Habt ihr ein Pedal Board?

Zisch, Zerr, Blubber, Halllllllllllll, Echo... cho... ho... o

Re: Habt ihr ein Pedal Board?

Beitragvon Manuel » Dienstag 3. April 2018, 14:59

Ja, genau sowas meinte ich mit sauberem Aufbau! Gedränge auffem Brett find ich auch schlimm.

Das sind keine Alukanten, das ist schnöder Kunststoff. Ist leichter zu verarbeiten und kostet so gut wie nix.
Das 2-Meter-Stück bekommt man bei Hornbach für nen Euro.

Als Distanzen für die zweite Etage nehme ich Langmuttern/Gewindemuffen. Hier reicht M6 aus, M8 geht aber auch.
Da werden dann die Schraubenköpfe oben halt was größer.

Ich wollte immer schon mal eins mit diesem grünen Teppich für den Außenbereich beziehen und weiße Kunststoffkanten nehmen.
Dann sieht das Brett aus wie ein Sportplatz :lol02:
Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)
Benutzeravatar
Manuel
 
Beiträge: 1988
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

Re: Habt ihr ein Pedal Board?

Beitragvon tommy » Dienstag 3. April 2018, 15:20

Manuel hat geschrieben:
Ich wollte immer schon mal eins mit diesem grünen Teppich für den Außenbereich beziehen und weiße Kunststoffkanten nehmen.
Dann sieht das Brett aus wie ein Sportplatz :lol02:


Ökologisch korrekt wäre echter Rasen.
Etwas hinderlich und langwierig ist lediglich das Nachsäen, wenn mal ein Pedal vom Board runter kommt.
Auch Unkraut und Moos könnten ein Problem darstellen.

:D
LG Tommy


Wein auf Bier, das lob' ich mir!......Bier auf Wein, das lob' ich mir!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4025
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Habt ihr ein Pedal Board?

Beitragvon Wizard » Dienstag 3. April 2018, 15:49

tommy hat geschrieben:
Manuel hat geschrieben:
Ich wollte immer schon mal eins mit diesem grünen Teppich für den Außenbereich beziehen und weiße Kunststoffkanten nehmen.
Dann sieht das Brett aus wie ein Sportplatz :lol02:


Ökologisch korrekt wäre echter Rasen.
Etwas hinderlich und langwierig ist lediglich das Nachsäen, wenn mal ein Pedal vom Board runter kommt.
Auch Unkraut und Moos könnten ein Problem darstellen.

:D

Vom regelmäßigen Wässern ganz zu schweigen ... :shock:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3506
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Habt ihr ein Pedal Board?

Beitragvon telly45 » Dienstag 3. April 2018, 16:10

heiko7471 hat geschrieben:... das ist wohl der Unterschied zwischen workin´ Musician und Voodoobasteleien für´s Wohnzimmer / Zahnarztband ...


Eben, so sehe ich das auch. Mein Board muss funktionieren, stabil sein, die Effekte bombig halten. Gerade bei den kleinen heutzutage beliebten Minis hatte ich da mit Klett so meine Probleme. Seitdem ich Kabelbinder verwende, ist Ruhe. Wie das aussieht, ist mir egal, weil ich das Zeug für Probe und Live benötige und nicht für einen Showroom.
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3359
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: Habt ihr ein Pedal Board?

Beitragvon Manuel » Mittwoch 4. April 2018, 06:51

telly45 hat geschrieben:Mein Board muss funktionieren, stabil sein, die Effekte bombig halten.


Ganz genau! Und dabei darf es ruhig auch noch gut aussehen. Wenn ein Board aussieht wie ein festgenagelter Haufen Sperrmüll, wird es ja nicht automatisch zum Profi-Board.
Ich nehme mein Boards auch selten mit ins Wohnzimmer oder gar zum Zahnarzt ... :mrgreen:
Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)
Benutzeravatar
Manuel
 
Beiträge: 1988
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

Re: Habt ihr ein Pedal Board?

Beitragvon mc fly » Montag 9. April 2018, 15:58

Manuel hat geschrieben:
Ganz genau! Und dabei darf es ruhig auch noch gut aussehen. Wenn ein Board aussieht wie ein festgenagelter Haufen Sperrmüll, wird es ja nicht automatisch zum Profi-Board.
Ich nehme mein Boards auch selten mit ins Wohnzimmer oder gar zum Zahnarzt ... :mrgreen:


:thumbsup03: +1
Stark!? Warum ist in der Zukunft alles Stark...???
Benutzeravatar
mc fly
 
Beiträge: 454
Registriert: Mittwoch 12. November 2014, 19:15
Wohnort: Westwood Forest

Re: Habt ihr ein Pedal Board?

Beitragvon kunstetter » Dienstag 17. April 2018, 19:57

Ist jetzt das erste Mail, dass ich über mein Board schreibe:

Also ich hab nen billigen Staggkofffer etwa 60*35. Da hinein verteile ich 4-6 von meinen 10 Effekten, je nach Lust und Vorhaben. Fürs Fixen bin ich da ein zu promiskuitiv. Das kann warten bis ich berühmt werde.

TyKai
Benutzeravatar
kunstetter
 
Beiträge: 80
Registriert: Samstag 10. März 2018, 12:47

Re: Habt ihr ein Pedal Board?

Beitragvon telly45 » Mittwoch 18. April 2018, 06:36

kunstetter hat geschrieben:Ist jetzt das erste Mail, dass ich über mein Board schreibe:

Also ich hab nen billigen Staggkofffer etwa 60*35. Da hinein verteile ich 4-6 von meinen 10 Effekten, je nach Lust und Vorhaben. Fürs Fixen bin ich da ein zu promiskuitiv. Das kann warten bis ich berühmt werde.

TyKai


Du bist eben ein echter RoggnRoller :prost:
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3359
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Vorherige

Zurück zu Effektierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

x