Studio Kopfhörer

Gurte, Plektren, Sensationen - alles rund um die Gitarre, was nicht Gitarre, Amp oder FX ist

Re: Studio Kopfhörer

Beitragvon Diet » Samstag 16. April 2016, 11:16

Moin,

danke für die Infos!
Das erweitert meine "Liste".

Mehrere bestellen, um dann nur einen zu behalten ist nicht so mein Ding.
Daher werde ich wohl nächste Woche mal ne Tour zu Just Musik in HH machen und schauen, was ich da so ausprobieren kann.

Gruß Diet
Benutzeravatar
Diet
 
Beiträge: 3233
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32

Re: Studio Kopfhörer

Beitragvon Wizard » Samstag 16. April 2016, 11:34

Diet hat geschrieben:
Mehrere bestellen, um dann nur einen zu behalten ist nicht so mein Ding.

Meins auch nicht. Aber genau wie du bin auch ich erfreulicherweise durch diesen Thread wieder auf dem Laufenden :smoke01:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3674
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Studio Kopfhörer

Beitragvon Herr Gesangsverein » Samstag 16. April 2016, 11:37

Diet hat geschrieben:Daher werde ich wohl nächste Woche mal ne Tour zu Just Musik in HH machen und schauen, was ich da so ausprobieren kann.

Guter Plan. Dort habe ich in den vergangenen Jahren übrigens auch schon ein oder zwei KH gekauft. Wenn man an einem ruhigeren Tag da ist, finde ich es da ganz angenehm für einen Test, und die Auswahl ist auch OK. Kann sich natürlich zwischenzeitlich geändert haben, ich war jetzt eine ganze Weile nicht mehr da.
Herr Gesangsverein
 
Beiträge: 73
Registriert: Samstag 9. Mai 2015, 16:09
Wohnort: Hallig Oderwatt

Re: Studio Kopfhörer

Beitragvon Ingolf » Samstag 16. April 2016, 13:01

Herr Gesangsverein hat geschrieben:
Ingolf hat geschrieben:Ein weiterer Kopfhörer mit einem geradezu aberwitzig guten Preis-Leistungs-Verhältnis ist der Superlux HD 681.

Ja. Den wollte ich mir irgendwann aus reiner Neugier auch mal mitbestellen. Aufpassen muss man aber, weil es von diesem Modell drei Varianten mit angeblich recht unterschiedlichen klanglichen Abstimmungen gibt (zu erkennen am Buchstaben B oder F oder sonstwas nach dem 681).


Die Unterschiede lt. Superlux:
The HD681 series headphones offer 3 distinctive sound profiles, each with its own character: The HD681 features an exceptionally deep low frequency, the HD681F has a flat extended frequency response, and the HD681B has an excellent balanced character, and powerful bass punch.

Wir haben ein paar von denen ohne Zusatzbuchstaben. Ich finde, sie klingen dem Audio-Technica ATH-M50 X nicht unähnlich.
Benutzeravatar
Ingolf
 
Beiträge: 987
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 14:59
Wohnort: Hamburg

Re: Studio Kopfhörer

Beitragvon Herr Gesangsverein » Samstag 16. April 2016, 14:38

Ingolf hat geschrieben:Die Unterschiede lt. Superlux: ...

Hier wird das auch nochmal ausführlich erörtert:
http://www.hardwareluxx.de/community/f2 ... 16316.html
http://extreme.pcgameshardware.de/sound ... 681-a.html
Herr Gesangsverein
 
Beiträge: 73
Registriert: Samstag 9. Mai 2015, 16:09
Wohnort: Hallig Oderwatt

Re: Studio Kopfhörer

Beitragvon Duke » Sonntag 17. April 2016, 11:29

Hi Diet,

vom Sony MD 7506 hört man viel Gutes und der kostet nur 95,- Euro.

Nutze hier den Shure SHR840, der ist schon sehr analytisch, aber IMO auch sehr gut (139,- €).

Wenn mal mit Kopfhörer proben, dann kann ich den nicht lange "ertragen".
Da ist mein uralter Beyerdynamik DT990 - obwohl offen - viel, viel angenehmer. Leider löst sich der aber allmählich in seine Einzelteile auf...
LG
Uwe
Gear: Realguitars Strat/Tele/Paula, Washburn J6, Martin Nylon, Reg'n Akustik, 7-Preci, Höfner Beatles, Baldringer Amp + DD, Celestion G12H30, Jensen Blackbird, Weber 10'' Alnico (2x10 Valdez), Dunlop Echoplex, Bluguitar Blubox, Andreas SoT, AX8
Benutzeravatar
Duke
 
Beiträge: 1186
Registriert: Samstag 1. November 2014, 14:48
Wohnort: Düsseldorf

Re: Studio Kopfhörer

Beitragvon Herr Gesangsverein » Sonntag 17. April 2016, 12:07

Duke hat geschrieben:vom Sony MD 7506 hört man viel Gutes und der kostet nur 95,- Euro..

Stimmt, die Sonys wollte ich auch erwähnen und hatte sie vergessen. Der neuere MDR 7510 (manchmal als Nachfolger bezeichnet, aber den 7506 gibt es ja trotzdem noch) kostet 25 EUR mehr und ist angeblich besser verarbeitet.
Herr Gesangsverein
 
Beiträge: 73
Registriert: Samstag 9. Mai 2015, 16:09
Wohnort: Hallig Oderwatt

Re: Studio Kopfhörer

Beitragvon Diet » Sonntag 17. April 2016, 12:14

Duke hat geschrieben:Hi Diet,


Nutze hier den Shure SHR840, der ist schon sehr analytisch, aber IMO auch sehr gut (139,- €).


Hi Uwe,

"analytisch" ist ja eigentlich genau das, was ich möchte!

Danke für die weiteren Tipps!

Gruß Diet
Benutzeravatar
Diet
 
Beiträge: 3233
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32

Re: Studio Kopfhörer

Beitragvon Diet » Samstag 23. April 2016, 15:43

Moin,

ich hab den Beyerdynamic DT 770 Pro genommen.
Preis, Klang und Tragekomfort passten für mich sehr gut.

Gruß Diet
Benutzeravatar
Diet
 
Beiträge: 3233
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32

Re: Studio Kopfhörer

Beitragvon Magman » Samstag 23. April 2016, 16:49

Fein, dann erfüllt er ja deine Kritereien vollends. Möge er lange halten 8-)
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9453
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

VorherigeNächste

Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x