Zeigt her eure Bastel-Strats!

Selbst ist der Gitarrist: Reparieren, Pimpen, Customizen, Eigenbauten

Re: Zeigt her eure Bastel-Strats!

Beitragvon HaWe » Sonntag 8. April 2018, 13:56

Butterkräm hat geschrieben:Ich muß überhaupt nicht! :lol: :banana02:

Oder so. :) :banana02:
Gruß HaWe
HaWe
 
Beiträge: 1454
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: Zeigt her eure Bastel-Strats!

Beitragvon Stratspieler » Dienstag 10. April 2018, 08:37

Hier habe ich etwas zu meiner Bastelstrat in Wort und Bild geschrieben...
Benutzeravatar
Stratspieler
 
Beiträge: 78
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 15:57

Re: Zeigt her eure Bastel-Strats!

Beitragvon Garry » Dienstag 10. April 2018, 10:09

Es hat fast 1 Jahr gedauert bis meine Bastelstrat fertig war. Jetzt ist es soweit.... ta ta

Mit einem Erle Body hat es angefangen, den gab es günstig unter 50€ bei Ebay Kleinanzeigen, wer der Hersteller ist habe ich keine Ahnung, aber der Gitarrenbauer hat mir bestätigt das es ein Erle Body ist.
Den Hals habe ich über Amazon bekommen von der Fa. Kmise, war ein Testkauf, musste aber noch nachbearbeitet werden, Bünde entgraden , polieren und der Sattel wurde auch getauscht gegen einen Knochensattel (C- sharping) Die Hardware hatte ich noch von meiner alten Ibanez Blazer.
Die Pickup´s war wieder auch ein reiner Testkauf von einen Russen ( siehe Link )
https://www.ebay.de/itm/Strat-Pickup-Se ... SwsB9V9gFv
Ich habe aber den Body und den Hals zum Gitarrenbaumeister gebracht und das ganze vom Fachmann zusammen bauen zulassen, incl. Einstellarbeiten

Hier mal ein paar Bilder
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Garry
 
Beiträge: 271
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:49
Wohnort: Erfurt

Re: Zeigt her eure Bastel-Strats!

Beitragvon Magman » Dienstag 21. August 2018, 20:45

Heute habe ich diese Strat da unten fertiggestellt. Eine nagelneue Vintage Blug Strat kam letzte Woche an. Ich hatte bislang noch nie eine schlechte in Händen und diese da unten war bis auf die Optik auch wieder richtig gut. Der Lack auf dem Body war matt weiß und fühlte sich an wie Schmirgelpapier. Echt nicht schön! Also einmal durch Magman’s Folter-und Aging Küche :P 3Stunden habe ich alleine daran gearbeitet, dann glänzte der Lack auch wieder etwas, der nun eher gilb-weiß-gelb wirkt. Sieht real recht authentisch aus.

Ja und diesmal baute ich auf Wunsch ein Kloppmann Signature Set ein. Das Blue Poet Set von Marcus Deml. Ich hab ja schon viele verschiedene Pickups in dieser Strat gehört, aber das hier ist echt eigen und klingt absolut fantastisch. Ob es jemand den Preis wert ist muss ein jeder selbst entscheiden. Ich jedenfalls war und bin begeistert. Die Strat hat nen Killersound und spielt sich jetzt wie Butter. Fast schade das sie morgen geht :roll:

Bildchen habe ich natürlich auch ;)

Das Set nach dem Aufbau:
Bild

Und die Strat im personalisierten Zustand:
Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9401
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Zeigt her eure Bastel-Strats!

Beitragvon bluesation » Dienstag 21. August 2018, 20:54

Magman hat geschrieben: Marcus Deml.


Das Set kenn ich jetzt nicht, aber ich finde Marcus hat einen mörder Strat Sound. Und er braucht nicht viel dazu.
Zur Gitte. Man könnte neidisch werden. Auf jeden Fall saubere Arbeit. :thumbsup03:
_________________
Groove - there around it goes
Benutzeravatar
bluesation
 
Beiträge: 977
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:31
Wohnort: Südliches Ost-Westfalen

Re: Zeigt her eure Bastel-Strats!

Beitragvon SilviaGold » Dienstag 21. August 2018, 21:44

JO das sieht echt sauber aus :thumbsup03:

Ich sehe grade die neue: BluGuitar 61 Masterbuilt...ist die überhaupt mal rausgekommen?

https://www.bluguitar.com/guitars.html
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 3348
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: Zeigt her eure Bastel-Strats!

Beitragvon heiko7471 » Dienstag 21. August 2018, 21:51

SilviaGold hat geschrieben:JO das sieht echt sauber aus :thumbsup03:

Ich sehe grade die neue: BluGuitar 61 Masterbuilt...ist die überhaupt mal rausgekommen?

https://www.bluguitar.com/guitars.html


Ja, hab schon mal eine gespielt und kenne einen Ex-Besitzer ...
heiko7471
 
Beiträge: 768
Registriert: Sonntag 29. Mai 2016, 18:16

Re: Zeigt her eure Bastel-Strats!

Beitragvon SilviaGold » Mittwoch 22. August 2018, 10:27

heiko7471 hat geschrieben:
SilviaGold hat geschrieben:JO das sieht echt sauber aus :thumbsup03:

Ich sehe grade die neue: BluGuitar 61 Masterbuilt...ist die überhaupt mal rausgekommen?

https://www.bluguitar.com/guitars.html


Ja, hab schon mal eine gespielt und kenne einen Ex-Besitzer ...




Ich dachte jedenfalls, es ist ja schon länger her, das die Bluguitar angekündigt wurde, diese würde viele Gitarristen interessieren.
Dann habe ich wenig bis nichts davon gehört. Wie hat sie euch denn gefallen, was habt ihr für Erfahrungen gemacht? ;)

LG Andrea
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 3348
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: Zeigt her eure Bastel-Strats!

Beitragvon Magman » Mittwoch 22. August 2018, 11:46

Ich konnte auch bereits eine spielen. Der Hals ist schön kräftig, die Zutaten top. Eine gute Strat, in Thomas Stil und nach Thomas Vorstellungen, an der man eigentlich nichts mehr machen muss.

Aber mit etwas Glück findet man unter den Vintage V6MRTBG Blugocaster genau so gute. Die kann man im Laden in die Hände nehmen und sich seine ausssuchen. Es gibt kleine Unterschiede im Gewicht und beim Hals von kräftig bis fett. Ich behaupte mal ganz frech, die von mir gepimpte da oben ist mindestens genau so gut, oder sogar etwas besser jetzt :clown:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9401
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Zeigt her eure Bastel-Strats!

Beitragvon Batz Benzer » Mittwoch 22. August 2018, 12:38

Ich kann bestätigen, dass es bei den Vintage-Blugs Unterschiede gibt; da ich jede befingere, der ich begegene, und zwar sowohl bei der Korpusbeschaffenheit (Linde oder Erle), bei der Lackierung (dünn oder DICK); beim Gewicht nur wenig. Halsprofile hatte ich tatsächlich schon alles, also auch Flundern, die aber aufgrund der Halsbreite niemals wirklich dünn wirken. ;)

Die Streuung ist also groß; ich habe seit Jahren keine mehr wie meine beiden, die sich ebenfalls merklich unterscheiden, gefunden. Würde ich eine dritte in der Güte finden, würde ich sie wohl kaufen. Ich Vollhorst. :irre01: :mrgreen:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6410
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

VorherigeNächste

Zurück zu DIY

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

x