Seite 2 von 2

Re: Android-Tablet auf der Bühne

BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 10:36
von Chris_1981
setneck hat geschrieben:
Chris_1981 hat geschrieben:MobileSheetPro. Mit 14 € nicht ganz günstig, aber das beste für Androiden.

Ich benutze auf der Bühne ein Windows Tablet, da gibts die App Songerepertorire. Auch sehr empfehlenswert.

14,- € einmalig anfallende Kosten?
Wenn ich diese Technik nutzen würde, wär's mir das wert!


Ja, einmalige Kosten. Ich empfehle dann noch den kauf davon:

https://www.thomann.de/de/airturn_ped.h ... d_357029_0

Da kann man dann mit den Füßen durchblättern.

Re: Android-Tablet auf der Bühne

BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 15:27
von tommy
Moin,

ich habe den Bedarf, Texte im PDF Format zu nutzen. Ist es richtig, dass der Text im Tablet Querformat automatisch in der Breite angepasst und entsprechend gesplittet wird (d.h. größere Buchstaben) und dann eine Scroll Funktion möglich ist?

Manche Kompletttexte sind mir auf dem Tablet nämlich zu schwer lesbar.