Schwarz Custom Challenger Magman Signature

Besprechungen von getestetem Gitarren-Equipment

Re: Schwarz Custom Challenger Magman Signature

Beitragvon Magman » Sonntag 12. August 2018, 22:59

Diet hat geschrieben:Hi Martin,

11-52 spiele ich auch, aber in der Standardstimmung. Du Weichei :clown: ;) :D
Oder hat die Challenger etwa die längere F-Mensur?

Noch mal Glückwunsch zu dem echt schönen Teil.

Gruß Diet


Hahaha der war gut Dieter :lol: Nein, die Mensur hat Gibson Maße, also 62,8 cm.

Danke :prost:

Blues-Verne hat geschrieben:Interessant und goldrichtig finde ich die Hölzer-Kombination deiner neuen Schwarz - wenn man zur Quelle kommen will, muss man gegen den Strom schwimmen, ha, ha.:thumbsup03:


Ja, genau diese Holz-Kombi macht hier es aus. Mag ich sehr!

Um zur Quelle zu kommen: in deutschen Landen gibt es erstklassiges Musiker-Spielzeug, da muss man nicht in die Ferne schweifen ;)
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9710
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Schwarz Custom Challenger Magman Signature

Beitragvon Keef » Montag 13. August 2018, 07:38

Schöne Gitarre Martin. :thumbsup03:
Wie lange hat der Bau gedauert? Würde mich interessieren wie lange einer an solch einem Model baut.
Oder gebraucht erstanden und "customeisen" lassen?
"Ich kenne Sie irgendwoher..."
"Sie schauen zuviel Pornos!"
Bild
Benutzeravatar
Keef
 
Beiträge: 656
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 12:42
Wohnort: Rhoihesse

Re: Schwarz Custom Challenger Magman Signature

Beitragvon Hideaway » Montag 13. August 2018, 08:07

Mensch Martin, herzlichen Glückwunsch! Für mich vielleicht nicht das Passende, für Dich jedoch die perfekt auf den Punkt gebrachte Ergänzung zu Deiner Korina-Schwarz! ENJOY! :thumbsup02:
Benutzeravatar
Hideaway
 
Beiträge: 285
Registriert: Dienstag 4. November 2014, 12:15

Re: Schwarz Custom Challenger Magman Signature

Beitragvon Magman » Montag 13. August 2018, 08:26

Keef hat geschrieben:Schöne Gitarre Martin. :thumbsup03:
Wie lange hat der Bau gedauert? Würde mich interessieren wie lange einer an solch einem Model baut.
Oder gebraucht erstanden und "customeisen" lassen?


Wie lange Gerhard an diesem Modell baut muss ich ihn mal fragen. Ich weiß nur, das man derzeit wohl etwas länger darauf warten muss. Gerhard hatte in FB gelesen, dass ich eine zweite Challenger suche. Er hat sich darauf hin bei mir gemeldet und mir netterweise sein persönliches Modell, sein Vorführer angeboten, da derzeit keiner seiner Händler eine Challenger führte. Genau dies hat er mir dann nach meinen Wünschen hin umgebaut. Er stellt übrigens in Mannheim auf der Guitar Summit aus. Nur wird dort halt keine Challenger mehr stehen :mrgreen:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9710
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Schwarz Custom Challenger Magman Signature

Beitragvon Magman » Samstag 25. August 2018, 10:06

Hier und da merke ich, wie mir der Bigsby-Hebel doch im Weg ist. Ich bin ja ständig mit dem kleinen Finger am Volumepoti. Ich muss diesen vielleicht doch noch etwas lockerer einstellen, so dass er immer nach unten durchhängt. Ich greife ja aber auch hier und da zum Tonepoti :motz01: :mrgreen:

...aber ich gewöhne mich daran. Das Bigsby arbeitet hier vorzüglich und ich möchte es nicht mehr missen. Ich habe die Gitarre seitdem ich sie habe bislang kaum nachstimmen müssen und das zeugt für Ihre besondere Material-Qualität!
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9710
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Schwarz Custom Challenger Magman Signature

Beitragvon Blues-Verne » Freitag 31. August 2018, 18:00

Magman hat geschrieben:
Blues-Verne hat geschrieben:Interessant und goldrichtig finde ich die Hölzer-Kombination deiner neuen Schwarz - wenn man zur Quelle kommen will, muss man gegen den Strom schwimmen, ha, ha.:thumbsup03:


Ja, genau diese Holz-Kombi macht hier es aus. Mag ich sehr!

Um zur Quelle zu kommen: in deutschen Landen gibt es erstklassiges Musiker-Spielzeug, da muss man nicht in die Ferne schweifen ;)


Na, was sag ich denn! Meine Les Paul Goldtop CstmB "Knottie" (auf dem Fbk-Bild aus Monaco) ist "true blue German", wie die Aussies zu sagen pflegen. Es ist die mit dem herrlichsten, fettesten Prügel von Hals (wie hier http://www.gitarrenbu.de/viewtopic.php?f=8&t=2653&sid=4d1c34fdea20fe5fd1141df244fc2d09 beschrieben). Die Bauzeit betrug (mit Trocknungsphasen) 5 Monate.

Martin, wir müssten mal ein "Hals-Befummeln" -Treffen machen! :banana02:
mit freundlicher Empfehlung

Verne
____________________________________________
Ach, und überhaupt! Wenns denn reicht... na dann!
Benutzeravatar
Blues-Verne
 
Beiträge: 91
Registriert: Mittwoch 5. November 2014, 13:53

Vorherige

Zurück zu Reviews

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Beppo und 3 Gäste

x