Pageflip und das Tablet

Showtime: Klamotten, Beleuchtung, Abläufe, Notenständer, Setlists, Spannungsbögen & Co. - alles rund um die öffentliche Präsentation

Re: Pageflip und das Tablet

Beitragvon Chris_1981 » Mittwoch 11. November 2015, 10:49

Windows 10 ist eine absolute empfehlung und gibts doch im moment Kostenlos. Oder hast du eine Windows RT Tablet?

Ich kann jedem den umstieg auf Windows 10 nur empfehlen. Seit dem auf meinem Surface 3 Windows 10 ist benutze ich es auch. Davor war es nur ein wahnsinnig teurer Brief beschwerer.
Benutzeravatar
Chris_1981
 
Beiträge: 506
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:16

Re: Pageflip und das Tablet

Beitragvon BruderM » Mittwoch 11. November 2015, 12:46

Ich nutze auf Android das hier:
http://linkesoft.com/songbook/

Ist nicht ganz so flexibel in den Importformaten, ich bin dabei, mich an ChordPro zu gewöhnen und finde das mittlerweile richtig gut. Pageturn & Co gehen auch, habe ich aber noch nicht probiert.

LG
Marc
Liebe ist möglich
Benutzeravatar
BruderM
 
Beiträge: 77
Registriert: Samstag 25. Oktober 2014, 09:48
Wohnort: Westzipfel

Re: Pageflip und das Tablet

Beitragvon muelrich » Donnerstag 12. November 2015, 08:33

Chris_1981 hat geschrieben:Windows 10 ist eine absolute empfehlung und gibts doch im moment Kostenlos. Oder hast du eine Windows RT Tablet?

Ich kann jedem den umstieg auf Windows 10 nur empfehlen. Seit dem auf meinem Surface 3 Windows 10 ist benutze ich es auch. Davor war es nur ein wahnsinnig teurer Brief beschwerer.


Bisher hab ich nur negatives darüber gehört/gelesen.
Ich warte bei sowas immer erst mal einige Zeit (bis die betatestphase ....)

LG
Benutzeravatar
muelrich
 
Beiträge: 696
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:14

Re: Pageflip und das Tablet

Beitragvon Chris_1981 » Donnerstag 12. November 2015, 12:30

muelrich hat geschrieben:
Chris_1981 hat geschrieben:Windows 10 ist eine absolute empfehlung und gibts doch im moment Kostenlos. Oder hast du eine Windows RT Tablet?

Ich kann jedem den umstieg auf Windows 10 nur empfehlen. Seit dem auf meinem Surface 3 Windows 10 ist benutze ich es auch. Davor war es nur ein wahnsinnig teurer Brief beschwerer.


Bisher hab ich nur negatives darüber gehört/gelesen.
Ich warte bei sowas immer erst mal einige Zeit (bis die betatestphase ....)

LG


Das irritiert mich. Ich bin ein Surface Pro 3 Powernutzer. Das Tablet ist praktisch mein Leben. Der Umstieg von 8.1 auf 10 ging Fabelhaft einfach. Das Betriebsystem ist intuitiv schnell und akku sparend. Selbst die "handvoll" Fehler waren nicht dramatisch und wurden schnell gepatcht. Pack es dir drauf. Es ist soviel besser als Windows 8.
Benutzeravatar
Chris_1981
 
Beiträge: 506
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:16

Re: Pageflip und das Tablet

Beitragvon Batz Benzer » Donnerstag 12. November 2015, 13:04

Ich habe bisher sehr viel Gutes über 10 gehört; allerdings hat es bei einem Bekannten nicht funktioniert...

Ich habe einfach muffe, dass die Files meiner ganzen Recording-Sessions nicht mehr zugeordnet werden können; das hatte ich schon mal, und das war tödlich... alles andere ist mir latte.

