Sigma LM-SG 00 Stahlsaiten-Gitarre mit Fishman-PU

Besprechungen von getestetem Gitarren-Equipment

Re: Sigma LM-SG 00 Stahlsaiten-Gitarre mit Fishman-PU

Beitragvon Batz Benzer » Sonntag 25. November 2018, 13:50

D'Addario EXP11 oder EXP16 - also 12er all the way.

So klingt sie heute: https://www.dropbox.com/s/ecd4h0gr42oh0 ... 5.mp3?dl=0

Mittlerweile höre ich keine Entwicklung mehr und wähne die Gitarre eingespielt. :thumbsup03:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6752
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Sigma LM-SG 00 Stahlsaiten-Gitarre mit Fishman-PU

Beitragvon tommy » Sonntag 25. November 2018, 17:14

Beeindruckend!

Ich habe mal unmittelbar den 1. mit dem letzten Soundclip verglichen.
Die Gitarre ist viel runder und harmonischer geworden! Gerade die schepperigen Hochtonbereiche sind völlig verschwunden. Der Bass ist deutlich aufgeräumter. Die Mitten sind runder und gleichzeitig prägnanter. Davon profitiert auch die Saitentrennung und die Klarheit.
Im Vergleich zum letzten Clip, klang die Gitarre am Anfang fast schrottig. So hätte ich sie ehrlicherweise nicht gekauft.
Jetzt gefällt sie mir ausgezeichnet! :thumbsup03:
LG Tommy


Der "heisseste Scheiß" für Saitenhexer: "Nasentapping"!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4559
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Sigma LM-SG 00 Stahlsaiten-Gitarre mit Fishman-PU

Beitragvon Wizard » Sonntag 25. November 2018, 17:39

Ich höre zwar auch einen Unterschied zum Vergleich vor einer Woche, aber: Kann man nach einer Woche bei einer Akustik von 'eingespielt' reden? :kopf_kratz01:
Ansonsten für Ohr und Auge ein schönes kleines Teil - genau passend zum eher schmächtigen Batz :thumbsup03:


:clown:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3824
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sigma LM-SG 00 Stahlsaiten-Gitarre mit Fishman-PU

Beitragvon Batz Benzer » Sonntag 25. November 2018, 20:22

:danke: Euch beiden fürs Feedback!

Tommy, ich empfinde ich das genau so.

Deswegen kann ich die Gitarre immer erst dann beurteilen, wenn sie sich etwas entwickelt hat; Ihr wisst ja jetzt, wie das bei mir geht.

Bei der Sigma Jumbo war es übrigens genau so.

Peter, gute Frage: Schätze mal, dass es bei jenen, die ihre Gitarre nicht gezielt brutal einspielen, saondern dann und wann darüber streicheln, länger dauert. Und dass sich die Hölzer, speziell die Fichtendecken, parallel ebenfals entwickeln, dass dann aber gaaaaaaaannnnnz lllaaaaaaannnnnnnngsssaaaaaammmm.

Vielleicht sollte ich Geld fürs Einreiten nehmen... :mrgreen:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6752
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Sigma LM-SG 00 Stahlsaiten-Gitarre mit Fishman-PU

Beitragvon SilviaGold » Sonntag 25. November 2018, 22:33

Ich habe die letzte Aufnahme auch angehört und mir gefällt sie ebenfalls sehr gut. :thumbsup03:
Super das sich der Klang der Gitarre so gut entwickelt hat. :thumbsup03:

LG Andrea
Die Erde ist relativ flach. Der Ton ist relativ rund. Die Liebe ist relativ gesund.
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 3549
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: Sigma LM-SG 00 Stahlsaiten-Gitarre mit Fishman-PU

Beitragvon Diet » Sonntag 25. November 2018, 22:53

Batz Benzer hat geschrieben:
Vielleicht sollte ich Geld fürs Einreiten nehmen... :mrgreen:



Batz, mach es Dir doch nicht unnötig schwer.
http://www.guitartest.de/PrimeVibe%20Einschwinger.htm


:D ;)
Benutzeravatar
Diet
 
Beiträge: 3408
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32

Re: Sigma LM-SG 00 Stahlsaiten-Gitarre mit Fishman-PU

Beitragvon tommy » Sonntag 25. November 2018, 23:36

LG Tommy


Der "heisseste Scheiß" für Saitenhexer: "Nasentapping"!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4559
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Sigma LM-SG 00 Stahlsaiten-Gitarre mit Fishman-PU

Beitragvon Batz Benzer » Dienstag 27. November 2018, 13:01

Leider hat sich die Gitarre dann doch noch weiter entwickelt und damit begonnen, pappig und honkig (aufschaukelnde Mittenfrequenzen) zu klingen, daher geht sie wieder retour.
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6752
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Sigma LM-SG 00 Stahlsaiten-Gitarre mit Fishman-PU

Beitragvon tommy » Dienstag 27. November 2018, 13:07

Batz Benzer hat geschrieben:Leider hat sich die Gitarre dann doch noch weiter entwickelt und damit begonnen, pappig und honkig (aufschaukelnde Mittenfrequenzen) zu klingen, daher geht sie wieder retour.


:shock: Dascha 'n Ding!
Wusste gar nicht, dass das Einschwingen auch nach hinten losgehen kann!
Wieder was gelernt!
LG Tommy


Der "heisseste Scheiß" für Saitenhexer: "Nasentapping"!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4559
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Sigma LM-SG 00 Stahlsaiten-Gitarre mit Fishman-PU

Beitragvon Batz Benzer » Dienstag 27. November 2018, 13:27

Na klar; alle Holz-Instrumente entwickeln sich, aber nicht alle zu ihrem Vorteil. ;)
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6752
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

VorherigeNächste

Zurück zu Reviews

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

x