Gitarrengurte

Gurte, Plektren, Sensationen - alles rund um die Gitarre, was nicht Gitarre, Amp oder FX ist

Gitarrengurte

Beitragvon kiroy » Freitag 31. Oktober 2014, 14:35

*gelöscht*
Zuletzt geändert von kiroy am Montag 10. August 2015, 19:16, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
kiroy
 
Beiträge: 1024
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 17:00

Re: Gitarrengurte

Beitragvon MiBe » Freitag 31. Oktober 2014, 14:43

Ich habe vier Stück von denen (2 mal braun, 2 mal schwarz) und bin sehr zufrieden:

http://www.session.de/HARVEST-Premium-Gitarrengurt-Glove-Nappa-Kurz-Schwarz.html

Sind nicht zu schmal und nicht zu breit.
Sie sind auf der Innenseite allerdings sehr glatt. Ich mag das, da ich je nach spielweise die Gitarre so positionieren kann wie ich will.
Beim solieren in den hohen Lagen wandert der Hals bei mir z.B. nach oben, beim Akkorde schrabbeln wieder nach unten. :oops:
Für tendenziell Kopflastige Gitarren ist das natürlich nichts...
One Life. Live it.

Gruß, Michael
Benutzeravatar
MiBe
 
Beiträge: 706
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Nordbaden

Re: Gitarrengurte

Beitragvon Magman » Freitag 31. Oktober 2014, 15:15

Roland,

ich besitze zwei Harvest Gurte und zwei dieser Minortaur BSA1 Gurte in versch. Farben. Die BSA1 sind innen nicht glatt sondern angeraut, verrutschen somit nicht. Kann ich dir sehr sehr empfehlen, auch für schwere Gitarren!

Guggs du: http://www.thomann.de/de/minotaur_bsa1_ ... rap_bk.htm
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8986
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Gitarrengurte

Beitragvon Magman » Freitag 31. Oktober 2014, 15:40

kiroy hat geschrieben:Huch! Martin!
Du hast solche Nieten-Dinger? :o Das ist doch was für Rocker und nix für Blueser! :panic:

Ah, ja, aber allgemein sehen die Minotaur auch brauchbar aus.
Ich glaube, für mich käme aber nur der da in Frage:
http://www.thomann.de/de/minotaur_fso_b ... engurt.htm
Ich mag's eher dezent und unauffällig. :tuete01:


Eija, ich bin ja auch eher der Texaner als wie der Mississippianer Bluesboy :mrgreen:

Gugga der ist noch breiter: http://www.thomann.de/de/minotaur_bass_strap_black.htm

Diese Gurte sind nicht nur brauchbar, sondern sehr gut von der Qualität. Das ist garantiert echtes Leder!
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8986
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Gitarrengurte

Beitragvon Vintage Deluxe » Freitag 31. Oktober 2014, 21:40

MiBe hat geschrieben:Beim solieren in den hohen Lagen wandert der Hals bei mir z.B. nach oben, beim Akkorde schrabbeln wieder nach unten. :oops:


Witzig, ist bei mir genau umgekehrt. :)

Kopflastige Gitarrren kommen mir tendienziell nicht mehr ins Haus. :!:
Viele Grüße,
Thomas
Benutzeravatar
Vintage Deluxe
 
Beiträge: 326
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:08

Re: Gitarrengurte

Beitragvon Vintage Deluxe » Freitag 31. Oktober 2014, 21:46



Also den gibt es auch als längere Version GST-600-XB http://www.gitarrengurte24.de/XXL-Gitarrengurte/Extra-Lang-aus-Leder/XXL-Gaucho-gepolstert-Gitarrengurt-180cm::448.html

Und z.B. hier auch noch billiger: http://www.amazon.de/Gaucho-Gitarrengurt-GST-600-XB-schwarz-gepolstert/dp/B004KXGJXK

ABER: Bei diesen Gurten ist die Unterseite aus Kunstleder!

