Funke für akustische Gitarre

Klampfen mit ohne Strom
Benutzeravatar
uwich
Beiträge: 558
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 11:26

Re: Funke für akustische Gitarre

Beitrag von uwich » Sonntag 2. September 2018, 17:41

Pfaelzers KSM hat geschrieben:Danke für die Empfehlung der Xvive. Hat jemand Erfahrung mit den Geräten bei akustischen Gitarren mit aktivem Preamp?
Ich spiele meine Gibson J-45, die (meine ich) einen aktiven eingebauten Preamp hat (L.R. Baggs Element) . Viele Proben und diverse Gigs. Verschiedene Proberäume, verschiedene Bühnen. Keine Probleme.

Benutzeravatar
akustikgitarrist
Beiträge: 132
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 17:03

Re: Funke für akustische Gitarre

Beitrag von akustikgitarrist » Donnerstag 20. September 2018, 21:25

Loki hat geschrieben:Frag doch mal im.Akustik-Forum nach
Bei fingerpicker.eu bekommst du vermutlich die gewünschten Empfehlungen. Rolli hab ich in der Bude schon ne ganze Zeit nicht mehr gesehen
Huhu, ich hätte nix beitragen können, da meine PU Systema alle 2 Kanal sind!
Herzliche Grüße,

Feinkunstbühne „Das KulturGUT“
Roland Kalus

www.daskulturgut.de | Die besten Konzerte und Workshops aus dem Bereich Acoustic Music!
Veranstaltungen im Kulturgut

Pfaelzers KSM

Re: Funke für akustische Gitarre

Beitrag von Pfaelzers KSM » Donnerstag 20. September 2018, 21:37

Das Thema hat such erledigt. Alle von mir getesteten Digitalfunken auf 2,4 GHz interferieren mit dem 2,4 GHz-WLAN unseres Mischers. Ich bleibe bei Kabel und schreibe die Setlisten so, dass sich die Wechselei in Grenzen hält....

Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 5025
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: Funke für akustische Gitarre

Beitrag von tommy » Donnerstag 20. September 2018, 21:51

Moin Jörg,

wäre das hier eventuell tauglich? Funkt auf 5,8 Ghz:

https://www.thomann.de/de/stageclix_jac ... 04fc4a69bb
LG Tommy


Hab's schon immer geahnt! Seit dem 01.04.2019 amtlich bestätigt:

Ich bin ein Gen Experiment!

Antworten