Empfehlenswerte Youtube Gitarrenstunden

Der tut nix! Der will nur üben!
Antworten
Online
Benutzeravatar
Motörheiko
Beiträge: 921
Registriert: Sonntag 29. Mai 2016, 18:16

Empfehlenswerte Youtube Gitarrenstunden

Beitrag von Motörheiko » Donnerstag 10. Januar 2019, 23:29

Moin,

Ich beschäftige mich in letzter Zeit mit Üben ... Ausdruck, Geschwindigkeit und der "Wille" einige der guten alten Classic Rock Soli zu knacken ... Dabei bin ich auf mehr oder weniger gute Youtube Kanäle gestoßen, teilweise auf gar gänzlich falsche Tutorials und Lessons ...

Ich bin schließlich aktuell bei Ben Eller hängen geblieben der unter dem Titel "Weekend Wankshops" regelmäßig "Gitarrenlernfutter" aufbereitet.
Der bereitet die Sachen inhaltlich gut auf und bringt das auch gut und entspannt rüber - kleine Gags inklusive oder seinHund schaut mal vorbei ...

Habt ihr auch gute Lehrvideos, gut gezeigte Soli, Technik-/Ausdruck-/Geschwindigkeitsübungen in Youtube gefunden - teilt es doch hier!

Hier erstmal Ben Ellers Youtube Kanal - https://www.youtube.com/channel/UCcLsvL ... 6RplXhaO4Q

und ein paar Beispiele:

Pull Off Übung:


Whitesnake - Here i Go again Solo:


Europe - The Final Countdown Solo:

Online
Benutzeravatar
Motörheiko
Beiträge: 921
Registriert: Sonntag 29. Mai 2016, 18:16

Re: Empfehlenswerte Youtube Gitarrenstunden

Beitrag von Motörheiko » Donnerstag 10. Januar 2019, 23:38

... oder man zieht sich was direkt von den Gitarristen ...

Neil Schon - Dont stop believin´


Steve Stevens - Rebel Yell:


Steve Stevens mit verschiedenen Songs:

Benutzeravatar
setneck
Beiträge: 1651
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:17

Re: Empfehlenswerte Youtube Gitarrenstunden

Beitrag von setneck » Freitag 11. Januar 2019, 07:50

Sehr schönes Thema!
Schöne Jrööss,
Thomas

Benutzeravatar
Loki
Beiträge: 667
Registriert: Montag 29. August 2016, 09:54
Wohnort: Hannover & Augsburg

Re: Empfehlenswerte Youtube Gitarrenstunden

Beitrag von Loki » Freitag 11. Januar 2019, 08:53

Ich schaue ganz gern mal bei Eric Haugen rein
Lust ist, wenn ich spiele. Frust ist, wenn ich mich höre

Benutzeravatar
Wizard
Beiträge: 4063
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Empfehlenswerte Youtube Gitarrenstunden

Beitrag von Wizard » Freitag 11. Januar 2019, 12:14

Wenn ich's genauer wissen will schau ich gerne bei Marty Schwartz rein, eigentlich nur bei dem. Üben im alten Sinne tue ich nicht mehr.
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<

Benutzeravatar
Paulasyl
Beiträge: 355
Registriert: Montag 12. Dezember 2016, 20:25
Wohnort: Anne Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Empfehlenswerte Youtube Gitarrenstunden

Beitrag von Paulasyl » Freitag 11. Januar 2019, 21:33

Ich gucke es am liebsten bei den Originalen ab, dann gibt es noch ein paar wenige, die es flüssig erklären.
Andererseits langweilt es mich zu Tode, wenn man hört "You hit the first string in the 7th fret....". Anfänger sind dann oft mit den Licks überfordert, der Fortgeschrittene braucht aber eigentlich nur einen Hinweis, weil er die Skalen und Techniken kennt.
Ich bin immer noch ein Fan des guten, alten "Raushörens", das strengt nämlich auch ein wenig den Grips an, weil man sich Fingersätze und Voicings selbst erarbeiten muß. Das sitzt dann aber für immer!.. und ist heutzutage viel komfortabler als 467faches Umsetzen der Plattenspielernadel.
Mein Körper besteht zu 65% aus Müdigkeit, der Rest ist Hunger.

Antworten