TranSport

Showtime: Klamotten, Beleuchtung, Abläufe, Notenständer, Setlists, Spannungsbögen & Co. - alles rund um die öffentliche Präsentation
Antworten
Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10999
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

TranSport

Beitrag von Magman » Samstag 2. Juli 2016, 14:37

So könnte man Transport auch schreiben :P Also was man selbst mit zwei Leuten so alles mitschleppt um die Leute da draußen stilecht zu unterhalten :o

Ich habe mittlerweile komplett umgestellt in weiche gepolsterte Taschen (Stairville) vom Thomann, so vermackt man sich nix und alles passt sich prima im Auto an. Und es rappelt auch nix auf der Fahrt. Das hasse ich nämlich total :x Für die Stative werde ich auch noch was passendes kaufen.

Bild


Aber alles passt wenn man das passende Auto hat. Mein Schneemensch kann so einiges tragen ;)
Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
Beppo
Beiträge: 700
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 08:32

Re: TranSport

Beitrag von Beppo » Samstag 2. Juli 2016, 15:01

Oh ja, was man alles so rumschleppt. Aber sieht eigentlich gut aus. Und die Stehlampen habt ihr Euch ja selbst eingebrockt :D .
Könnten die vielleicht auch als PA-Stative genutzt werden, und der Lampenschirm als Tarnung?
:undwech:
Wir spielen oft in Kirchen und ich wollte da immer schon mal oben auf die Bose L1 ne große Kerze stellen :mrgreen: .
Wenn´s net brummt is kaputt!

Benutzeravatar
Motörheiko
Beiträge: 1083
Registriert: Sonntag 29. Mai 2016, 18:16
Wohnort: Scheissegalien
Kontaktdaten:

Re: TranSport

Beitrag von Motörheiko » Samstag 2. Juli 2016, 17:47

Bei mir schaut das so aus und beherbergt die PA und das Licht für unsere kleine Kapelle Namens "10er-Eis"

Linkerhand:
- Sub DB 05 hinter Fahrersitz
- Mixercase
- 2 RCF Art310
- Amp1 nebst Pedalen und Netzteil (siberner Koffer)
- Softcase mit 4fach LED Bar
- 80*30*30 Hardcase für Kabel und Gedöns
- Grosses Softcase für Stative
- 1*12 Box
- Monitorbox
- Kabeltrommel mit XLR´s

Bild

Wenn das Equipment mal nicht mehr in den Touran passt, ist es zu viel. Wenn mal erneuert werden muss, werde ich auf alle Fälle einen kompakteren Sub nehmen und das Mixercase "verkleinern" ... Die freie Ecke rechts ist übrigens schon für die Nebelmaschine reserviert :lol:

Schönen Abend,
Heiko
Hot Legs, ready to go
alles, was sie anhat, ist ihr Radio

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10999
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: TranSport

Beitrag von Magman » Samstag 14. September 2019, 13:45

Ich möchte euch heute eine Tasche empfehlen für all diejenigen, die was suchen um ihren Krams auch stilvoll mitzunehmen 8-)

Ich hatte mir diese ausgesucht, weil ich diese Form der Doktor Taschen sehr mag und sie auch äußerst praktisch sind. Welche aus Leder kann man heute kaum noch zahlen. Gut das es da Hersteller wie Reisenthel gibt. Sehr schique, robust und durchdacht. Und voll den Preis wert!
Es gibt sie in vielen Designs und Größen, doch erschien mir die Allrounder M ideal zu sein, was sich nun auch bestätigte. Die Maße (B x H x T): 40 x 33,5 x 24 cm, mit 18 Liter Volumen. Das reicht dicke aus für Kabelage, Handtuch, Saiten und vieles mehr was man auf Tour braucht. Es sind genügend Innentaschen vorhanden, so dass man auch Ordnung hat und gleich alles findet.

Das schöne, man kann sie sich beim Hersteller gleich mit seinem Namen besticken lassen!

Wenn man sich bei Reisenthel registriert bekommt man einen 10 Euro Gutschein, den man dann gleich einlösen kann. So hab ich das gemacht und hab mir mein Logo gegönnt ;)

Und so sieht das aus:

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
Wizard
Beiträge: 4542
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: TranSport

Beitrag von Wizard » Samstag 14. September 2019, 13:53

Coole Lösung das mit dem Auto :thumbsup03: Ist der Bassbreaker nur als Backup dabei?

