EVIL ROBOT?!

Amps, Boxen, Speaker & Co.
Benutzeravatar
Deluxeplayer
Beiträge: 1562
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 00:04

Re: EVIL ROBOT?!

Beitrag von Deluxeplayer » Sonntag 13. Mai 2018, 18:21

Hach Andrea!
SilviaGold hat geschrieben:Habt ihr die Amps schon getestet?
Es ist immer noch so teuflisch ruhig hier? :evil: :? :kopf_kratz01:
LG Andrea
Ja, vor lauter Gitarrespielen, Grillen, Quatschen + Bierchen-Trinken kommt man ja kaum noch zum Posten ;)

Und - was für ein Timing mal wieder! Ganz so, wie es sich für eine (gute) Musikerin gehört :thumbsup03:

Ich war nämlich gerade GESTERN beim Lutz und hatte die Gelegenheit sowohl den bösen Roboter als auch Lutz´neue Gibson Les Paul "Junior" zu spielen!

Beides super!
Der Evil-Robot ist ein schöner (!), handlicher (!) Combo mit einem fetten Sound - und obendrein mit eingebautem TREMOLO!
Ich würde sagen er klingt "rotziger" als ein Fender-Amp (auch die Tweeds) - aber auch sehr gut/entgegenkommend.
Man kann ihn z.B. total gut einfach VOLL aufdrehen, und den Zerrgrad mit dem Volume-Regler an der Gitarre einstellen - sehr schön :thumbsup03:

Obendrein hat er noch zwei unterschiedliche Kanäle (mit je zwei Eingängen) und einem 3-Weg-Tone-Switch.
Aber das würde jetzt ein bisschen zu weit führen - da konnte ich (Grillen, Quatschen + Bierchen-Trinken...) nicht so richtig in die Tiefe gehen ;)

Ich finde für die Junior sollte Lutz ruhig einen eigenen Thread eröffnen (mit Bildern + allem) - das lohnt sich!


Mit etwas Glück können wir ja beide im Herbst in der Eifel begrüßen :thumbsup03: :prost: :banana03:


LG - C.

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 7641
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: EVIL ROBOT?!

Beitrag von Batz Benzer » Montag 14. Mai 2018, 09:49

Moin Carsten,

vielen Dank für Deine Eindrücke; ich habe es ja bislang noch nicht persönlich geschafft, stelle aber fest, die Dinge genau so zu erwarten wie Du sie hier benennst. :thumbsup03:

Lieben Gruß,

Batz.
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Benutzeravatar
Rainer Mumpitz
Beiträge: 896
Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 12:26

Re: EVIL ROBOT?!

Beitrag von Rainer Mumpitz » Montag 14. Mai 2018, 10:42

Moin,

Ich konnte Lutz' Fiesen Roboter ja auch testen und war sehr positiv überrascht! Ich hatte zuerst vermutet, daß der Amp einfach auf grund seiner Konzeption ( absolut abgespeckt, oldschool bis zum Anschlag, eher rüpelig) nix für mich sein würde - pustekuchen! Das Gerät kann einen fantastisch musikalischen Cleansound der an die besten Tweedamps erinnert und verzerrt rockt der gute Roboter ohne Ende... Sehr fein!

Das Gleiche gilt für die CS Les Paul Junior - super Gitarre mit viel Seele & Mojo. Und viel vielseitiger als ich erstmals angenommen hätte.

:banana03: :mosh:
Muffin Man

Benutzeravatar
telly45
Beiträge: 3756
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback
Kontaktdaten:

Re: EVIL ROBOT?!

Beitrag von telly45 » Montag 14. Mai 2018, 10:56

Rainer Mumpitz hat geschrieben:.... Das Gerät kann einen fantastisch musikalischen Cleansound der an die besten Tweedamps erinnert und verzerrt rockt der gute Roboter ohne Ende... Sehr fein!

...
Das hätte mich jetzt beinahe sehr nervös gemacht, wenn ich nicht schon einen der besten Tweedamps hätte ;)
Gruß Rainer

Benutzeravatar
Hideaway
Beiträge: 298
Registriert: Dienstag 4. November 2014, 12:15

Re: EVIL ROBOT?!

Beitrag von Hideaway » Montag 14. Mai 2018, 11:50

Lieber Carsten,

wie immer ein runder, erfüllter und diesmal schön ausgiebiger Abend mit Euch Burschen, bitte ganz bald wieder und dann unbedingt MIT Batz! :) Wir haben Dich vermisst Micky, ich hoffe es ist alles wieder in Ordnung im Hause Benzer.