Lieben Gruß,

Batz. :smoke01:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6151
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Pageflip und das Tablet

Beitragvon 75Deluxe » Donnerstag 12. November 2015, 19:40

Chris_1981 hat geschrieben:[

...Windows 10...Es ist soviel besser als Windows 8.

Da gehört ja auch wirklich nicht viel dazu :-) !!


[="muelrich"]
Bisher hab ich nur negatives darüber gehört/gelesen.
Ich warte bei sowas immer erst mal einige Zeit (bis die betatestphase ....)
LG[/quote]

Da das Win 8.1 auf dem Laptop meiner Frau so unsäglich blöd ist, haben wir kürzlich auf Win 10 aktualisiert.
Hinterher wurde kein einziges WLAN mehr erkannt. Habe gegoogelt - da waren wir nicht die einzigen... - und dann sind wieder zurück zum doofen Win 8...
Eigenbau-Strat, Gibson Les Paul DeLuxe, Rickenbacker 660/12, Gretsch 5422 TDC, 2xFender Blues Junior III (mod.), Taylor 456/12ce, Taylor GS Mini e-Koa, Maruszczyk Jake 4+Bass, Squier Matt Freeman Preci, RecordingKing Lapsteel, Washburn Mandoline, ...
Benutzeravatar
75Deluxe
 
Beiträge: 444
Registriert: Montag 8. Dezember 2014, 08:00
Wohnort: Südpfalz

Re: Pageflip und das Tablet

Beitragvon telly45 » Freitag 13. November 2015, 10:50

Ich hab 7 und dabei bleibe ich auch, solange mein olles Laptop noch läuft. Danach gibt's eh nur noch 10, das bis dahin dann hoffentlich ausgereift ist.
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3358
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: Pageflip und das Tablet

Beitragvon Chris_1981 » Freitag 13. November 2015, 21:22

75Deluxe hat geschrieben:
Chris_1981 hat geschrieben:[

...Windows 10...Es ist soviel besser als Windows 8.

Da gehört ja auch wirklich nicht viel dazu :-) !!


[="muelrich"]
Bisher hab ich nur negatives darüber gehört/gelesen.
Ich warte bei sowas immer erst mal einige Zeit (bis die betatestphase ....)
LG


Da das Win 8.1 auf dem Laptop meiner Frau so unsäglich blöd ist, haben wir kürzlich auf Win 10 aktualisiert.
Hinterher wurde kein einziges WLAN mehr erkannt. Habe gegoogelt - da waren wir nicht die einzigen... - und dann sind wieder zurück zum doofen Win 8...[/quote]

Das problem ist mit dem letzten Update behoben worden.

BTW. Songrepetoire ist eine Hammer software. In verbindung mit dem Airturn Ped der Jackpot. Ich konnte einfach alle PDFs einlesen, dann daraus Setlisten herstellen. Diese sogar noch nach Bands und Auftritten sortieren und archivieren. Das ganze auch noch automatisch in der Cloud als "kriesensicher".

Als extra Schmankerl kann man noch in die Noten Handschriftliche Notizen machen: "Gitarre umstimmen" "Effekt einschalten" "Sänger bewerfen" usw. usw. ICH BIN BEGEISTERT! ... für 2,99 € ist das Programm absolut unterbewertet.

@Batz: Eine vernünftige BackUp Politik und dir kann nix passieren...
Benutzeravatar
Chris_1981
 
Beiträge: 506
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:16

Re: Pageflip und das Tablet

Beitragvon Chris_1981 » Mittwoch 18. November 2015, 09:24

Erste Bandprobe mit Tablet und co. gehabt. Bin begeistert. Funktioniert alles so wie es soll, und nimmt deutlich weniger Platz weg als ein Ordner. Dazu kommt die bessere Ablesbarkeit bei Dunkelheit. :thumbsup03: :thumbsup03:
Benutzeravatar
Chris_1981
 
Beiträge: 506
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:16

Vorherige

Zurück zu Bühnenpräsenz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

x