Security Lock

Gurte, Plektren, Sensationen - alles rund um die Gitarre, was nicht Gitarre, Amp oder FX ist

Security Lock

Beitragvon oldie but goldie » Montag 25. Juli 2016, 07:48

Hallo Budengemeinde,

so, da mir neulich meine 335er wieder mal fast auf den Boden fiel, muss jetzt was Sicheres her. Es gab hier schon mal einen thread mit haufenweise Empfehlungen. Vorallem wurden die flachen Dinger von Dunlop oder Ernie Ball empfohlen. Was mir wichtig ist, die Locks sollten nicht klappern, da ich nur im Studio arbeite und Geräusche nicht brauchen kann. Was noch wichtig ist, ich habe einen dickeren Ledergurt, passen da in der Regel diese flachen Locks, ihr habt da ja Erfahrung !

Danke mal im voraus !

Greets der "Alte"
Benutzeravatar
oldie but goldie
 
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 21:08

Re: Security Lock

Beitragvon Batz Benzer » Montag 25. Juli 2016, 09:11

Moin Alter ;) ,

die einfachste und preisgünstigste Lösung wären Biergummis, die Du einfach nach dem Gurt über den Gurtpin ziehst.

Such Dir einfach ein paaar Biere im Supermarkt aus, deren Dichtungsgumis Dir farblich gefallen (stelle sicher, dass diese nicht angeklebt, wie z.B. bei Flens sind :thumbsup03: ) und beiße in den sauren Apfel, bzw. die braune Flasche. :smoke01:

Lieben Gruß,

Batz.
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6501
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Security Lock

Beitragvon Manuel » Montag 25. Juli 2016, 09:18

Moin!

Was garantiert nicht klappert sind die "Flaschengummis" von Fender:

http://www.thomann.de/de/fender_strap_blocks.htm

Sehr geräuscharm ist noch das System von Warwick:

http://www.thomann.de/de/warwick_security_straplocks_chrome.htm

... oder auch die Sec Locks von Marvel:

http://www.thomann.de/de/marvel_security_strap_lock_system_ch.htm
Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)
Benutzeravatar
Manuel
 
Beiträge: 2036
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

Re: Security Lock

Beitragvon Magman » Montag 25. Juli 2016, 09:23

Also da auch ich Archtops spiele die einen Sturz auf den Boden meist nicht ohne Plessuren überleben lege ich sehr großen Wert auf ein sehr sicheres System. Ich selbst kann dir die LOXX sehr empfehlen. Dieses System hat sich seit Jahrzehnten bewährt im Schiffsbau, oder auch bei Roadstern. Hier wird die Persenning befestigt und du kannst dir sicherlich vorstellen welch Kraft hier entsteht beim Fahren. Ich selbst empfehle welche zu nehmen aus Edelstahl, da hier die Abnutzung gleich null ist!

Was du benötigst ist ein Locheisen in 12 mm.

Du kaufst sie am günstigsten bei Ebay. Auf Wunsch schicke ich dir gerne einen Link. Hier geht's direkt zum Hersteller.
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9474
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Security Lock

Beitragvon MiBe » Montag 25. Juli 2016, 09:45

Ich habe an allen Gitarren eigentlich nur noch die hier:

http://www.goeldo.de/werkstatt/endpins/2275/kluson-multi-lock-12/17mm-1-paar

- Kein Klappern
- Ruck zuck ist der Gurt gewechselt
- Es passen auch die Schaller Security Locks darauf
- Bei Ledergurten muss das Gurtloch nicht vergrößert werden (wie bei den Schaller Security Locks :roll: )
- Und sie sehen cool aus
One Life. Live it.

Gruß, Michael
Benutzeravatar
MiBe
 
Beiträge: 706
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Nordbaden

Re: Security Lock

Beitragvon oldie but goldie » Montag 25. Juli 2016, 09:47

Jungs, danke für eure Feedbacks !

Das mit den Biergummis its leider nix für mich, bin Weindrinker :lol:

Also wenn die Loxx bzw. Fender wirklich nicht klappern und das will ich ja, sollen es die sein !

Thanks a lot :thumbsup03:
Benutzeravatar
oldie but goldie
 
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 21:08

Re: Security Lock

Beitragvon Magman » Montag 25. Juli 2016, 09:48

Diese hübschen Kluson Multi Locks habe ich über Jahre genutzt. 1a und sehr empfehlenswert :thumbsup03:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9474
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Security Lock

Beitragvon Magman » Montag 25. Juli 2016, 10:01

Nur mal so nebenbei ein paar Erfahrungen meinerseits:

Bleibt der Gurt so gut wie immer an der Gitarre ist das beste "System" das Flaschengummi!

Ich selbst befestige meinen Gurt an der Gitarre nachdem ich diesen um die Schulter gelegt habe. Das geht mit den Biergummis oder Klusons nicht so gut, oder bedeutet viel Fummelei. Bei den LOXX ist das ein Sekundenvorgang. Benutzt man einen Gurt mit diesem System für alle Gitarren muss ich logischerweise alle Gitarren mit dem LOXX Unterteil ausstatten. Mag ich das nicht, ist das System nicht zu empfehlen.
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9474
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Security Lock

Beitragvon Gutmann » Montag 25. Juli 2016, 10:15

MiBe hat geschrieben:Ich habe an allen Gitarren eigentlich nur noch die hier:

http://www.goeldo.de/werkstatt/endpins/2275/kluson-multi-lock-12/17mm-1-paar

- Kein Klappern
- Ruck zuck ist der Gurt gewechselt
- Es passen auch die Schaller Security Locks darauf
- Bei Ledergurten muss das Gurtloch nicht vergrößert werden (wie bei den Schaller Security Locks :roll: )
- Und sie sehen cool aus



Die sind super, die Dinger. Bei Rockinger gibts die auch, keine Ahnung ob das die gleichen sind! Wenn man den Gurt an der Gitarre lässt und nicht ständig wechselt sind die Teile megaklasse :thumbsup02:
With great gain comes great responsibility.
Benutzeravatar
Gutmann
 
Beiträge: 718
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:07
Wohnort: 88515

Re: Security Lock

Beitragvon telly45 » Montag 25. Juli 2016, 17:27

Ich nutze Loxx und Kluson Multi Locks - beides klasse Systeme und sehr zu empfehlen :thumbsup02:
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3446
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Nächste

Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

x