@ Heiko: Bild ist nicht zu sehen...

PS: coole Tasche, hab sie auf meine Liste gesetzt :thumbsup03:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<

Benutzeravatar
finetone
Beiträge: 870
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:16
Wohnort: NkVl
Kontaktdaten:

Re: TranSport

Beitrag von finetone » Samstag 14. September 2019, 17:11

Magman hat geschrieben:
Samstag 2. Juli 2016, 14:37
So könnte man Transport auch schreiben :P Also was man selbst mit zwei Leuten so alles mitschleppt um die Leute da draußen stilecht zu unterhalten :o

Ich habe mittlerweile komplett umgestellt in weiche gepolsterte Taschen (Stairville) vom Thomann, so vermackt man sich nix und alles passt sich prima im Auto an. Und es rappelt auch nix auf der Fahrt. Das hasse ich nämlich total :x Für die Stative werde ich auch noch was passendes kaufen.

Bild


Aber alles passt wenn man das passende Auto hat. Mein Schneemensch kann so einiges tragen ;)
Bild

Seid Ihr ausschließlich unpluged unterwegs???

:smoke01:




:undwech:
Gibson LP - BFG finetone-Signature, Eigenbau-Tele, Eigenbau LP-junior, Istdochegal-Hollow LP, SICK-guitars Natalie No2, Epi-LP Special2, Steinberger Paddle Headless, Bass: Mensinger Cazpar-6a, 68er Jolana-Alexis2, Radolowic 5strHeadless

BTW'een rockt

Benutzeravatar
uwich
Beiträge: 607
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 11:26

Re: TranSport

Beitrag von uwich » Samstag 14. September 2019, 17:20

Falls man sehr häufig unterwegs ist, lohnt sich die Anschaffung eines PKW-Anhängers, auf dem die Sachen zwischen den Gigs einfach bleiben. Voraussetzung sind natürlich Anhängerkupplung und irgendeine Scheune oder Garage, in der der Anhänger zwischen den Gigs stehen kann. So ein Anhänger mit Plane kostet gebraucht auch nicht mehr als eine Classic Vibe Strat.
Ich will einfach nur sitzen.

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10999
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: TranSport

Beitrag von Magman » Samstag 14. September 2019, 18:51

Wizard hat geschrieben:
Samstag 14. September 2019, 13:53
Coole Lösung das mit dem Auto :thumbsup03: Ist der Bassbreaker nur als Backup dabei?

@ Heiko: Bild ist nicht zu sehen...

PS: coole Tasche, hab sie auf meine Liste gesetzt :thumbsup03:
Peter, das mit dem Auto ist nun 3 Jahre her. Weder der Yeti, noch die Amps existieren - zumindest bei mir - schon lange nicht mehr :mrgreen:
finetone hat geschrieben:
Samstag 14. September 2019, 17:11

Seid Ihr ausschließlich unpluged unterwegs???

:smoke01:

:undwech:
:P Bernd, so unrecht hast du nicht, das war das Besteck mit Duo 8-)
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10999
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: TranSport

Beitrag von Magman » Samstag 14. September 2019, 18:59

uwich hat geschrieben:
Samstag 14. September 2019, 17:20
Falls man sehr häufig unterwegs ist, lohnt sich die Anschaffung eines PKW-Anhängers, auf dem die Sachen zwischen den Gigs einfach bleiben. Voraussetzung sind natürlich Anhängerkupplung und irgendeine Scheune oder Garage, in der der Anhänger zwischen den Gigs stehen kann. So ein Anhänger mit Plane kostet gebraucht auch nicht mehr als eine Classic Vibe Strat.
Anhänger ist nicht schlecht, aber ich selbst würde nie einen nehmen mit Plane! Zu gefährlich wegen Diebstahl und Unwetter. Wenn dann nur einen komplett geschlossenen, am besten einen Hundehänger. Haben wir auch schon danach geschaut. Wenn alles gut geht bekommen wir nen Bandbus, das ist dann noch besser ;)
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Antworten