Hense Guitar Picks aus Milchstein

Gurte, Plektren, Sensationen - alles rund um die Gitarre, was nicht Gitarre, Amp oder FX ist

Re: Hense Guitar Picks aus Milchstein

Beitragvon Wizard » Samstag 19. Dezember 2015, 12:24

Immer wieder sympathisch wenn auch andere hier 1,5 mm Plecs spielen wie ich Bild

0,73 er User halten einen durchaus für exotisch! Bild
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3738
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Hense Guitar Picks aus Milchstein

Beitragvon SilviaGold » Samstag 19. Dezember 2015, 13:03

"Handpolierte Kanten" - ein neues Fass ist auf :mrgreen:

JA die würden mich auch interessieren... sehn auch schön aus.
electriclove.bplaced.net
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 3421
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: Hense Guitar Picks aus Milchstein

Beitragvon Magman » Samstag 19. Dezember 2015, 13:11

SilviaGold hat geschrieben:"Handpolierte Kanten" - ein neues Fass ist auf :mrgreen:

JA die würden mich auch interessieren... sehn auch schön aus.


Ein Fass? Und wenn es maschinell wäre, das hat was Andrea. 08/15 gibt es on masse. Ich schleife und poliere meine Picks auch mit dem Dremel nach. Da kratzt nix auf den Saiten und man bleibt nicht hängen. Für ein besonders gutes Spielgefühl halt ;)

Das kann Fass sein wie es möchte. Ich mag die Fässer jedenfalls :mrgreen:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9591
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Hense Guitar Picks aus Milchstein

Beitragvon SilviaGold » Samstag 19. Dezember 2015, 13:22

Ich hatte mir nur grad die Arbeiter an den Polierbürsten bei Dunlop vorgestellt. :mrgreen:
electriclove.bplaced.net
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 3421
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: Hense Guitar Picks aus Milchstein

Beitragvon Magman » Samstag 19. Dezember 2015, 13:35

SilviaGold hat geschrieben:Ich hatte mir nur grad die Arbeiter an den Polierbürsten bei Dunlop vorgestellt. :mrgreen:


Jaja schon klar Andrea :sabber:

Bild

:lol02:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9591
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Hense Guitar Picks aus Milchstein

Beitragvon SilviaGold » Samstag 19. Dezember 2015, 13:58

Malaysian Dream :lol:
electriclove.bplaced.net
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 3421
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: Hense Guitar Picks aus Milchstein

Beitragvon HaWe » Samstag 19. Dezember 2015, 14:22

Gibts Die auch in 2 mm und wie groß sind sie?
Die Picks meine ich ;-)
Gruß HaWe
HaWe
 
Beiträge: 1497
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: Hense Guitar Picks aus Milchstein

Beitragvon Magman » Samstag 19. Dezember 2015, 14:50

HaWe hat geschrieben:Gibts Die auch in 2 mm und wie groß sind sie?
Die Picks meine ich ;-)


Meinst du die Dunlop Primetone? Du die gibt es in einer Small Version welche der Thoman anbietet. Ich lass mich überraschen. Leider nur bis 1,5mm. Ich bin gespannt. Ich werde sie vermessen ;)

Hier geht's zu den Picks: www.jimdunlop.com/product/primetone-smalltri-grip
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9591
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Hense Guitar Picks aus Milchstein

Beitragvon Ugorr » Samstag 19. Dezember 2015, 16:46

Moin.
Ich werde die Dinger(Primetone) beim nächsten Bestellvorgang bei Martin(Musikkiste) auch ordern. Ich habe die schlicht und einfach vergessen.
Ich habe die Ultex Daumenpleks gerade bekommen. Ich muss die großen Dunlops immer noch anpassen(aufbiegen wegen meiner breiten Daumen) und auf meine Länge kürzen, deshalb kommen sie beim heutigen Gig noch nicht zum Einsatz. Klingen jetzt aber schon sehr vertraut.

Und an dieser Stelle möchte ich mal ein Riesenlob an das Team von der Musikkiste aussprechen. Ich war unter eigenem Namen praktisch Neukunde(Vorher gab es immer Sammelbestellungen mit dem Duokollegen). Hatte per Nachname bestellt. Bekommen habe ich die Ware einfach auf Rechnung. Und ein TShirt von Tanglewood dazu. Geilomat. Zufälligerweise ist das auch noch meine meistgespielte Gitarre. Ein guter Shop, den ich mal empfehlen kann.
Gruß
Ugorr
Ugorr
 

Re: Hense Guitar Picks aus Milchstein

Beitragvon HaWe » Samstag 19. Dezember 2015, 18:06

Magman hat geschrieben:
HaWe hat geschrieben:Gibts Die auch in 2 mm und wie groß sind sie?
Die Picks meine ich ;-)


Meinst du die Dunlop Primetone? Du die gibt es in einer Small Version welche der Thoman anbietet. Ich lass mich überraschen. Leider nur bis 1,5mm. Ich bin gespannt. Ich werde sie vermessen ;)

Hier geht's zu den Picks: http://www.jimdunlop.com/product/primet ... lltri-grip


Ja, ich meinte die Primetone-Picks.

Ich benutze jetzt die Ultex Sharp in 2,0 mm Stärke und bin klanglich sehr damit zufrieden.
Die können nur ein wenig "rutschig" werden, da die Oberfläche nicht strukturiert ist.
Werde mir die Primetone-Picks bei Gelegenheit mal genauer ansehen.
Gruß HaWe
HaWe
 
Beiträge: 1497
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

VorherigeNächste

Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x