Eine weitere große Freude war mir natürlich auch Eure Begeisterung über meine (von langer Hand "erträumten") Neuanschaffungen, wobei zugegebenermaßen der Robot gar nicht mehr so neu ist (Andrea, hast ja recht, wird dringend Zeit für ein Review), shame on me.
Carsten's Leihgabe (Weber Load Dump) ist in Sachen Review ein großer Fortschritt, denn die geliebte zerrige Seite des Amps ließ sich beim Evil Robot bisher nur mit voll aufgerissener Endstufe realisieren.... Nicht, dass es die Nachbarn allzu sehr belastet hätte, aber alle 18 Watt unterwegs im Wohnzimmer machen es auch dem geneigten Spieler nicht gerade einfach, Nuancen zu definieren..... :)

Jetzt, bei moderaterer Lautstärke, lässt sich schon mal soviel sagen: Amp mit zwei Knöppen, Gitarre mit zwei Knöppen, zack: Rocknroll! Als geneigter Minimalist hatte ich mir genau DAS erträumt. Und jetzt bekommen! :D

Selbst Freund Mumpitz musste seiner anfänglichen Skepsis (Keine Tele, kein Dumble, ein PU zuwenig, kaum Knöppe...) ein intensives Gefühl des Habenwollens weichen lassen, denn selbst seinen geliebten Country-Twang hat er aus der "Anfängergitte" rausbekommen. :prost:

Einen eigenen Fred für die Junior.....ich denk mal drüber nach Carsten!

Eifel ist für mich und die "anderen beiden" gesetzt, ich freu' mich drauf! :banana01:

So Long, Lutz
Zuletzt geändert von Hideaway am Montag 14. Mai 2018, 15:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 7641
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: EVIL ROBOT?!

Beitrag von Batz Benzer » Montag 14. Mai 2018, 11:59

Na, da bin ich doch mehr als gespannt aufs nächste Mal...! :prost:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

HaWe
Beiträge: 1702
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: EVIL ROBOT?!

Beitrag von HaWe » Montag 14. Mai 2018, 12:07

Jawollllllll ........... zwei Knöppe reichen völlig! :thumbsup03:

Habe eben auch wieder einen meiner Zweiknopfamps gequält. :o :shock: :o :) :D :D :D :mosh: :mosh: :boing01: :boing01:

Hach ..... es ist einfach nur schön, wenn man alles mit der Gitarre, von clean bis volles Brett, völlig ohne irgend welche Pedale, steuern kann! ....... hach ..... ische lieeeeebe das ....... :D :D

Bin sehr gespannt ................ :boing01: :boing01:
Gruß HaWe

Benutzeravatar
SilviaGold
Beiträge: 3966
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: EVIL ROBOT?!

Beitrag von SilviaGold » Montag 14. Mai 2018, 13:30

Danke für Eure Eindrücke :thumbsup03:
Es war ja sehr wenig los hier im Forum und so dachte ich Euch mal anzulocken ... für das Review 8-)

Ja das ist toll den Amp dann in der Eifel live zu hören! :banana02:

LG Andrea
Der Mensch stammt nicht vom Affen ab - er lässt sich zum Affen machen.

Benutzeravatar
Wizard
Beiträge: 4261
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: EVIL ROBOT?!

Beitrag von Wizard » Montag 14. Mai 2018, 14:24

HaWe hat geschrieben: Hach ..... es ist einfach nur schön, wenn man alles mit der Gitarre, von clean bis volles Brett, völlig ohne irgend welche Pedale, steuern kann! ....... hach ..... ische lieeeeebe das ....... :D :D
Für diese Vorliebe hab ich dich irgendwie schon immer beneidet - aber nicht wirklich. Auf die Dauer nicht mein Ding :bb:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<

HaWe
Beiträge: 1702
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: EVIL ROBOT?!

Beitrag von HaWe » Montag 14. Mai 2018, 15:47

Wizard hat geschrieben:
HaWe hat geschrieben: Hach ..... es ist einfach nur schön, wenn man alles mit der Gitarre, von clean bis volles Brett, völlig ohne irgend welche Pedale, steuern kann! ....... hach ..... ische lieeeeebe das ....... :D :D
Für diese Vorliebe hab ich dich irgendwie schon immer beneidet - aber nicht wirklich. Auf die Dauer nicht mein Ding :bb:
Macht ja nix .... ;) :bb:
Gruß HaWe

Antworten