Pickups für ES335-Replica

Alles über Stromruder

Re: Pickups für ES335-Replica

Beitragvon Loki » Mittwoch 7. November 2018, 12:08

wenn du auch die Schwiegermutter als Einsatz akzeptierst: ich

(und ich hoffe auf eine enorme Serienstreuung)
Lust ist, wenn ich spiele. Frust ist, wenn ich mich höre
Benutzeravatar
Loki
 
Beiträge: 621
Registriert: Montag 29. August 2016, 09:54
Wohnort: Hannover & Augsburg

Re: Pickups für ES335-Replica

Beitragvon Armint » Mittwoch 7. November 2018, 16:41

Kommt drauf an, wie alt sie ist. :thumbs:
Ein Bass hat 4 Saiten. Alles andere ist Schnullibulli.
Gear: Gitarren und Bässe von u.a. Fender, Hagström, MusicMan, PRS, Sandberg, Taylor, Tokai. Amps/Boxen von Basstown, Fender, Glockenklang, Roland.
Benutzeravatar
Armint
 
Beiträge: 116
Registriert: Freitag 11. September 2015, 09:46

Re: Pickups für ES335-Replica

Beitragvon Zwo5eins » Montag 19. November 2018, 13:30

Zwo5eins hat geschrieben:Ich habe auch noch eine Semi*, für jazziges, ohne treble bleed. Genau aus diesem Grund macht mich das Ding wahnsinnig....

* hier kommt demnächst eine treble bleed Nachrüstung


So, treble bleed ist eingebaut und funktioniert wie erwartet sehr gut.
Endlich kann ich Volume und Tone richtig schön regeln.
Am Amp ergeben sich dadurch auch neue Möglichkeiten.

Grüße Thomas
Benutzeravatar
Zwo5eins
 
Beiträge: 52
Registriert: Montag 9. Oktober 2017, 14:39

Vorherige

Zurück zu E-Gitarre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

x