigen Schulter.

Nun habe ich neulich erstmals einen Levy's ultra-comfort-strap

Bild

aus Neopren ausprobieren können und sofort gekauft. Der absolut komfortabelste Gurt, den ich je hatte. Wer, wie ich, keine natürliche Schulterpolsterung hat, der sollte sowas mal ausprobieren. Sieht nicht so kuhl aus, aber was soll's.

Viele Grüße,
Thomas
Viele Grüße,
Thomas
Benutzeravatar
Vintage Deluxe
 
Beiträge: 369
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:08

Re: Gitarrengurte

Beitragvon Magman » Donnerstag 22. März 2018, 23:41

Die fertigen einfach die schönsten Gurte ever die Spanier. Schaut euch mal die neuen Modelle an, irre geil:
www.rightonstraps.com

Und sie sind lange haltbar und sehr bequem! Den Tweed Gurt hier finde ich tres chique :thumbs:

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9717
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

VorherigeNächste

Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

x