Wireless - Empfehlungen?

Gurte, Plektren, Sensationen - alles rund um die Gitarre, was nicht Gitarre, Amp oder FX ist
Benutzeravatar
Ingolf
Beiträge: 1364
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 14:59
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wireless - Empfehlungen?

Beitrag von Ingolf » Dienstag 19. Februar 2019, 17:42

Magman hat geschrieben:
Dienstag 19. Februar 2019, 10:22
Nun, ich habe eines nicht bedacht, wir spielen immer mit einem Soundcraft Ui - mal in 2,4 GHz, mal in 5,0 GHz. Genau das kann laut Experten Probleme in Sachen Dropouts verursachen.
Ich bezweifle, dass das Probleme macht.
Digitalpulte, digitale Lichtanlagen und digitale Sendeanlagen koexistieren in der Unterhaltungselektronik seit Jahren ohne Probleme miteinander.
Wir z.B. nutzen ein Behringer X32 mit externem WLAN. Bei jeder Probe. Da gibts auch keinerlei Probleme mit unseren Relay G30''s (mein Co-Gitarrist hat auch eins).

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10643
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Wireless - Empfehlungen?

Beitrag von Magman » Freitag 14. Juni 2019, 18:54

Ich hab derzeit einen Shure GLXD16 im Test und bin recht begeistert davon. Alles sehr robust gebaut und professionell entwickelt. Da macht es Spaß, den Verschluss zum Akku zu öffnen, da alles Metall. Der eingebaute Tuner ist im Prinzip ein Korg Pitchblack und funktioniert super. Der Empfänger lässt sich mit dem 9V Boardnetz betreiben, wunderbar! Von der Größe her ist das auch noch passabel, nimmt nicht viel Platz weg.

Zum Sound: Ich hab verglichen mit 3, 5 und 9 Meter Kabel - keinen hörbaren Unterschied! Auch nicht beim Runterregeln der Gitarre. Alles bestens!

Die Verträglichkeit zum WLAN meiner beiden Ui Mixern, zum Smartphone und iPad ist auch gegeben. Da streut nichts ein, oder stört irgendwie. Die Empfehlungen zu diesem Shure System von ein paar Kollegen aus dem Profibereich waren dann wohl doch was wert. Das ist schon ne eigene Liga! Für 415 Euro darf man auch etwas erwarten. Für zuhause, oder Proberaum wäre es wohl etwas übertrieben, da reicht was billigeres vollkommen aus.

Das einzige was ich mir mache ist ein zweites Kabel vom Sender zur Gitarre. Da montiere ich mir eine Neutrik Silent Winkelklinke. Bin ich so gewohnt und ist auch besser fürs Kabel.

So sieht das nun aus:

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10643
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Wireless - Empfehlungen?

Beitrag von Magman » Montag 17. Juni 2019, 07:52

So der zusätzliche Anschluss mit dem Silent Winkel ist gemacht und somit habe ich auch immer einen als Ersatz parat ;)

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
Armint
Beiträge: 187
Registriert: Freitag 11. September 2015, 09:46

Re: Wireless - Empfehlungen?

Beitrag von Armint » Montag 17. Juni 2019, 08:01

Für die Gelegenheitsdrahtlosspieler - oder die die einfach mal "Zum Spaß" Drahtlos spielen wollen:
https://www.thomann.de/de/xvive_wireles ... 2_wood.htm

Das System habe ich nun seit knapp einem 3/4 jahr und inzwischen auch öfter live eingesetzt.
Wenn man der Anleitung folgt funktioniert alles prima: keine Ausfälle, keine Störgeräusche, keine Einstreuungen in andere Systeme.
Nicht zu gebrauchen ist es in Verbindung mit aktiven Instrumenten. In meinem Fall sind das zum Einen meine MusicMan StingRays und zum anderen meine Taylor T5.
Beide sind immer aktiv, nicht abschaltbar und stören in die Funkübertragung wenn mit dem Sender verbunden.

Eine aktiv/passiv schaltbarer Sandberg-Bass war nteressanterweise völlig ruhig - auch aktiv gefahren.
Ein Bass hat 4 Saiten. Alles andere ist Schnullibulli.
Gear: Gitarren und Bässe von u.a. Fender, Hagström, MusicMan, PRS, Sandberg, Taylor, Tokai. Amps/Boxen von Basstown, Fender, Glockenklang, Roland.

Benutzeravatar
setneck
Beiträge: 1713
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:17

Re: Wireless - Empfehlungen?

Beitrag von setneck » Montag 17. Juni 2019, 20:05

Armint hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 08:01
Für die Gelegenheitsdrahtlosspieler - oder die die einfach mal "Zum Spaß" Drahtlos spielen wollen:
https://www.thomann.de/de/xvive_wireles ... 2_wood.htm

Das System habe ich nun seit knapp einem 3/4 jahr und inzwischen auch öfter live eingesetzt.
Wenn man der Anleitung folgt funktioniert alles prima: keine Ausfälle, keine Störgeräusche, keine Einstreuungen in andere Systeme.
Nicht zu gebrauchen ist es in Verbindung mit aktiven Instrumenten. In meinem Fall sind das zum Einen meine MusicMan StingRays und zum anderen meine Taylor T5.
Beide sind immer aktiv, nicht abschaltbar und stören in die Funkübertragung wenn mit dem Sender verbunden.

Eine aktiv/passiv schaltbarer Sandberg-Bass war nteressanterweise völlig ruhig - auch aktiv gefahren.
Ja, benutze ich auch, zuhause, bei der Probe und hie und da live (letzte Session)...
Kann man nix gegen sagen, klein aber fein.
Schöne Jrööss,
Thomas

Benutzeravatar
BruderM
Beiträge: 107
Registriert: Samstag 25. Oktober 2014, 09:48
Wohnort: Westzipfel
Kontaktdaten:

Re: Wireless - Empfehlungen?

Beitrag von BruderM » Dienstag 18. Juni 2019, 10:44

Hab ich seit neuestem auch und läuft im Musikkeller (mit WLAN) und Proberaum (mit Behringer X-irgendwas WLAN) problemlos.

Gruß
Marc
Liebe ist möglich

Benutzeravatar
telly45
Beiträge: 3780
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback
Kontaktdaten:

Re: Wireless - Empfehlungen?

Beitrag von telly45 » Dienstag 18. Juni 2019, 12:27

Das XVive nutze ich live und bei der Probe schon seit rund 2 Jahren vollkommen problemlos :prost:
Gruß Rainer

Antworten