Krumme Takte

Die dunkle Seite der Macht

Re: Krumme Takte

Beitragvon SilviaGold » Sonntag 7. Januar 2018, 12:46

Grade entdeckt... und nicht ganz so schwer :)


[youtube]http://youtu.be/QFVS7y_zGRw[/youtube]
Die Erde ist relativ flach. Der Ton ist relativ rund. Die Liebe ist relativ gesund.
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 3553
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: Krumme Takte

Beitragvon setneck » Sonntag 7. Januar 2018, 13:14

SilviaGold hat geschrieben:Grade entdeckt... und nicht ganz so schwer :)
...

Hier geht es aber um "krumme" Rhythmen in geraden Takten.
Auch nicht verkehrt, sich so was mal vor Augen zu halten.
Schöne Jrööss,
Thomas
Benutzeravatar
setneck
 
Beiträge: 1574
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:17

Re: Krumme Takte

Beitragvon SilviaGold » Sonntag 7. Januar 2018, 13:31

Das Video scheint mir jedenfalls hier im Thread nicht artfremd.
Die Erde ist relativ flach. Der Ton ist relativ rund. Die Liebe ist relativ gesund.
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 3553
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: Krumme Takte

Beitragvon setneck » Sonntag 7. Januar 2018, 13:42

SilviaGold hat geschrieben:Das Video scheint mir jedenfalls hier im Thread nicht artfremd.

Nee, passt schon. ;)
Schöne Jrööss,
Thomas
Benutzeravatar
setneck
 
Beiträge: 1574
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:17

Re: Krumme Takte

Beitragvon muelrich » Sonntag 7. Januar 2018, 16:05

tommy hat geschrieben:Mann, bin ich froh, mit deutschen Kinderliedern sozialisiert worden zu sein! :D


Hauptsache, Du klatschst nicht auf 1 und 3 :manney:
Benutzeravatar
muelrich
 
Beiträge: 727
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:14

Re: Krumme Takte

Beitragvon muelrich » Sonntag 7. Januar 2018, 16:15

Ich liebe ja geshuffelte 3/4 Takte. Das kann man alles triolisch notieren oder ebenfalls als 9/8 auszählen.

Eine Nummer, die ich mal (für mich mühsam) transkribiert habe:

[youtube]http://youtu.be/_WJNOdEipCo[/youtube]
Benutzeravatar
muelrich
 
Beiträge: 727
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:14

Re: Krumme Takte

Beitragvon tommy » Sonntag 7. Januar 2018, 22:20

muelrich hat geschrieben:
tommy hat geschrieben:Mann, bin ich froh, mit deutschen Kinderliedern sozialisiert worden zu sein! :D


Hauptsache, Du klatschst nicht auf 1 und 3 :manney:


Keine Angst, wenn schon, dann auf 1..2..3..4! Es lebe Opa Hoppenstedt! :mrgreen:
LG Tommy


Der "heisseste Scheiß" für Saitenhexer: "Nasentapping"!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4567
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Vorherige

Zurück zu Musiktheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x