Der 7ender S1-Switch

Selbst ist der Gitarrist: Reparieren, Pimpen, Customizen, Eigenbauten

Der 7ender S1-Switch

Beitragvon THB » Donnerstag 27. September 2018, 21:51

Der Titel sagt es:

7ender S1-Switch, erhältlich in 250k und 500k Versionen, ist ein Push-Push Poti. Passende Knöbbe gibt es in Stratform in Parchment, schwarz, und in der Tele-Variante in Chrom - mit viel Glück in Stratform weiß, oder Jazzbass.

Im Prinzip ist es ein QP/ST Switch - also Quad Pole, single Throw - soll heißen er schaltet vier Verbindungen gleichzeitig wechselhaft. Passieren tut dies durch Eindrücken des Potitops - eine sehr elegante und bestechend dezente Lösung.

Ich habe dieses nicht ganz preiswerte Wunderteil (es kommen rund 50 Euronen bei Kauf über ebay zusammen) gleich in zwei Gitarren:

1. In meiner Bullet Mustang schaltet der Switch (dekadenterweise) die Coiltaps der Barfuss Stargazer, von Vintage Mustang stratig hin zu geSchectertRainbow böse (bei der kurzen Mensur säääähr special)...

2. Viel Interessanter: In meiner Strat sitzt nun ein James Burton Nashville Tele wiring. Das macht in einer Schaltposition die Strat, wobei die Schalterstellung 2 und 4 die Serienschaltung bieten. die andere Schaltposition ermöglich in der Mittelstellung Hals und Steg-Pickup, bei den Schalterstellungen 2 und 4 dann die Parallelschaltung.... Mastervolume und Mastertone. Der freigewordene dritte Regler ist nun Basscut ala G&L mit 1 MegOhm Poti. Für mich eine der interessantesten Schaltungsvarianten überhaupt bei einer Strat. Die Suche nach der Schaltung ist ein wenig aufwendig, so sehr verbreitet ist sie selbst im Netz nicht (Strat-Talk hilf da weiter).

Für diejenigen, die sich wie ich über hochstehende Psuh-Pull oder Push-Psuh Potis ärgern und zu den mini-Switch-Hassern gehören konsequenterweise die Lösung.
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page
THB
 
Beiträge: 873
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Zurück zu DIY

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

x