Guitar Nerds unter sich

Der tut nix! Der will nur üben!

Guitar Nerds unter sich

Beitragvon Stombox » Donnerstag 27. Dezember 2018, 20:50

Gerade gefunden für alle Gitarren Nerds
Doug & Pat Show mit Bonamassa . Schon ganz interessant




:thumbsup02:
Benutzeravatar
Stombox
 
Beiträge: 62
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2015, 19:57

Re: Guitar Nerds unter sich

Beitragvon Magman » Donnerstag 27. Dezember 2018, 22:28

Das hatte ich mir gestern schon reingezogen. Interessant! Joe‘s Aussage: Man dreht so lange bis genau DER TON entsteht den man im Hirn gespeichert hat. Die Reglung der Gitarre und der Umgang damit ist wohl mithin das wichtigste dabei. Passt da was nicht wirst du nie richtig glücklich und bist immer wieder auf der Suche, die unendlich sein kann....
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9912
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Guitar Nerds unter sich

Beitragvon SilviaGold » Donnerstag 27. Dezember 2018, 23:02

:thumbsup03: :danke:
ICH bin kein ROBOTER - WIR sind die MENSCHEN :-)
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 3690
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: Guitar Nerds unter sich

Beitragvon Mintage » Freitag 28. Dezember 2018, 15:33

Danke für dieses Video - war richtig interessant !!

Es wird Zeit für einen Batz-geführten Buden-Kanal :-)

Grüsse
Rainer
Mintage
 
Beiträge: 1001
Registriert: Samstag 7. März 2015, 14:50

Re: Guitar Nerds unter sich

Beitragvon partscaster » Freitag 28. Dezember 2018, 23:28

Joe Bonamassa sollte nach seiner Bühnenkarriere unbedingt einen Gitarrenladen eröffnen. So entspannt und frei von Bullshit ist sonst kaum einer in dem Geschäft.
partscaster
 
Beiträge: 2873
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: Guitar Nerds unter sich

Beitragvon Wizard » Samstag 29. Dezember 2018, 01:32

partscaster hat geschrieben:Joe Bonamassa sollte nach seiner Bühnenkarriere unbedingt einen Gitarrenladen eröffnen. So entspannt und frei von Bullshit ist sonst kaum einer in dem Geschäft.

Würde er das tun, wäre er danach möglicherweise nicht mehr so entspannt und frei von Bullshit ;)
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3918
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Guitar Nerds unter sich

Beitragvon bluesation » Samstag 29. Dezember 2018, 11:11

Wizard hat geschrieben:
partscaster hat geschrieben:Joe Bonamassa sollte nach seiner Bühnenkarriere unbedingt einen Gitarrenladen eröffnen. So entspannt und frei von Bullshit ist sonst kaum einer in dem Geschäft.

Würde er das tun, wäre er danach möglicherweise nicht mehr so entspannt und frei von Bullshit ;)


+1
:thumbsup03: :rofl:
Das Ziel ist im Weg.
Benutzeravatar
bluesation
 
Beiträge: 1068
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:31
Wohnort: Südliches Ost-Westfalen

Re: Guitar Nerds unter sich

Beitragvon tommy » Samstag 29. Dezember 2018, 11:12

Wizard hat geschrieben:
partscaster hat geschrieben:Joe Bonamassa sollte nach seiner Bühnenkarriere unbedingt einen Gitarrenladen eröffnen. So entspannt und frei von Bullshit ist sonst kaum einer in dem Geschäft.

Würde er das tun, wäre er danach möglicherweise nicht mehr so entspannt und frei von Bullshit ;)



...oder hätte nur 5 Kunden. :mrgreen:
LG Tommy


.....tja.....
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4699
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Guitar Nerds unter sich

Beitragvon partscaster » Samstag 29. Dezember 2018, 12:06

tommy hat geschrieben:
Wizard hat geschrieben:
partscaster hat geschrieben:Joe Bonamassa sollte nach seiner Bühnenkarriere unbedingt einen Gitarrenladen eröffnen. So entspannt und frei von Bullshit ist sonst kaum einer in dem Geschäft.

Würde er das tun, wäre er danach möglicherweise nicht mehr so entspannt und frei von Bullshit ;)



...oder hätte nur 5 Kunden. :mrgreen:


Glaub ich nicht. Es gibt genügend Gitarristen mit Leidenschaft fürs Instrument, denen das übliche Marketinggequatsche nicht fehlen würde.
partscaster
 
Beiträge: 2873
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: Guitar Nerds unter sich

Beitragvon Mintage » Samstag 29. Dezember 2018, 12:13

tommy hat geschrieben:
Wizard hat geschrieben:
partscaster hat geschrieben:Joe Bonamassa sollte nach seiner Bühnenkarriere unbedingt einen Gitarrenladen eröffnen. So entspannt und frei von Bullshit ist sonst kaum einer in dem Geschäft.

Würde er das tun, wäre er danach möglicherweise nicht mehr so entspannt und frei von Bullshit ;)



...oder hätte nur 5 Kunden. :mrgreen:



Da würde ja ein Kunde jährlich reichen - da eine 59er LesPaul ca. 250.000,-
Euro bringt, müßte das ja übers Jahr reichen... ;-)
Und da er 7 davon hat, gepaart mit 250 weiteren Vintage-Schätzchen, müsste
das bis zum Lebensende reichen - und dann haben wir von der Amp-Sammlung
noch gar nicht gesprochen ;-)

Bei Interesse empfehle ich auf youtube den Bericht "Welcome to Nerdville",
in dem man diese Schätzchen in Joe B.'s Hütte betrachten kann ;-)

Grüsse
Rainer
Mintage
 
Beiträge: 1001
Registriert: Samstag 7. März 2015, 14:50

Nächste

Zurück zu Spieltechnik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x