Harvest breit und rutschfest gibts auch: http://www.harvest-guitar.com/-oxid-32.html Da steht: " Das Nappaleder lässt das Instrument sicher auf der Schulter liegen. Bestens geeignet für etwas kopflastige Instrumente von denen es mehr gibt als einem lieb ist."

Also genau das, was Du suchst, oder?
Viele Grüße,
Thomas
Benutzeravatar
Vintage Deluxe
 
Beiträge: 326
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:08

Re: Gitarrengurte

Beitragvon Klaus » Sonntag 2. November 2014, 17:13

Hallo,
vor einigen Wochen habe ich mir einen Gurt von Richter gekauft. Die Modellbezeichnung ist "RARE Basic padded". Der Gurt besteht aus Nappaleder und ist etwas gepolstert. Es gibt ihn in 5,3 und 9 cm Breite und in verschiedenen Längen.

http://www.richterstraps.com/epages/15454046.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/15454046/Categories/Produkte/Gitarrengurt/Basic
Der Preis im Laden war etwa 10€ günstiger als der auf der Richter-Homepage angegebene.

Ich habe die schmälere Version genommen. Das Nappaleder ist weich und fühlt sich sehr angenehm an. Der Gurt ist sehr schön verarbeitet und macht insgesamt einen soliden und stabilen Eindruck. Besonders praktisch finde ich, dass man ihn durch ein an einem Ende befindliches Stück Nylonband in gewissem Umfang stufenlos verstellen kann. Bei den Schlaufensystemen finde ich es immer schwierg, die richtige Gurtlänge zu finden. Allerdings bin ich da irgendwie auch etwas empfindlich. Wenn die Gurtlänge nicht stimmt, fühle ich mich unwohl beim Spielen.

Grüße, Klaus
Benutzeravatar
Klaus
 
Beiträge: 76
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:20
Wohnort: Köln

Re: Gitarrengurte

Beitragvon HaWe » Sonntag 2. November 2014, 18:03

Ich habe zwei Gurte von der Fa. ICCE und bin sher zufrieden damit.
Hier ein Beispiel: http://www.musicworldbrilon.de/icce4036 ... tAodkFIAxA
Gruß HaWe
HaWe
 
Beiträge: 1315
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: Gitarrengurte

Beitragvon setneck » Dienstag 4. November 2014, 07:36

Ich brauch kurze Gurte. Angaben wie "...bis 150cm" ärgern mich - wo fangen die an?
Und selbst wenn es heißt "100-150cm", sind die 100cm nur durch freilassen der letzten Schlaufe möglich. Da sieht schxxxx aus, will ich nicht!
Nachdem ich sehr viele Gurte angepasst habe (zusätzliche Schlitze machen), benutze ich jetzt überwiegend welche von Levy's, die passen meist (ganz kurz), manchmal sogar ab dem zweiten Schlitz.
Die meisten meiner Gitarren sind eher schwer, also benutze ich breite Gurte, mind. 6-7cm, besser 8-9cm, darüber wird es unbequem am Nacken...
Polster müssen nicht sein, Abmessungen, Farbe und Material ("anständiges Leder" - innen rau!!!) haben Prio.
Schöne Jrööss,
Thomas
Benutzeravatar
setneck
 
Beiträge: 1467
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:17

Re: Gitarrengurte

Beitragvon Magman » Samstag 7. Februar 2015, 16:44

Ich hätte da noch ne Empfehlung. Ich hab von einem Kumpel nen "Magman Signature" Gitarrengurt geschenkt bekommen :boing02:

Das ist ein Harley Benton Guitar Strap Padded Black. Kostet beim T knapp 20 Euro, ist gut verarbeitet, schön breit, gut und weich gepolstert und auch nicht zu hart im Leder. Guter Tipp also. Die Chrom 3D Buchstaben darauf sind aus Kunststoff, kratzen also nicht an der Gitarre.

Ich finde das schick und hab mich da echt sehr drüber gefreut 8-)

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8986
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Nächste

Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

x