Ribbon Mics - Erfahrungen?

Gurte, Plektren, Sensationen - alles rund um die Gitarre, was nicht Gitarre, Amp oder FX ist

Ribbon Mics - Erfahrungen?

Beitragvon Duke » Sonntag 12. August 2018, 19:08

Hallo zusammen,

habe mir gerade ein Ribbon Mike für unverschämte Kohle (insbesondere, wenn man sich die Verarbeitungsqualität anschaut) zugelegt und bin sicherlich in der Honeymoonphase.
Muss ich bei Gelegenheit mal ein Review schreiben (Sontronic Delta 2)...

Irgendwie hatte ich geglaubt, ach komm bestell mal, dein Eindruck (und die damit verbundene Hoffnung) täuscht dich bestimmt, sicherlich auch nur ein weiteres Mikrophon, davon haste schon einige, was das kann, können deine anderen auch, probier es aus, schicke es sofort zurück, wenn es dir nicht 200% gefällt.

Leider echt geiler Scheiß und wirklich total anders als meine anderen z. T. richtig guten Mics.
Klingt sowas von passend und IMO richtig, das ist schon krass.
Hätte ich mir echt Jahre des Rumprobierens mit diversem anderen Kram sparen können. Diese seidige Bekämpfung der Höhen, die für Ribbons charakteristisch ist, ist sowas von einfach in einen Mix zu integrieren, ich bin total geflashed.
Außerdem fühlt es sich beim Einspielen auch noch richtig gut an, schwer zu beschreiben.

Da sind IRs, also digitale Nachbildungen, die ich so kenne, fast schon in die Kategorie "lachhaft" einzuordnen... :kopf_kratz01:

Royer, Beyerdynamik und viele andere Hersteller haben ja auch Ribbons im Sortiment.

Wie sieht es denn mit euren Erfahrungen aus?
LG
Uwe
Gear: Realguitars Strat/Tele/Paula, Washburn J6, Martin Nylon, Reg'n Akustik, 7-Preci, Höfner Beatles, Baldringer Amp + DD, Celestion G12H30, Jensen Blackbird, Weber 10'' Alnico (2x10 Valdez), Dunlop Echoplex, Bluguitar Blubox, Andreas SoT, AX8
Benutzeravatar
Duke
 
Beiträge: 1114
Registriert: Samstag 1. November 2014, 14:48
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ribbon Mics - Erfahrungen?

Beitragvon Diet » Sonntag 12. August 2018, 20:43

Duke hat geschrieben:
Wie sieht es denn mit euren Erfahrungen aus?



Hi Uwe,

da kann ich ganz kurz antworten: Meine Erfahrung = null :D
Ich dachte immer, die Bändchen Geräte wären sehr empfindlich, aber dieses verträgt ja 140 dB :o
Ich finde das Thema sehr interessant.


Gruß Diet
Benutzeravatar
Diet
 
Beiträge: 3151
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32


Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

x