Aaaarrrgggh - GAS…

Amps, Boxen, Speaker & Co.
Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 814
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 12:42
Wohnort: Rhoihesse

Aaaarrrgggh - GAS…

Beitrag von Keef » Freitag 12. Juli 2019, 11:43

Hi Bude,

nach meiner Suche nach Alternative zum Blues Deluxe bin ja beim 5e3-Klon gelandet und sehr happy damit.
Siehe: https://gitarrenbu.de/viewtopic.php?f=13&t=2803

Jetzt hatte ich das Vergnügen bei einem Bekannten einen Blues Junior anzuspielen :banana01:
Hui, hat der bei mir GAS ausgelöst…
Ein sehr schön klingender Ämp. Sehr dynamisch, reagiert klasse auf’s Lautstärke-Poti, brauchbarer Hall - puh LOVE :sabber:
Und er hatte noch dazu ein optisch sehr verführerisches Tweed-Kleidchen an :roll:

Erfahrungen? Tauglichkeit ohne Aussetzer?
Das sind die Fragen die ich mir jetzt stelle...

Verdammt, GAS kann schon schlimm sein und der Preis ist ja auch verträglich…

Keef
"Ich kenne Sie irgendwoher..."
"Sie schauen zuviel Pornos!"
Bild

Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 5284
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: Aaaarrrgggh - GAS…

Beitrag von tommy » Freitag 12. Juli 2019, 11:47

Moin,

ich glaube, der Pro Junior ist hinreichend etabliert und dokumentiert. Da kann man nix falsch machen, wenn er einem gefällt.
Ich würde ihn mir PtP bauen lassen. Ist ja nicht viel dran.
:prost:
LG Tommy


Ich spiele gerne Gitarre! Gemüse hingegen ist nicht so mein Ding!

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10726
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Aaaarrrgggh - GAS…

Beitrag von Magman » Freitag 12. Juli 2019, 12:49

Ja aber Tommy, er meinte doch den Blues Junior ;)

Ich hatte auch schon welche und auch die CS Nobelvariante, den Two Tone. Die älteren Modelle aus USA mit den blauen Fender Speakern sind richtig klasse, wenn du so einen erwischst zuschlagen. Bei den Nachfolgern solltest du etwas aufpassen, die klingen etwas anders. Kauf den, der dir klanglich gefällt! Hier zählt also die Regel antesten und dann kaufen, nicht blind kaufen!
Ich weiß nicht mehr genau welchem Budenkollege ich meinen Blues Junior mit dem V30 verkauft habe, aber der war zB richtig richtig gut! Der meines Harplayers war dagegen ne Gurke. Das war ein MKIII. Da half auch kein Röhren- und Speakerwechsel.
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
Wizard
Beiträge: 4354
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Aaaarrrgggh - GAS…

Beitrag von Wizard » Freitag 12. Juli 2019, 13:07

Mein Blues Junior in Tweed läuft seit 22 Jahren ohne Probleme und ich möchte ihn nicht missen. Nix Spektakuläres, aber ein guter Amp :thumbsup03:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10726
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Aaaarrrgggh - GAS…

Beitrag von Magman » Freitag 12. Juli 2019, 13:14

Nur mal so nebenbei, für alle Fans des kleinen Blues Junior. Falls ihr mal nen Carvin Vintage 16 testen könnt tut das mal. Sehr guter Combo und eine echte Alternative ;)
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 5284
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: Aaaarrrgggh - GAS…

Beitrag von tommy » Freitag 12. Juli 2019, 14:31

Magman hat geschrieben:
Freitag 12. Juli 2019, 12:49
Ja aber Tommy, er meinte doch den Blues Junior ;)
Upps.... :tuete01:

Zum Blues Junior habe ich persönlich seinerzeit bessere Alternativen gefunden. U.a. den 5e3 sowie einen Superchamp. Selbst eine olle Sidekick 30 Transe hatte für mich mehr Chime.
Vielleicht gehörten meine beiden aber auch zu den von Mäggy beschriebenen Gurken. Waren mir vom Klang her zu wenig fendrig, irgendwie zu sachlich kühl.
LG Tommy


Ich spiele gerne Gitarre! Gemüse hingegen ist nicht so mein Ding!

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 814
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 12:42
Wohnort: Rhoihesse

Re: Aaaarrrgggh - GAS…

Beitrag von Keef » Samstag 13. Juli 2019, 10:19

Antetsten ist nit sooo einfach. Bei uns in Nähe gibbetz keinen Laden, der ma so 4 Stück auf Lager hat…
"Ich kenne Sie irgendwoher..."
"Sie schauen zuviel Pornos!"
Bild

Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 5284
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: Aaaarrrgggh - GAS…

Beitrag von tommy » Samstag 13. Juli 2019, 10:50

Moin,

Du solltest in Erfahrung bringen, welchen BJ Dein Bekannter genau spielt.
Der Combo ist während seiner Bauphase oft verändert worden. Mk I - IIII, Tweed oder Tolex, Eminence oder Jensen, alter Hall oder neuer, USA, Mexiko oder Asien, grüne Platine oder braune....keiner klingt wie der andere.
Die Tweed mit Jensen Speaker sollen wohl amtlich klingen. Das würde sich ja mit der Erfahrung mit Deinem Bekannten decken.
Allerdings gab/gibt es wohl auch verschiedene baujahrbedingte Tweed Varianten.

Wenn er Dir so gut gefällt, würde ich auf jeden Fall versuchen, ein identisches Gerät wie das Deines Bekannten zu bekommen.
LG Tommy


Ich spiele gerne Gitarre! Gemüse hingegen ist nicht so mein Ding!

HaWe
Beiträge: 1747
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: Aaaarrrgggh - GAS…

Beitrag von HaWe » Samstag 13. Juli 2019, 11:02

Die IV-er sollen wohl ganz gut klingen.
Hier geht's zwar primär um die Strats, aber der Blues Junior wird auch angesprochen.

Er kommt zwar m.E. nicht an den Supro Tremo-Verb ran, klingt aber auch nicht übel.
Gruß HaWe

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 814
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 12:42
Wohnort: Rhoihesse

Re: Aaaarrrgggh - GAS…

Beitrag von Keef » Samstag 13. Juli 2019, 14:44

Mein Bekannter spielt einen von den neuen, den der Oli von Session vor ca. 3 Jahren vorgestellt hat.
Daraufhin hat er zugeschlagen sagte er mir

https://m.youtube.com/watch?v=bAMIX-Pf3Uw
"Ich kenne Sie irgendwoher..."
"Sie schauen zuviel Pornos!"
Bild

Antworten