Etwas anderen Plektren...

Gurte, Plektren, Sensationen - alles rund um die Gitarre, was nicht Gitarre, Amp oder FX ist
Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10643
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Etwas anderen Plektren...

Beitrag von Magman » Donnerstag 1. März 2018, 13:49

Vintage Deluxe hat geschrieben: Was heißt völlig normal? Du meinst bei den Chicken Picks? Bei allen anderen Plektren habe ich das noch nie gehabt.
Ja, bei dem Material der Chicken Picks ist das normal in Verbindung mit Nickelsaiten!
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
Vintage Deluxe
Beiträge: 384
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:08

Re: Etwas anderen Plektren...

Beitrag von Vintage Deluxe » Donnerstag 1. März 2018, 21:15

Ok, ich denke dann mal über ein Plektren Pflegeset nach.
Putz- und Poliertuch mit Poliermittel und "Pick-Glide7™" im Set für nur 19,80€! :banana01:
Viele Grüße,
Thomas

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10643
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Etwas anderen Plektren...

Beitrag von Magman » Freitag 2. März 2018, 08:08

Vintage Deluxe hat geschrieben:Ok, ich denke dann mal über ein Plektren Pflegeset nach.
Putz- und Poliertuch mit Poliermittel und "Pick-Glide7™" im Set für nur 19,80€! :banana01:
Ariel macht weißes wieder weiß :mrgreen:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
telly45
Beiträge: 3780
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback
Kontaktdaten:

Re: Etwas anderen Plektren...

Beitrag von telly45 » Freitag 9. März 2018, 12:02

Hatten wir die hier schon?

Dunlop Gator Grip

https://www.thomann.de/de/dunlop_gatorg ... 4b95983cf1

Ich bin durch Zufall auf diese Picks gestoßen und finde sie sehr gut. Sie sind sehr griffig, wenn sie leicht feucht werden, günstig, klingen gut - perfekt :thumbsup02: . Gibt´s in verschiedenen Stärken, da ist für fast jeden was dabei.

Außerdem sind sie wesentlich länger haltbar als die bisher von mir verwendeten DAVA, die bei mir regelmäßig in der Mitte (Übergang von der Spitze zum gummierten Griff) abgebrochen sind :thumbsdown01: . Dafür sind die Dinger dann eindeutig zu teuer, teilweise habe ich in einer Probe 2 oder 3 von denen gebraucht. Ich habe allerdings auch keinen Mädchenanschlag :roll:
Gruß Rainer

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10643
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Etwas anderen Plektren...

Beitrag von Magman » Freitag 14. Juni 2019, 19:21

Magman hat geschrieben:
Sonntag 13. August 2017, 11:20
Ich bin grade den kompletten Thread wieder durchgegangen und es gab da noch folgende Kollegen, die gerne testen wollten in dieser Reihenfolge:

Beppo
Heiko
Thorsten
Steffen
Sagt mal, wo sind denn die Plektren geblieben. Sind die immer noch auf Reisen, oder liegen sie wohl eher bei jemanden in der Schublade? Ich höre sie nach Magman schreien :mrgreen:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

THB
Beiträge: 968
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Re: Etwas anderen Plektren...

Beitrag von THB » Sonntag 16. Juni 2019, 12:56

Bei mir war noch nix
Th.
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page

Antworten