Deluxe Reverb - Ruhestrom, Gegenkopplung

Selbst ist der Gitarrist: Reparieren, Pimpen, Customizen, Eigenbauten

Deluxe Reverb - Ruhestrom, Gegenkopplung

Beitragvon wanninger » Montag 14. Dezember 2015, 16:36

Liebe Leute,

ich hatte hier ja schon einmal vor ca. 1 Jahr über den Umbau eines Deluxe Reverb RI zu einem
68 Custom Deluxe Reverb berichtet.

Ich habe seit dem noch einiges probiert, vielleicht für den einen oder anderen von Interesse:

Zum einen die Sache mit der Gegenkopplung, im Custom 68 die Hälfte der des 65ers .
Wirkt sich aus in Richtung mehr Helligkeit, schnellere Ansprache, mehr Rauigkeit.

Aus Neugierde habe ich das dann schaltbar gemacht auf Custom und Original.
Mit dem 65er Wert erscheint mir alles cleaner, feiner und das Spielgefühl liegt mir meistens besser.

Dann die Sache mit dem Ruhestrom:

Probiert von 20 mA bis 25 mA. Der kleine Wert scheint mir perkussiver und dünner, ein bißchen hakelig. Beim hohen Wert wird es dann eher flüssiger, sämiger, fetter.

Das sind jetzt alles keine Welten an Unterschied, aber für das Spielgefühl und den Wohlfühlfaktor
für mich dann doch ziemlich wichtig.

Bevor man also gleich den Speaker oder sonstwas tauscht lohnt es sich hier mal auszuprobieren.

Liebe Grüße aus Wuppertal,
Andreas
wanninger
 
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 7. November 2014, 15:00
Wohnort: Wuppertal

Zurück zu DIY

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

x